Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Samsung Galaxy Tab S6 ist das beste Android-Tablet des Jahres 2019. Aufgrund der uneingeschränkten technischen Funktionsweise ist es das beste Android-Tablet aller Zeiten.

Bereit für die Vorbehalte? Das bedeutet nicht, dass das Samsung Galaxy Tab S6 die beste Wahl für alle ist oder das iPad Pro in den Schatten stellt. Dies ist nicht der Fall, und dies ist auch nicht der Fall, da der Preis von 619 GBP für Samsung sicher einige dazu bringen wird, auf eine Autowerkstattrechnung zu reagieren. Es ist immer mehr als Sie erwarten.

Wenn Sie ein iPad Air und einen Apple Pencil kaufen, erhalten Sie ähnliche Fähigkeiten für ähnliches Geld. Und das Samsung Galaxy Tab S5e bietet eine überraschende Anzahl der gleichen Highlights für 379 Euro. Aber wenn ein Top-End-Android-Tablet, wenn Sie wollen, ist das Samsung Galaxy Tab S6 genau das Richtige.

Design

  • Cloud Blue / Rose Blush / Mountain Grey Farben
  • 244,5 x 159,5 x 5,7 mm / 420 g

Warum Sie so viel für das Samsung Galaxy Tab S6 bezahlen, ist zunächst nicht so offensichtlich. Es sieht dem Tab S5e sehr ähnlich, der rund 250 Pfund billiger ist.

Beide Rückseiten sind aus Aluminium, sie haben eine noch schlankere Bildschirmumrandung als ein iPad Pro. Das Metallfinish sieht gut aus und fühlt sich auch so zerbrechlich an wie das Glas des früheren Galaxy Tab S4 .

Drehen Sie das Samsung Galaxy S6 um und Sie werden einen Grund sehen, warum dies ein High-End-Tablet als das Tab S5e ist: Es gibt eine flache magnetisierte Rille, in der der neue S-Pen-Stift ruhen kann.

Pocket-lint

Ähnlich wie der Stift des Galaxy Note 10+ ist dies ein drahtloser Stift mit Bluetooth und Akku, mit dem er aus mehreren Metern Entfernung mit dem Tablet kommunizieren kann. Was kann ich tun? Viele, aber die vernünftigen Optionen, die Sie möglicherweise tatsächlich verwenden, sind begrenzt, z. B. Zeichnen, Kommentieren, Anhalten Ihrer Musik oder Verwenden als Remote-Kameraverschluss.

Wir können uns nicht vorstellen, dass viele Leute die Luftgesten verwenden, um wie ein preisgünstiger Dirigent herumzuspielen, um die Wiedergabelautstärke zu ändern (da ein Anstieg nach oben die Lautstärke erhöhen kann). Und möchten Sie es realistisch verwenden, um einen Stoppuhr-Timer auszulösen oder Fotos in der Galerie-App durchzublättern, es sei denn, Sie quälen Ihre Familie mit Urlaubsfotos wie 1997. Natürlich ist dies wirklich nur Samsung, das Samsung packt in mehr Funktionen, als Sie verlangen würden; Zeigen, was es kann, was andere weniger versierte Macher nicht können.

Zeichnen ist der wahre Reiz des S-Pen. Dafür ist es toll. Der Stift verfügt über einen Tipp, mit dem sich das Skizzieren natürlich anfühlt. Während die vorinstallierte Pen Up-App für Kinder besser ist als für aufstrebende Digitalkünstler, bietet Google Play jetzt mehrere hervorragende Zeichen- / Mal-Apps.

Der Samsung Galaxy Tab S6 S-Stift ist allerdings nicht ganz so gut wie ein Apple Pencil. Es gibt einen Hinweis auf eine Eingangsverzögerung und es gibt keine clevere Neigungserkennung für den Apple-Stift. Aber Sie müssen nicht 119 Pfund extra dafür bezahlen - dieses Samsung kommt in der S6-Box.

Bildschirm

  • 10,5-Zoll-WQXGA (1600 x 2560 = 287 ppi)
  • Super AMOLED Panel

Der 10,5-Zoll-Bildschirm des Tab S6 eignet sich auch gut zum Kritzeln, da er in Form und Größe nicht zu weit von einem Blatt A4-Papier entfernt ist. Dies ist ein Breitbild-Display, wie es die meisten Samsung-Tablets im Laufe der Jahre getan haben, aber nicht ganz wie das quadratischere iPad Air. Es entspricht stattdessen der iPad Pro-Linie mit einem Verhältnis von 16:10.

Pocket-lint

Viele Menschen bevorzugen den iPad-Ansatz für Apps. Ein Breitbild ist jedoch für die meisten Videos besser. Wir haben kürzlich beim Training im Fitnessstudio sowohl das klassische iPad als auch das Galaxy Tab S6 verwendet. Starten Sie Netflix und das iPad hinterlässt viel dickere schwarze Balken, unabhängig davon, ob Sie einen Film oder eine TV-Folge ansehen. Heutzutage wird fast nichts mehr mit dem 4: 3-Aspekt des ursprünglichen iPad gefilmt. Vielleicht ist dies ein Grund, warum Apple im iPad Pro 11 einen 16: 10-Aspekt verwendet.

Das Samsung Galaxy Tab S6 bietet noch weitere Vorteile. Dies ist ein OLED-Bildschirm, der sehr satte Farben, unglaubliche Schwarztöne und einen extrem kräftigen Kontrast bietet. Die höchste Helligkeit eignet sich hervorragend für ein Tablet, und das Bild sieht scharf aus. Es hat einen noch besseren Kontrast als ein iPad Pro, obwohl Apples Pro-Tablets unter den meisten Bedingungen die Lücke in der Bildqualität schließen.

Samsung hat den grundlegenden Farbkalibrierungsmodus des Galaxy Tab S5e entfernt, wahrscheinlich weil nur wenige Benutzer ihn verwendet haben. Dies ist jedoch nur dann wirklich ein Problem, wenn Sie eine super entspannte Farbe ohne den OLED-Punch wünschen, nach dem viele suchen.

Software

  • Google Android 9.0 OS
  • Samsung One Benutzeroberfläche
  • Samsung DeX

Mit 10,5 Zoll kommt das Display des Samsung Galaxy Tab S6 dem eines kleinen Laptops sehr nahe. Und Samsung möchte, dass Sie dies als Laptop-Ersatz in Betracht ziehen.

Das S6 verfügt über eine Funktion namens DeX , die Android in ein System verwandelt, das eher Windows 10 oder MacOS ähnelt . Sie können Apps in Windows ausführen, damit sich Multitasking weniger unangenehm anfühlt. Und es gibt eine Navigationsleiste mit Mini-Verknüpfungen, mit denen Sie mehr Dinge zur Hand haben.

Pocket-lint

Wenn Sie die £ 159-Tastatur zum Mix hinzufügen, haben Sie eine verwendbare Arbeitsmaschine. Es lohnt sich jedoch zu überlegen, was DeX eigentlich ist, bevor Sie Ihr altes Dell XPS 13 ins Feuer werfen. Dies ist ein Frontend für Android. Es ändert sich, wie Multitasking aussieht, aber nicht wirklich, wie es funktioniert, da einige Apps beim Verlassen des Fensters immer noch in einen geparkten Zustand versetzt werden.

Sie sind auch auf Android-Apps beschränkt. Wenn Sie nur einen Browser, ein Textverarbeitungsprogramm und Netflix oder YouTube benötigen, wenn die Arbeit etwas zu viel wird, ist das Samsung Galaxy Tab S6 genau das Richtige für Sie. Es fällt uns jedoch zu schwer, auf Apps wie Photoshop CC, Steam und Ableton zu verzichten, um ein volles Tablet für den täglichen Computereinsatz zu verwenden.

Funktionen & Leistung

  • Optional 4G
  • In-Screen-Fingerabdruckscanner
  • Snapdragon 855 CPU, 6 GB RAM

Sie können das Samsung Galaxy Tab S6 jedoch nicht für leichtere Jobs anklopfen. Zum Beispiel sind seine Lautsprecher bemerkenswert gut für ein Tablet und übertreffen einige viel schwerere, dickere Laptops. Es gibt vier AKG-Treiber, zwei links und zwei rechts, wenn Sie den Tab S6 vor sich halten, um einen Film anzusehen.

Sie sind laut, haben etwas Fleisch in den Mitten und sogar einen Hauch von Bass. Sie werden wahrscheinlich einen oder zwei der Ports blockieren, wenn Sie ein Spiel im Konsolenstil spielen. Dies ruiniert den Sound nicht, fühlt sich aber etwas seltsam an. Die Lautsprecher bewegen genug Luft, damit es sich anfühlt, als ob etwas unter Ihren Fingern summt, wenn Sie die Gitter teilweise abdecken.

Pocket-lint

Dem Galaxy Tab S6 fehlt auch eine Kopfhörerbuchse. Samsung möchte, dass Sie stattdessen ein paar Galaxy Buds kaufen, was etwas ärgerlich ist, wenn Sie gerade über 600 Euro ausgeben. Dieses Tablet ist definitiv dick genug, um eine Kopfhörerbuchse einzubauen, und es scheint, als würde Samsung nur die Strategie kopieren, die es in seinen neuesten Top-End-Handys verwendet.

Das Tablet teilt auch einige technische Details mit seinen Handys. Es gibt 128 GB Speicherplatz und einen Fingerabdruckscanner auf dem Bildschirm. Dies ist nicht ganz so schnell wie die schnellsten Pads, die in Mobiltelefonen verwendet werden, aber die meisten von uns wecken ihre Tablets nicht hundertmal am Tag auf.

Sie können auch ein 4G Samsung Galaxy Tab S6 erwerben, um (fast) das gesamte Smartphone-Erlebnis bei 10,5 Zoll zu erzielen. Diese Version kostet £ 689. Sie können den Speicher stattdessen zum gleichen Preis auf 256 GB aufrüsten, wenn dies ansprechender ist (das vollständige 4G / 256 GB-Modell kostet £ 759).

Das Tab S6 hat auch den gleichen Prozessor wie einige der heutigen Top-Handys: das Qualcomm Snapdragon 855. Es ist ein Glücksfall für Gamer, da es derzeit keine neuen Android-Spiele gibt, die für etwas Besseres entwickelt wurden.

Pocket-lint

Sie können PUBG mit den Einstellungen spielen, die so maximal sind, wie es das Spiel zulässt. Es läuft so reibungslos, wie wir das Spiel auf Android gesehen haben. ARK: Survival Evolved , was noch anspruchsvoller ist, ist ein ähnlicher Fall. Sicher, das Spiel sieht auf einer PS4 Pro besser aus und läuft nicht mit der nativen Auflösung des Tablets von 2560 x 1600. Aber Sie können Android-Spiele auf dem aktuellen Höhepunkt erleben. Dies ist beim deutlich weniger leistungsstarken Galaxy Tab S5e nicht der Fall.

Kamera

  • 13MP f / 2 und 5MP f / 2.2 Rückfahrkameras
  • 8MP f / 2 Frontkamera
  • 4K 30fps Video

Samsung verleiht den Kameras des Tab S6 sogar etwas Smartphone-Glanz, traditionell ein Bereich, in dem Tablets weit hinter Handys sitzen. Es gibt eine Standardkamera und ein Ultra-Weitwinkelobjektiv. Die weitere Ansicht ist praktisch für eine der klassischen Situationen mit Tablet-Kameras: ein Porträt einer Gruppe von unbeholfen aussehenden Familienmitgliedern.

Aber keine dieser Kameras wird das Samsung Galaxy S10 beunruhigen. Oder sogar das Galaxy S8. Der Hauptsensor des Tab S6 verfügt über einen 13-Megapixel-Sensor, der Ultra-Wide-Sensor über einen 5-Megapixel-Sensor. Top-Telefone nehmen schärfere Bilder auf, bieten eine schnellere Fokussierung und eine bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen. Aber dieses Paar ist ungefähr das Beste, was Sie in der Android-Tablet-Welt bekommen.

Pocket-lint

Mit dem Samsung Galaxy Tab S6 können Sie wirklich ein paar respektable Fotos machen, obwohl wir uns dumm gefühlt haben, mit dieser Kamera in der Öffentlichkeit zu fotografieren. Beide Rückfahrkameras können Videos aufnehmen, und die primäre Kamera kann mit einer Software-Stabilisierung mit einer Auflösung von bis zu 4K (30 fps) aufnehmen. Sie erhalten etwas mehr als die Grundlagen der Barebones, was wir von Tablet-Kameras erwarten.

Die Selfie-Kamera verfügt über einen 8-Megapixel-Sensor. Man könnte argumentieren, dass dies die wichtigste Kamera im Tablet ist, wenn sie auf eine völlig peinliche Weise verwendet werden soll. Gesichtsverändernde AR-Apps wirken sich noch stärker auf den großen Bildschirm aus. Dies ist jedoch nur eine OK-Selfie-Kamera, die nicht annähernd der Leistung der Google Pixel 3 XL entspricht , die dieselbe Megapixelzahl aufweist.

Aber es ist wieder gut genug. Und Selfies in der Öffentlichkeit mit einem riesigen Tablet aufzunehmen, ist genauso wahrscheinlich, die Augenbrauen hochzuziehen, wie damit im touristischen Stil Londons herumzuwandern und mit einem Gürteltasche um die Taille die falsche Seite der Rolltreppen hinunterzugehen.

Lebensdauer der Batterie

  • 7040mAh Batterie
  • 15W Laden
  • Bis zu 14 Stunden Akkulaufzeit

Kameras in einem Tablet sind für einige wichtig und werden von anderen praktisch nicht verwendet. Aber jeder möchte eine gute Akkulaufzeit. Das Samsung Galaxy Tab S6 verfügt über einen 7.040-mAh-Akku - genau wie das Galaxy Tab S5e. Dies ist eine etwas geringere Kapazität als beim 11-Zoll-iPad Pro (7812 mAh), aber auch die Bildschirmgröße und -form unterscheiden sich.

Pocket-lint

Die tatsächliche Akkulaufzeit des Samsung ist sehr gut. Nach unserer Erfahrung dauert die Videowiedergabe bei mäßiger Helligkeit etwas mehr als 12 Stunden. Dieses Tablet entspricht in einigen Anwendungsfällen der Ausdauer des iPad, in anderen Fällen jedoch den iPad-Profis. Aber es erreicht immer noch einen Goldstandard für die Ausdauer von Tabletten.

Sie erhalten auch ein Schnellladegerät in der Box. Der Akku ist jedoch so groß, dass das Aufladen ohnehin einige Stunden dauert.

Erste Eindrücke

Das Samsung Galaxy Tab S6 ist das beste Android-Tablet überhaupt. Es ist auch eine gute Alternative zu einem iPad, insbesondere wenn Sie Videos häufiger ansehen als alles andere.

Apple hat die Chance von Samsung, einen viel besseren Wert als das iPad zu erzielen, jedoch verpasst. Jetzt, da iPads der unteren Preisklasse den Apple Pencil unterstützen, müssen Sie kein Mega-Geld mehr ausgeben, um ein Apple-Tablet zum Skizzieren zu erhalten. Das iPad 10.2 und das iPad Air können den Stift (der ersten Generation) verwenden und kosten weniger, nachdem Sie den Stift in Ihren Warenkorb gelegt haben.

Sind sie aber besser? Wir mögen iPads für ihre App- und Spielebibliotheken, aber das Tab S6 verfügt über bessere Lautsprecher, einen besseren Anzeigekontrast und einige nette Extras wie einen Fingerabdruckscanner auf dem Bildschirm.

Sie können also nichts falsch machen, obwohl wir Ihnen empfehlen, zweimal darüber nachzudenken, ob dieses Tablet einen Arbeitspferd-Laptop ersetzen soll.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Apple iPad Pro

squirrel_widget_148306

Samsung möchte, dass wir das Tab S6 mit dem iPad Pro (11 Zoll) vergleichen. Sobald Sie den Apple Pencil hinzugefügt haben, kostet dies 888 Euro. Ein direkter Vergleich ist jedoch von der technischen Seite nicht ganz fair. Apples A12X Bionic-Prozessor ist weitaus leistungsstärker und Apples Stift ist fortschrittlicher.

Schreiben von Andrew Williams.