Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung, vielleicht mehr als jedes andere Unternehmen im Android-Bereich, experimentiert seit einigen Jahren mit dem ultimativen Tablet-Rezept. Wir haben alle Größen und verschiedene Leistungskonfigurationen in der Produktpalette des Unternehmens gesehen.

Das Samsung Galaxy Tab S2 knüpft an die früheren Galaxy Tab S-Tablets von 2014 an und verwendet standardmäßig eine beliebte Mischung aus 4: 3-Display - wie bereits beim Nexus 9 - und etwas, für das das Apple iPad seit seiner Einführung bekannt ist. für ein Produkt von vertrauter Größe zu machen.

Es gibt jetzt vielleicht weniger Konkurrenten auf dem Tablet-Markt, da sich das Starttempo angesichts zunehmender Smartphone-Größen verlangsamt. Das Samsung Galaxy Tab S2 ist in zwei Größen erhältlich: 8 Zoll und 9,7 Zoll. Letzteres wird hier vorgestellt.

Samsung Galaxy Tab S2 Bewertung: Design

Die Designsprache von Samsung ist auf dem Tab S2 sofort erkennbar. Diese markante physische Taste befindet sich unten auf dem Display und der Samsung-Schriftzug befindet sich oben.

Das sagt sehr viel, dass dies ein Gerät ist, das für die Verwendung im Hochformat entwickelt wurde, was bei Tablets nicht immer der Fall ist. Es ist schlank und leicht und wiegt nur 389 g, was eine Leistung ist. Es ist leichter als das 437 g des iPad Air 2 , hat aber genau das gleiche Gewicht wie das Sony Xperia Z4 Tablet .

Pocket-lint

Das Samsung Galaxy Tab S2 misst 169 x 237,3 x 5,6 mm und ist damit das dünnste seiner Konkurrenten. Samsung hat gerade genug Lünette um das Display herum aufbewahrt, um Ihnen einen Halt zu bieten, ohne Ihre Finger über das Display zu legen, was immer nützlich ist.

Der Metallrahmen der Kanten trifft auf eine Kunststoffrückseite, die viel glatter ist als einige der früheren Kunstleder-Texturen, die Samsung verwendet hat. Ihre Finger haben genügend Grip, um sich sicher zu fühlen. Insgesamt ist das S2-Ergebnis ein Tablet, das leicht genug ist, um es überall hin mitzunehmen, und leicht genug, um es über lange Zeiträume zu halten.

Wir würden sagen, dass der Aufbau und die Konstruktion dieses Samsung nicht so hochwertig sind wie die des iPad Air 2 oder des Xperia Z4 Tablet, aber wir staunen immer noch über die Größe und das Gewicht dieses Samsung.

Samsung Galaxy Tab S2 Bewertung: Display

Bei einem Tablet dreht sich alles um das Display, und wir haben in den letzten Jahren einige ungewöhnliche Flip-Flops bei Auflösungen gesehen. Mit dem 2012 Nexus 10 (hergestellt von Samsung), das ein 2560 x 1600 Pixel großes Display und das ursprüngliche Samsung Galaxy Tab S bietet, ist das Tab S2 jetzt auf 2048 x 1536 Pixel (264ppi Dichte) reduziert.

Das ist die gleiche Auflösung wie beim Nexus 9-Tablet 2014 und die gleiche wie beim iPad Air 2, das mit 9,7 Zoll genau die gleiche Größe hat. Die Verschiebung von höheren Auflösungen könnte teilweise auf die Verschiebung des Seitenverhältnisses von 16: 9 (oder 16:10) auf 4: 3 zurückzuführen sein, oder es könnte einfach sein, dass die Renditen für diese Auflösung nicht sehr offensichtlich waren.

Pocket-lint

Das Tab S2 ist jedoch mit einem AMOLED-Display ausgestattet, während die meisten Wettbewerber LCD anbieten. Samsung ist bekannt für AMOLED und hat mit seiner Technologie auf seinen Galaxy-Smartphones und Note-Tablets hervorragende Ergebnisse erzielt. Auf dem Tab S2 werden Sie erneut mit großartigem Kontrast, viel visueller Leistung und tiefen, satten Farben belohnt, die für ein solches Panel typisch sind.

Möglicherweise stellen Sie fest, dass einige Inhalte aufgrund des Reichtums etwas dunkel erscheinen, sodass Sie die Helligkeit erhöhen müssen, um das Beste aus Filmen und Videos herauszuholen. Wir fanden die Farben in den Eröffnungsszenen etwas überarbeitet, als wir zum Beispiel Mockingjay sahen, aber das tiefe Schwarz und der brillante Blues haben Gravity gut vorbereitet. Auf der anderen Seite sind einige Spiele unglaublich reichhaltig, so dass wir uns wünschen, wir könnten sie ein wenig herunter wählen, um eine natürlichere Ansicht zu erhalten.

AMOLED kann daher auch Schwierigkeiten haben, sauberes und helles Weiß zu produzieren, was Samsung hart daran gearbeitet hat, die jüngsten Geräte zu verbessern - aber hier gibt es einen Hauch von kühlem Blau-Weiß.

Sie werden jedoch feststellen, dass einige Apps von Android auf dieser Bildschirmgröße nicht so skaliert werden, wie sie sollten. Sie werden feststellen, dass beispielsweise in einigen Spielen Weichheit sichtbar wird oder einige der grafischen Elemente in Apps nicht so scharf aussehen wie auf Ihrem Smartphone, Phablet oder kleineren Tablet. Nehmen Sie als Beispiel Real Racing 3: Es sieht blockig aus und ist optisch nicht so angenehm wie bei kleineren oder sogar 16: 9-Tablets mit geringerer Bildschirmhöhe. Wenn dies ein Faktor für Sie ist, ist das kleinere 8-Zoll-Tab S2-Modell möglicherweise die bessere Wahl.

Der Anzeigeaspekt bedeutet auch, dass das Tab S2 im Hochformat etwas besser funktioniert als 16: 9-Geräte. Dies sorgt für ein besseres Leseerlebnis, unabhängig davon, ob es sich um den mitgelieferten Flipboard-basierten Briefing-Newsreader handelt oder ob Sie etwas wie die Kindle-App verwenden. Auf der anderen Seite haben Sie oben und unten viel freien Raum, wenn Sie Filme im Querformat ansehen - insbesondere, wenn sie im filmischen Seitenverhältnis 21: 9 aufgenommen wurden.

Pocket-lint

Samsung Galaxy Tab S2 Test: Hardware

Das Samsung Galaxy Tab S2 verfügt über einen 64-Bit-Octo-Core-Chipsatz mit 3 GB RAM unter der Haube. Hinzu kommt die Wahl zwischen 32 oder 64 GB Speicherplatz, der viel Platz für Apps und Inhalte bietet. Es gibt auch eine microSD-Erweiterung, die Karten mit bis zu 128 GB unterstützt.

Das S2-Tablet ist nicht so leistungsstark wie die führenden Smartphones, aber wir fanden es schnell und schnell im Betrieb. Wir hatten keine Probleme mit täglichen Aufgaben und hatten kaum eine Pause, da zwischen den Aufgaben gewechselt wurde. Es ist grafisch nicht das mächtigste und obwohl dies die meiste Zeit kein Problem ist, haben wir gelegentlich ein Ruckeln gefunden.

Wir hatten die Wi-Fi-Version im Test, aber es gibt auch eine LTE-Version für diejenigen, die unterwegs in Verbindung bleiben möchten.

In diesem schlanken Körper steckt eine 5.870-mAh-Batterie - und wir haben festgestellt, dass diese normalerweise Leben bietet, um Sie durch einen Tag des Gebrauchs zu bringen, obwohl sie etwas schneller entleert als die meisten anderen Konkurrenten. Die Standby-Zeit war beeindruckend, was bedeutet, dass wir eine Woche später nach dem S2 greifen konnten und festgestellt haben, dass noch Leben darin ist.

An der Basis des Tab S2 befinden sich zwei Lautsprecher, obwohl wir im Querformat häufig einen von ihnen mit einer Hand dämpfen und die Dinge etwas hohl klingen lassen. Diese Lautsprecher sind nicht so geschickt wie die Frontlautsprecher des Sony Xperia Z4 Tablet, daher ist die Erfahrung mit Kopfhörern definitiv besser.

In die Home-Taste ist ein Fingerabdruckscanner integriert, der für einfache Sicherheit auf dem Tab S2 sorgt. Durch langes Drücken gelangen Sie zu Google Now. Es bietet nicht die Schnellstartoption für die Kamera, die Sie auf anderen Samsung-Geräten erhalten, und es gibt auch kein NFC in diesem Modell, obwohl wir nicht sehen können, dass sich viele in einem Tablet-Format darüber zu viele Sorgen machen werden.

Pocket-lint

Samsung Galaxy Tab S2 Test: TouchWiz-Software

Wir waren beeindruckt von Samsungs Software-Optimierungen auf den letzten Geräten. Das Samsung Galaxy S6 führt diese Anklage zu einem kohärenteren Samsung-Softwareansatz, der mit dem Tab S2 fortgesetzt wird, der auf Android 5.1.1 Lollipop gestartet wird (ohne ein Wort darüber, wann ein Marshmallow 6.0-Update erscheinen könnte).

Samsung bietet dem Android-Betriebssystem eine vollständige Überarbeitung, fügt eine Reihe von unterhaltsamen Optionen hinzu und bietet dennoch das volle Google Android-Erlebnis. Sie werden jedoch in einer Reihe von Bereichen Duplikate erhalten, da Samsung einen eigenen Browser, einen Musik-Player, eine Video-App und eine Galerie bereitstellt.

Aber wir mögen Samsungs Ansatz zum Teilen von Bildschirmen, was das Unternehmen schon seit einiger Zeit tut. Durch langes Drücken der Schaltfläche "Zuletzt verwendete Apps" wird die geöffnete App auf die Hälfte der Anzeige reduziert, und in der anderen Hälfte wird eine Reihe von Apps angezeigt. Möchten Sie einen Querverweis in Google Maps mit einer E-Mail? Das ist kein Problem. Möchten Sie beim Surfen auf Twitter nach Chrome suchen? Sie können dies tun.

Dann gibt es die Möglichkeit, Apps zur Anzeige in einem Fenster herauszuholen, sodass Sie eine verkleinern und gleichzeitig eine andere anzeigen können. Selbst mit einem 9,7-Zoll-Display haben wir jedoch Schwierigkeiten, dies als nützliche Option zu betrachten - es wird schnell zu einer fummeligen Erfahrung, da Sie nicht die Kontrolle haben, die Sie auf einem voll ausgestatteten Desktop-Betriebssystem haben könnten.

Zu den vorinstallierten Apps gehört die Office Suite von Microsoft. Wir waren wirklich beeindruckt davon, wie hoch die Mobilität von Microsoft in Office ist. Wenn Sie sich in Ihrem Office 365-Konto anmelden, werden Sie synchronisiert und arbeiten in Office auf Ihrem Telefon, Tablet und PC, unabhängig davon, ob es sich um Windows-, Apple- oder Android-Geräte handelt. Natürlich können die Apps kostenlos von Google Play heruntergeladen werden, aber wenn sie vorinstalliert sind, ist dies eine Anspielung darauf, wie Samsung glaubt, dass Sie den S2-Tab verwenden werden.

Leider unterstützen Office-Apps im Gegensatz zum iPad nicht die Popup-Ansicht oder den geteilten Bildschirm von Samsung, aber Samsung möchte, dass Sie neben Multimedia auch das Tab S2 für die Produktivität verwenden. Das war auch das Spiel mit dem Sony Xperia Z4 Tablet, das mit einem Tastaturdock ausgestattet ist - etwas, das Sie in der Box von Samsung nicht finden werden. Es gibt jedoch sicherlich die Möglichkeit, E-Mails mit dem Samsung zu schreiben und zu verarbeiten.

Auf dem Tab S2 befindet sich keine S-Voice. Mit Google Voice, das nur einen Fingertipp entfernt ist, können Sie jedoch problemlos Fragen auf dem Tablet stellen.

Insgesamt sind wir mit der Software auf dem Samsung Galaxy Tab S2 zufrieden. Wie wir in diesem Jahr bei anderen Samsung-Geräten festgestellt haben, sind die Dinge aufgrund des etwas leichteren Ansatzes leicht zu finden und zu erledigen, aber es gibt immer noch genügend Ergänzungen, um das Gefühl zu haben, dass Sie ein wenig mehr als Standard-Android erhalten und immer noch reicher werden Samsung Erfahrung.

Samsung Galaxy Tab S2 Test: Kameras

Auf dem Tab S2 befinden sich zwei Kameras vorne und hinten mit 8 Megapixeln hinten und 2,1 Megapixeln vorne. Wir haben nicht viel Wert auf Tablet-Fotografie gelegt, aber wir haben alle gesehen, wie viele Leute an öffentlichen Orten mit einem iPad herumwedeln.

Pocket-lint

Erstens gibt es bei der Rückfahrkamera des Tab S2 keinen Blitz, was bei Tablets häufig der Fall ist. Sie finden jedoch immer noch ein voll ausgestattetes Kameraerlebnis mit zahlreichen Angeboten in der App, einschließlich einer Reihe von Aufnahmemodi und -effekten.

Die Ergebnisse sind vernünftig und bei hellen Lichtverhältnissen erhalten Sie einige gute Fotos von der Rückfahrkamera, mit schnellem Autofokus und der Option, auch auf Fokus zu tippen. Die Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen ist nicht so gut, da die Qualität abnimmt, wenn das Bildrauschen verarbeitet wird und die Dinge ein wenig malerisch aussehen.

Die Frontkamera ist unter guten Bedingungen in der Lage, mit der in der App verfügbaren Option "Schönheit" diese Selfies auszugleichen. Wenn Sie jedoch natürlich aussehen möchten, können Sie es deaktivieren.

In Bezug auf Videos bietet das Galaxy Tab S2 die Option für die Quad-HD-Aufnahme mit 2560 x 1440 Pixel, was eine seltsame Auflösung darstellt. Es ist üblich, dass Displays für mobile Geräte wie das Samsung Galaxy S6 verwendet werden, wird aber ansonsten nicht im Fernsehen oder anderswo verwendet. Wir vermuten, dass sich die meisten an das Full HD-Angebot (1920 x 1080) halten werden.

Erste Eindrücke

Der stärkste Aspekt des Samsung Galaxy Tab S2 ist seine Größe und sein Gewicht, sodass Sie viel Display haben und gleichzeitig leicht und schlank bleiben. An diesem Tablet gibt es viel zu mögen.

Das Display ist sehr lebendig, und obwohl dies in vielen Apps gut aussieht, kann es je nach angezeigtem Inhalt etwas überfordert sein. Es fügt den Bildern der Website Pop hinzu, ist aber nicht so natürlich, wenn es darum geht, Ihre Lieblingsfilme anzusehen. Wir mögen jedoch den 4: 3-Aspekt, da er beim Lesen und Surfen praktisch ist.

Der Tab S2 bietet genug Strom für die meisten Aufgaben, aber er ist weder ein Gerät, das sich durch komplexere Grafiken auszeichnet, noch bietet er eine hervorragende Akkulaufzeit als Belohnung für die Verwendung von Hardware mit geringerem Stromverbrauch.

Mit 399 Euro ist es auch ziemlich teuer, wenn man bedenkt, dass man ein iPad Air 2 mit 16 GB zum gleichen Preis kaufen kann. Wir wären versucht, das 8-Zoll-Modell für den Preis von 319 GBP und das schärfere Display mit vielen Vorteilen des größeren Modells zu kaufen.

Schreiben von Chris Hall.