Xiaomi Pad 5 im Test: Die Antwort von Android auf das iPad?

Der LCD-Bildschirm hat eine doppelt schnelle Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, was bedeutet, dass alles optisch glatt aussieht. Auch die Zierblende ist schön gestaltet. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Mit nur 6,9 mm ist dieses Slate schlanker als viele Android-Flaggschiffe. Es fühlt sich gut gebaut an. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Kamera ragt ein wenig hervor - und wir möchten, dass sie es nicht tut, da sie ein wenig wackelt, wenn das Tablet flach auf einem Schreibtisch oder einer Oberfläche liegt. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Akkulaufzeit im Standby-Modus ist hervorragend, während Sie auf diesem Slate ohne Probleme 12 Stunden ununterbrochene Netflix- oder Gaming-Sitzungen beenden können. (Bildnachweis: Rhythm CMS Pocket-lint)
Die 22,5-W-Ladung in der Box kann das Tablet in etwa zwei Stunden aufladen. Es ist zwar 33W-kompatibel, aber Sie müssen einen solchen Stecker kaufen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Obwohl der Snapdragon 860-Prozessor unter der Haube einige Jahre älter ist, bezweifeln wir, dass Sie es bemerken werden. Von Spielen bis zur Arbeit läuft alles reibungslos. (Bildnachweis: Rhythm CMS Pocket-lint)
Eine seltene Ergänzung auf dem Android-Tablet-Markt, die eine großartige Akkulaufzeit und einen anständigen Bildschirm mit schneller Aktualisierung bietet. Software ist nicht perfekt, aber das kann sich weiterentwickeln. (Bildnachweis: Rhythm CMS Pocket-lint)
#}