Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Auch wenn Online-Streaming in der Gunst der Bevölkerung ganz oben steht, werden diejenigen, die die absolute Spitze der Qualität suchen, immer noch bei physischen Medien bleiben.

Blu-ray-Discs bieten einen großen Sprung nach vorne in Bezug auf die Bildqualität, von SD zu HD und sogar 4K UHD. Doch auch wenn der Kauf einer entsprechenden Box eine einfache Möglichkeit zu sein scheint, das Beste aus Ihrer Sammlung herauszuholen, gibt es vor dem Kauf einiges zu beachten, denn nicht alle Blu-ray-Player sind gleich.

Einige können DVDs hochskalieren, andere beschränken sich auf die grundlegenden Funktionen, und einige wenige Geräte dienen auch als Streaming-Geräte. Damit Sie sich nicht in die Nesseln setzen, haben wir im Folgenden einige der besten Blu-ray-Player aufgeführt.


Welcher ist der beste Blu-ray-Player? Unser derzeitiger Favorit ist der Panasonic DP-UB820EB-K. Wir empfehlen jedoch auch den Sony BDP-S3700, Sony UBP-X700, LG BP250 und den Panasonic DP-UB150EB-K.


Unsere Top-Auswahl: Bester Blu-ray Player

PanasonicBeste Blu-ray-Player: Erleben Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einer speziellen Box Foto 9

Panasonic DP-UB820EB-K

squirrel_widget_194020

Für

  • Hervorragende HDR-Optimierung
  • Analoge 7.1-Ausgabe
  • Hervorragende Audioübertragung

Gegen

  • Keine Unterstützung für DVD-A oder SACD

Der DP-UB820EB verfügt über viele Funktionen des Panasonic-Flaggschiffs DP-UB9000, kostet aber weniger als die Hälfte. Unserer Meinung nach ist der DP-UB820EB die beste Wahl für alle, die ihr Blu-Ray-Erlebnis ernst nehmen wollen.

Der beeindruckende HCX-Prozessor (Hollywood Cinema Experience) von Panasonic optimiert HDR-Inhalte und berücksichtigt dabei die Helligkeitsbeschränkungen Ihres Bildschirms, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Auch die Audioleistung ist beeindruckend und unterstützt alle aktuellen Raumklangformate wie Dolby Atmos und DTS-HD Master Audio.

Andere empfohlene Blu-ray-Player

Der Panasonic DP-UB820EB-K ist zwar unser Lieblings-Blu-ray-Player, aber er ist nicht für jeden geeignet. Viele Menschen benötigen nicht alle seine fortschrittlichen Funktionen und können definitiv mit einem weniger kostspieligen Gerät auskommen. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen hier vier weitere Top-Blu-ray-Player vor.

SonyBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 3

Sony BDP-S3700

squirrel_widget_3371689

Für

  • Wiedergabe über mehrere Regionen
  • Erschwinglicher Preis
  • Intelligente Funktionen

Gegen

  • Keine Unterstützung für Prime Video

Der BDP-S3700 von Sony ist eher in der Mittelklasse angesiedelt und bietet den Vorteil, dass er wie eine Streaming-Box und nicht nur wie ein einfacher Blu-ray-Player funktioniert.

Sie können 1080p HD-Qualität über Wi-Fi oder per Casting von mobilen Geräten streamen, und wer eine umfangreiche DVD-Sammlung hat, kann seine Filme oder Serien auch hochskalieren.

Beachten Sie jedoch, dass Sie zwar über das Wi-Fi auf viele der beliebtesten Streaming-Dienste zugreifen können, Amazon Prime Video jedoch derzeit nicht verfügbar ist.

SonyBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 5

Sony UBP-X700

squirrel_widget_2700183

Für

  • Unterstützung von HDR10 und Dolby Vision
  • Zugang zu 4K-Streaming-Diensten
  • Gute Konnektivitätsoptionen

Gegen

  • Die Benutzeroberfläche kann sich manchmal träge anfühlen

Das High-End-Gerät UBP-X700 von Sony geht einen Schritt weiter als viele seiner Konkurrenten. Es dient als Heim für DVDs und Blu-ray-Discs (regulär und 4K Ultra HD) und bietet außerdem Streaming-Funktionen über Wi-Fi.

Alles, was Sie sich ansehen, wird auf 4K hochskaliert, und HDR10 und Dolby Vision sorgen für das bestmögliche Bild - auch für diejenigen, die auf Fernsehern ohne HDR schauen.

Für Leute, die einen einfachen Blu-ray-Player suchen, ist das vielleicht zu viel des Guten, aber wer ein Gerät sucht, das die höchste derzeit verfügbare Qualität liefern kann, braucht nicht weiter zu suchen.

LGBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 7

LG BP250

squirrel_widget_3140697

Für

  • Full HD-Upscaling für DVDs
  • Kompatibilität mit externen Festplatten
  • Kompakte Bauweise

Gegen

  • Kein Display am Gerät selbst

Wenn Sie einfach nur einen Platz zum Abspielen Ihrer Blu-ray-Discs suchen, ohne viel Geld auszugeben, ist das preisgünstige BP250 von LG genau das Richtige für Sie.

Es gibt keinen Schnickschnack, was bei dem Preis auch nicht anders zu erwarten ist, aber die grundlegenden Funktionen werden mit Leichtigkeit erledigt. Vorausgesetzt, dass Ihre Blu-ray-Discs aus der Region B und Ihre DVDs aus der Region 2 stammen, können Sie 1080p-Wiedergabe und Upscaling erhalten.

Sie werden keine 4K-Optionen abspielen können, und der BP250 kann nicht als Streaming-Box verwendet werden, aber er ist eine der kostengünstigsten Optionen für Leute, die einfach nur ein Zuhause für ihre Discs wollen.

PanasonicBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 8

Panasonic DP-UB150EB-K

squirrel_widget_2700298

Für

  • Unterstützung für HDR-Formate und HLG
  • 4K-Wiedergabe von JPEG- und MP4-Dateien
  • High-Res-Audiowiedergabe

Gegen

  • Keine Unterstützung von Dolby Vision

Der günstigere Cousin unseres Top-Players, der DP-UB150EB-K von Panasonic, bietet viele Funktionen zu einem günstigeren Preis.

Er unterstützt HDR10-Wiedergabe, 4K UHD für Ihre kompatiblen Blu-ray-Discs und kann sogar SD-DVDs hochskalieren, sodass Sie eine große Auswahl aus Ihrer Bibliothek haben.

Es gibt keine Wi-Fi-Unterstützung, was bedeutet, dass es Ihnen nicht die gleichen Streaming-Box-Funktionen wie andere Geräte in dieser Preisklasse bietet, aber es ist eine solide Wahl für diejenigen, die einfach ein neues Zuhause für ihre Discs wollen.

Andere Blu-ray-Player, die wir in Betracht gezogen haben

Bei der Entscheidung über die unserer Meinung nach besten derzeit erhältlichen Drucker haben wir stundenlang getestet und recherchiert. Unabhängig vom Themenbereich berücksichtigen wir immer eine Reihe von Faktoren, wenn es darum geht, Geräte zu empfehlen - und wenden das gleiche Verfahren an, bevor ein neues Gerät in unsere Top-Fünf-Auswahl aufgenommen wird. Dabei berücksichtigen wir nicht nur unsere eigenen Tests, sondern auch Kundenrezensionen, Markenqualität und Wert.

In all unseren Zusammenstellungen gibt es auch viele Produkte, die wir testen, die es aber nicht in die Endauswahl schaffen. Da sie jedoch für einige Leute genau das Richtige sein könnten, haben wir sie unten aufgeführt.

Wie man einen Blu-ray-Player auswhlt

Es gibt eine Vielzahl von Blu-ray-Playern auf dem Markt, die alle mit unterschiedlichen Funktionen und in verschiedenen Preisklassen aufwarten. Bei einer so großen Auswahl an Playern kann man schnell überfordert sein. Um Ihnen zu helfen, den perfekten Player für Ihre Einrichtung zu finden, sollten Sie einige Dinge beachten.

Brauchen Sie HD oder UHD?

Wenn Sie keinen 4K-Fernseher haben, bringt ein UHD-Blu-ray-Player nur wenig Vorteile. Wenn Sie sich für einen HD-Player entscheiden, können Sie auch eine Menge Geld sparen.

Wenn Sie jedoch planen, auf 4K aufzurüsten, oder wenn Sie bereits investiert haben, dann ist UHD eindeutig der richtige Weg für Sie.

Werden Sie intelligente Funktionen nutzen?

Viele unserer Top-Geräte verfügen über eine gewisse Smart-Funktionalität, mit der Sie Inhalte von Diensten wie Netflix, YouTube und Prime Video streamen können.

Diese Funktionen sind zwar schön, aber die meisten Fernseher, Set-Top-Boxen und Konsolen verfügen bereits über die gleichen Dienste, was sie überflüssig machen könnte.

Wenn Sie also nicht gerade einen bestimmten Dienst vermissen, ist es oft ratsam, die intelligenten Funktionen zugunsten der Bild- oder Tonqualität zu ignorieren.

Was ist mit Surround Sound?

Einer der besten Aspekte beim Anschauen von Blu-ray-Filmen ist die große Auswahl an Surround-Sound-Codecs. Wenn Sie Ihren Blu-ray-Player als Teil eines Surround-Sound-Systems verwenden möchten, sollten Sie besonders auf die angebotene Audio-Dekodierung und die Anschlussmöglichkeiten achten.

Einige der Player auf unserer Liste verfügen über einen vollständigen 7.1-Analogausgang, um mit älteren oder spezielleren AV-Geräten kompatibel zu sein. Viele haben auch einen optischen Audioausgang, obwohl die meisten modernen AV-Receiver am besten mit einem HDMI-Anschluss verwendet werden können.

Mehr zu dieser Geschichte

Jedes Produkt in dieser Liste wurde gründlich geprüft, um sicherzustellen, dass es genau so funktioniert, wie es empfohlen wird.

Wir haben an alles gedacht und berücksichtigt, wie jedes Modell funktioniert, egal ob es als einfache Möglichkeit zum Genießen von HD-Filmen oder als Herzstück einer ernsthaften Heimkino-Anlage verwendet wird. Das bedeutete, dass wir uns mit den wichtigsten technischen Daten und Funktionen wie HDR-Unterstützung, Surround-Sound-Codecs, intelligenten Funktionen und vielem mehr beschäftigt haben. Anschließend haben wir unsere Einschätzungen mit den einzelnen Preisschildern abgeglichen, um sicherzustellen, dass sie auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Wie bei jeder Zusammenstellung ist es nicht möglich, eine Liste zu erstellen, die für jeden Benutzertyp geeignet ist, aber wir stützen uns auf die Erfahrungen und Meinungen des gesamten Pocket-lint-Teams - sowie auf eine gründliche Bewertung der oben genannten Bereiche - um in dieser Hinsicht unser Bestes zu geben.

Was wir bei der Zusammenstellung dieser Auswahl immer vermeiden, sind unnötige Vergleiche der technischen Daten und Werbesprüche; wir möchten lediglich eine leicht verständliche Zusammenfassung liefern, die Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, wie jeder Blu-ray-Player zu bedienen ist. Unsere Urteile sind kurz und bündig, aber das ist nur im Interesse der Kürze.

Schreiben von Conor Allison. Bearbeiten von Max Freeman-Mills.
Abschnitte TV