Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Heutzutage dreht sich vielleicht alles um Streaming, aber diejenigen, die eine physische Kopie ihrer Shows oder Filme haben, können sie immer noch mit der Leistung eines Top-Blu-ray-Players genießen.

Blu-ray-Discs geben Ihrer Unterhaltung einen großen Sprung nach vorne in Bezug auf die Bildqualität und bringen Dinge von SD bis HD 1080p. Obwohl die Abholung einer dedizierten Box wie eine einfache Möglichkeit erscheinen mag, das Beste aus Ihrer Sammlung herauszuholen, gibt es vor dem Kauf viel zu verstehen, da nicht alle Blu-ray-Player gleich erstellt werden.

Einige bieten die Möglichkeit, DVDs hochzuskalieren, andere bleiben bei den Grundlagen und einige wenige können als Streaming-Box verwendet werden. Es kann ein wenig verdreht werden. Um Ihnen zu helfen, nicht gestochen zu werden, haben wir unten einige der besten Blu-ray-Player beschrieben.

Die besten Blu-ray-Player, die Sie jetzt kaufen können

LGBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 2

LG BP175

squirrel_widget_3371594

LGs BP175 ist einer der zuverlässigsten Player auf dem Markt, und Power-User, die das allerbeste Erlebnis wünschen, werden hier keine Probleme haben, den Spitzenpreis zu erreichen.

Eine der besten Funktionen ist einfach die Möglichkeit, Blu-ray-Discs aus Region A, B oder C abzuspielen, was auch durch die Tatsache untermauert wird, dass DVDs von SD auf das typische 1080p HD hochskaliert werden können - das ist also nicht nötig eine separate Kiste haben.

SonyBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 3

Sony BDP-S3700

squirrel_widget_3371689

Der BDP-S3700 von Sony liegt eher in der Mittelklasse und bietet den Vorteil, dass er sich wie eine Streaming-Box bedienen kann und nicht nur ein einfacher Blu-ray-Player.

Sie können 1080p HD-Qualität über Wi-Fi oder durch Streamen von mobilen Geräten streamen, und diejenigen mit einer umfangreicheren DVD-Sammlung sehen ihre Filme oder Shows ebenfalls hochskaliert.

Beachten Sie jedoch, dass Sie zwar über das WLAN auf viele der beliebtesten Streaming-Dienste zugreifen können, Amazon Prime jedoch derzeit nicht verfügbar ist.

SonyBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 5

Sony UBP-X700

squirrel_widget_2700183

Sonys High-End UBP-X700 geht noch einen Schritt weiter als viele Konkurrenten und fungiert als Heimat für DVDs und Blu-ray-Discs (normal und 4K Ultra HD) und bietet Streaming-Funktionen über Wi-Fi.

Alles, was Sie sich ansehen, wird auf 4K hochskaliert, wobei HDR10 und Dolby Vision auch dafür sorgen, dass Sie das bestmögliche Bild erhalten – selbst für diejenigen, die auf einem Fernseher ohne HDR sehen.

Es ist vielleicht übertrieben für Leute, die nach einem einfachen Blu-ray-Player suchen, aber diejenigen, die etwas wollen, das die derzeit höchste verfügbare Qualität liefert, muss nicht weiter suchen.

PhilipsBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 4

Philips BDP1502

squirrel_widget_3492211

Wenn Sie nur einen klassischen Blu-ray-Player ohne Schnickschnack suchen – und vor allem ohne den hohen Preis von 4K-Optionen, ist der BDP1502 von Philips eine gute Wahl.

Sie erhalten Full HD 1080p-Upscaling für alle Ihre Standard-Definition-DVDs sowie eine Fernbedienung zur Bild-in-Bild-Steuerung für Video- und Audiooptionen.

Wie gesagt, es gibt hier keine erweiterten Funktionen - und diejenigen, die Streaming-Funktionen wünschen, müssen sich woanders umsehen - aber es ist eine solide Wahl für diejenigen, die nur ein Portal für ihre Berge von Discs suchen.

LGBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 7

LG BP250

squirrel_widget_3140697

Wenn Sie nur einen Ort suchen, an dem Sie Ihre Blu-ray-Discs abspielen können, ohne zu viel Geld auszugeben, ist das Budget BP250 von LG das Richtige für Sie.

Hier gibt es absolut keinen Schnickschnack, was für den Preis zu erwarten ist, aber es kommt mit den Basics problemlos zurecht. Vorausgesetzt, Ihre Blu-ray-Discs stammen aus Region B und Ihre DVDs aus Region 2, können Sie 1080p-Wiedergabe und Hochskalierung empfangen.

Sie werden nicht die Möglichkeit haben, 4K-Optionen abzuspielen, und der BP250 dient nicht gleichzeitig als Streaming-Box, aber es ist eine der kostengünstigsten Optionen für Leute, die nur ein Zuhause für ihre Discs suchen.

TojockBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 6

Tojock EVP-101

squirrel_widget_3371879

Tojock ist vielleicht kein bekannter Name, aber der EVP-101 ist immer noch ein relativ erschwinglicher Blu-ray-Player, der mit den typischsten Funktionen ausgestattet ist.

Es gibt Unterstützung für Discs aus Region A und Region B (allerdings leider nicht für Region C), während andere Discs, wie z. B. DVDs, aus jeder Region stammen können. Noch besser ist, dass die 1080p-Full-HD-Wiedergabe nicht nur auf Ihre Blu-ray-Discs beschränkt ist, sondern auch SD-DVDs hochskaliert werden.

Alles in allem ist es ein großartiges Gerät, das Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie Discs aus vielen verschiedenen Regionen haben und keine Streaming-Funktionen benötigen.

PanasonicBeste Blu-ray-Player: Spüren Sie die Leistung Ihrer HD-Discs mit einem speziellen Box-Foto 8

Panasonic DP-UB150EB-K

squirrel_widget_2700298

Es mag etwas teurer sein, aber Panasonics DP-UB150EB-K bietet viel Funktionalität.

Es unterstützt HDR10-Wiedergabe, 4K UHD für Ihre kompatiblen Blu-ray-Discs und sogar hochskalierte SD-DVDs, sodass Sie eine große Auswahl aus Ihrer Bibliothek haben.

Es gibt keine Wi-Fi-Unterstützung, was bedeutet, dass Sie nicht die gleichen Streaming-Box-Funktionen wie andere Geräte in dieser Preisklasse haben, aber es ist eine solide Wahl für diejenigen, die nur ein neues Zuhause für ihre Discs suchen.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 19 Oktober 2020.
Abschnitte TV