Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist kein Geheimnis, dass sich der Tablet-Markt verlangsamt, insbesondere bei Tablets, die keine iPads oder Amazon Fire sind . Das heißt aber nicht, dass alle Unternehmen der Unterhaltungselektronik aufhören. Lenovo ist ein Hersteller, der kürzlich seine Tablet-Produktpalette überarbeitet hat und nun mehrere Versionen des Tab 4 in verschiedenen Größen und zu unterschiedlichen Preisen anbietet.

Das High-End-Modell in dieser Produktreihe ist das Tab 4 10 Plus - das 10,1-Zoll-Modell anstelle des kleineren 8-Zoll-Modells - mit einem Preis von rund 300 GBP, um direkt mit Apples unterstem iPad in voller Größe zu konkurrieren .

Lenovo Tab 4 10 Plus Test: Design

Aus gestalterischer Sicht gibt es einige Besonderheiten bei der Auswahl von Lenovo, sowohl bei den Materialien als auch beim Layout wichtiger Elemente. Anstatt mit einer Ganzmetallrückseite oder einem Metallrahmen jeglicher Art zu arbeiten, hat Lenovo Kunststoff, Metall und Glas kombiniert. Die Rückseite ist vollständig mit einer einzigen glänzenden Glasscheibe bedeckt, die im Fall unseres Testgeräts weiß ist. Auf der Vorderseite befindet sich eine weiße Lünette.

Pocket-lint

Wenn Sie Glas auf der Rückseite haben, müssen Sie vorsichtig sein, wo Sie es ablegen. Wenn es nicht ganz robust und flach ist, kann es abrutschen - wie es beispielsweise bei Ganzglas-Telefonen von den Armlehnen der Sofas aus der Fall ist. Das Lenovo hat während unserer Tests einige Male seinen eigenen Weg zu Boden gefunden.

Der Rahmen um die Kanten des Tablets besteht fast ausschließlich aus Kunststoff - hier wird es etwas seltsam. In Smartphones zum Beispiel - wo häufig Metall und Kunststoff kombiniert werden - wird normalerweise nicht viel Kunststoff verwendet, normalerweise nur als funktransparente "Fenster" für die Mobilfunk- und Wi-Fi-Verbindungen. In diesem Lenovo Tablet steckt mehr Kunststoff als Metall, was sich nicht so "Plus" anfühlt, wie der Name schon sagt.

Wenn Sie das Tablet im Hochformat halten, befindet sich an der Unter- und Oberkante ein abgerundeter Metallbereich. An einem Ende befinden sich die Netz- und Lautstärketasten, am anderen Ende befinden sich der USB-Typ-C-Anschluss, die Kopfhörerbuchse und das microSD-Kartenfach (das sich unter einer Lenovo-Klappe versteckt).

Das einzige andere Problem mit Kunststoff ist, dass er nicht so robust ist wie ein Metallrahmen. Es als biegsam zu bezeichnen, wäre übertrieben, aber es gibt definitiv mehr Nachgiebigkeit als in einem Aluminiumrahmen. In ähnlicher Weise hat auch der Glasboden etwas Nachgiebigkeit, was ihm ein fast hohles Gefühl verleiht. Wir hätten uns einen Ganzmetallrahmen gewünscht, um ihm etwas mehr Steifigkeit zu verleihen, damit er sich etwas hochwertiger anfühlt.

Pocket-lint

Wir fanden die Platzierung der verschiedenen Anschlüsse und Tasten ebenfalls frustrierend. Wenn Sie das Tablet im Querformat halten - mit der nach vorne gerichteten Kamera am oberen Rand und dem Fingerabdrucksensor am unteren Rand - befindet sich der Netzschalter genau dort, wo unser linker Zeigefinger natürlich sitzt. Obwohl dies die meiste Zeit kein Problem ist, gab es viele Gelegenheiten, in denen wir das Gerät versehentlich gesperrt haben.

Insgesamt scheint es, als ob im Tab 4 10 Plus ein paar zu viele Kompromisse eingegangen wurden - und vielleicht nicht genug Gedanken in das Layout gesteckt wurden.

Lenovo Tab 4 10 Plus Test: Anzeige

Es besteht kein Zweifel, dass Lenovo hauptsächlich für den mobilen Netflix-Binge-Watcher entwickelt wurde. Na ja, vielleicht nicht ausschließlich Netflix. Aber Video im Allgemeinen. Im Gegensatz zum Status Quo verfügt das 10-Zoll-Tablet von Lenovo über ein Display mit einer Auflösung von 8: 5 (16:10) und einer Auflösung von 1920 x 1200. Dieses längere Anzeigeverhältnis eignet sich hervorragend zum Ansehen von Filmen, ist jedoch nicht so eng, dass es für alles andere unbrauchbar ist.

Ein längerer Bildschirm bedeutet, dass das Letterboxing um Videos mit verschiedenen Seitenverhältnissen im Allgemeinen auf ein Minimum beschränkt wird. Unabhängig davon, ob Sie herkömmliche 16: 9-Breitbildvideos oder modernere 18: 9-Breitbildvideos ansehen, sind diese schwarzen Balken nicht so ablenkend wie bei quadratischeren Tablets im Verhältnis 4: 3.

Pocket-lint

LCD-basiert bedeutet, dass der Bildschirm keine besonders lebendigen Farben liefert oder tiefes Schwarz und einen hohen Kontrast wie ein LED- oder OLED-Panel. Wenn Sie es jedoch von vorne betrachten, ist das Tab 4 10 angenehm zu bedienen.

Die Farben sind natürlich und scheinen ziemlich genau zu sein. Die Betrachtungswinkel sind gut, obwohl wir bei einer Pixeldichte von 224 ppi festgestellt haben, dass feiner Text und gekrümmte Kanten nicht perfekt scharf oder glatt aussehen. Auf Distanz ist es jedoch perfekt geeignet, um HD-Inhalte anzusehen oder Spiele zu spielen.

Lenovo Tab 4 10 Plus Test: Software

Zum größten Teil hat Lenovo in der Softwareabteilung Zurückhaltung gezeigt - ohne alles und das Spülbecken darauf zu werfen, was die Verwendung überkomplizieren kann. Die gesamte Benutzeroberfläche sieht aus und fühlt sich an wie das normale Android-Betriebssystem von Google. Die einzigen Unterschiede sind sehr gering - Dinge wie die App-Schublade mit einer verschiedenfarbigen Bildlaufleiste am rechten Rand und das Widget für Uhr und Wetter sind Lenovos eigenes Design.

Es gibt jedoch viele vorinstallierte Apps von Lenovo, von denen die meisten deinstalliert werden können. Die gesamte Suite von Microsoft ist vorhanden: Excel, PowerPoint, Word, Outlook, OneNote, Skype und OneDrive. Lenovo hat die Apps SYNCit HD und SHAREit integriert, mit denen das Tablet gesichert und Informationen und Dateien zwischen Geräten ausgetauscht werden können. Sie erhalten auch eine vorinstallierte Anleitung, die alles enthält, was Sie über das Tablet wissen müssen.

1/5Pocket-lint

Ein interessantes Element ist die Möglichkeit, zwischen drei verschiedenen Schnittstellen zu wechseln. Die erste, Productivity Interface genannt, kann mit einer optionalen Tastatur verwendet werden und verschiebt die wichtigsten virtuellen Android-Schaltflächen in die Ecke des Displays, sodass sie beim Tippen leichter zu erreichen sind. Zweitens ist die Standard-Android-Oberfläche, während die dritte eine Kids Account-Oberfläche ist.

Das letzte, Kids Account, ähnelt anderen, die wir gesehen haben - es ermöglicht Eltern im Wesentlichen, einen sicheren Raum für Kinder zu schaffen. Sie können begrenzen, wie viel Zeit für das Konto eines einzelnen Kindes aufgewendet werden kann und wie viel Zeit zwischen den Sitzungen liegen muss. Sobald Sie angemeldet sind, gibt es eine sehr kinderfreundliche, farbenfrohe Benutzeroberfläche mit ausgewählten Apps und Videos, die altersgemäß übergeben wurden.

Lenovo Tab 4 10 Plus Test: Leistung

  • Snapdragon 625 Prozessor
  • 3/4 GB RAM und 16/64 GB Speicher
  • Siehe bei Amazon US - Amazon UK

Wie wir bei den meisten Geräten mit Snapdragon 625 festgestellt haben, kann das Lenovo Tab 4 10 Plus so gut wie jede normale tägliche Aufgabe bewältigen. Das Öffnen von Ordnern, das Wechseln zwischen Apps und das Wechseln über die Benutzeroberfläche ist im Allgemeinen problemlos und reibungslos. Selbst Multitasking mit zwei nebeneinander laufenden Apps schien für das Tablet kein Problem zu sein.

Pocket-lint

Selbst beim Testen von Spielen wie Real Racing 3, das ziemlich anspruchsvoll ist, stellte sich für das Lenovo Tablet kein Problem heraus. Es gibt sehr wenig Frame-Skipping im Spiel. Das einzige, was wir fanden, war, dass das Laden der Phasen im Spiel etwas länger dauerte als auf einem leistungsstärkeren Gerät.

Die Klangleistung ist ebenfalls in Ordnung, wenn auch nicht umwerfend. Im Rahmen des Lenovo Tablets sind zwei Frontlautsprecher eingebaut, die Stereo-Audio bieten und den prestigeträchtigen Markennamen Dolby Atmos tragen. Sie sind laut genug, aber wir konnten nicht erkennen, dass sie wirklich besser waren als alle anderen Tablet-Lautsprecher. Wenn Sie das Tablet nicht sehr nah an Ihr Gesicht halten, ist es außerdem unwahrscheinlich, dass Sie von einem echten Stereoerlebnis profitieren.

Lenovo Tab 4 10 Plus Test: Akkulaufzeit

  • 7.000mAh Batterie

Die Akkulaufzeit des Tab 4 10 Plus ist eine Dichotomie. Einerseits hat es dank des erweiterten Doze-Modus von Android Nougat eine beeindruckende Standby-Zeit. Es kann eine ganze Nacht lang im Standby-Modus eingeschaltet bleiben und nur drei oder vier Prozent seiner Batterie verlieren. Verwenden Sie es jedoch für anspruchsvolle Zwecke, und der Akku wird bald leer.

Pocket-lint

Durch Spielen oder Ansehen von Videos kann der gesamte Akku in etwa sechs oder sieben Stunden von 100 auf Null entladen werden. Dies ist weit entfernt von der 10-stündigen Akkulaufzeit der Apple-Marke.

Erste Eindrücke

Der Tablet-Markt verlangsamt sich, weil die Leute solche Produkte nicht sehr oft aktualisieren. Es muss einen wirklich wichtigen Grund geben, zusätzliches Geld für das Neueste und Beste auszugeben.

Als Faustregel gilt, dass Käufer entweder ein iPad kaufen oder ein sehr billiges Amazon-Tablet kaufen. Insbesondere Android-Tablets haben sich nur langsam verbessert, aber das Tab 4 10 Plus von Lenovo ist so gut wie jedes andere, das wir in den letzten Jahren gesehen haben.

In den wirklich wichtigen Elementen - wie Bildschirmqualität und allgemeine Leistung - ist das Tab 4 10 Plus für ein Tablet mit mittlerer Reichweite vollkommen ausreichend. Unsere einzigen Beschwerden sind im großen Schema der Dinge ziemlich gering. Wir wünschen uns ein vernünftigeres Anschluss- und Tastenlayout und eine effizientere Akkunutzung.

Als Medienkonsumgerät fügt sich das Tab 4 10 Plus bequem in den Alltag ein und bietet eine benutzerfreundliche, einfache und zuverlässige Plattform, um Netflix im Bett zu beobachten oder Ihre Fortschritte in Real Racing 3 aufrechtzuerhalten.

Es ist jedoch einfach nicht so gut gebaut oder als iPad zu betrachten, obwohl es den gleichen Geldbetrag kostet.

Zu berücksichtigende Alternativen

Pocket-lint

iPad (2017)

Apples jüngste Erweiterung der iPad-Einstiegsreihe wurde Anfang 2017 eingeführt und ersetzte das ausgehende iPad Air. Es ist ein schnörkelloses, solides und attraktives Tablet, das alles bietet, was Sie brauchen. Darüber hinaus bietet der App Store von iOS noch viel besser optimierte Apps für größere Bildschirme.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Neuer Apple iPad 2017 Test

Schreiben von Cam Bunton.