Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Begrüßen Sie das Huawei MateBook E, den zweiten Versuch des chinesischen Herstellers mit einem 2-in-1-Gerät. Es baut auf dem ursprünglichen 12-Zoll-Gerät auf und bietet als Teil seiner neuen Tastaturabdeckung verbesserte Innereien und einen dramatisch verbesserten verstellbaren Ständer.

Ist es angesichts der steigenden Preise und der erheblichen Schwierigkeiten, ein MateBook E in Großbritannien zu erhalten, wirklich schwierig genug, um Microsoft Surface und andere 2-in-1-Konkurrenten zu verdrängen?

Huawei MateBook E Bewertung: Design

  • Abmessungen: 278 x 194 x 6,9 mm
  • Gewicht: 640 g (Tablette), 1.110 g (mit mitgelieferter Tastaturabdeckung)
  • Oberflächen: Champagner oder Titangrau
  • 1x USB Typ C (dient gleichzeitig als Ladeanschluss), 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • Eingebauter Fingerabdruckscanner

Aus gestalterischer Sicht nimmt das Huawei MateBook E keine externen Designänderungen gegenüber seinem Vorgänger vor. Was wir für einen Fehler halten: Das bedeutet, dass es nur einen USB-C-Anschluss gibt, der auch zum Aufladen verwendet wird. Obwohl das Tablet daher dünn ist (6,9 mm), kann es nicht mit dem Surface Pro mithalten Der USB-Anschluss in voller Größe, trotz eines Preises, der an die Tür von Microsoft klopft. Eine billigere Alternative zu diesem Huawei wäre das Samsung Galaxy Book 10.6.

1/12Pocket-lint

Das heißt nicht, dass das Huawei MateBook E keine positiven Designmerkmale bietet: Die Lünette um den Bildschirm ist verziert, die Metallkonstruktion ist hochwertig und es gibt einen raffinierten seitlich positionierten Fingerabdruckscanner für eine schnelle Anmeldung. Diese letzte Funktion finden Sie bei vielen 2-in-1-Tablet-Geräten nicht - sie schleicht sich größtenteils nur in moderne Laptops ein.

Die größte Veränderung im MateBook der zweiten Generation ist die Tastaturabdeckung. Diese magnetische Clip-On-Abdeckung ist von hoher Qualität, der Schreibvorgang ist schärfer als beim Originalmodell, während sie einen stufenlos einstellbaren Ständer für die maßgeschneiderte Positionierung verkörpert.

Dieser letzte Punkt ist ein gewaltiger Bonus, der das starre Zwei-Positionen-Stand-Dilemma des ursprünglichen MateBook behebt. So großartig das auch sein mag, die Tastatur selbst kann nur flach sitzen (nicht schräg, wie es viele Mitbewerber anbieten), was den Bildschirm oft sehr aufrecht erscheinen lässt - was für rundenbasierte Arbeiten schwierig zu verwenden ist.

1/4Pocket-lint

Die neue Tastatur bedeutet auch, dass ein zentrales Scharnier auf der Rückseite der Abdeckung verläuft, das unserer Meinung nach nicht so elegant aussieht wie eine flache Abdeckung. Alles in allem ist die verbesserte Mechanik jedoch ein klarer Fortschritt für das Produkt.

Huawei MateBook E Test: Leistung

  • 12-Zoll-IPS-LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 2160 x 1440
  • Intel Core i5 (7Y54 bei 1,20 GHz), 8 GB RAM
  • Intel Core M3 mit 4 GB RAM ebenfalls erhältlich
  • Batterie: 33,7 Wh (4.430 mAh)

Das MateBook E bietet ein 12-Zoll-Display mit 2160 x 1440 Pixel und einer gemeldeten Helligkeit von 400 Nits. Es ist glänzend, liefert satte Farben und reichlich Kontrast. Wenn Sie es jedoch im Freien verwenden möchten, sollten Sie mit einigen Reflexionen rechnen.

Pocket-lint

An der Leistungsfront hatte das MateBook E, das wir zur Überprüfung erhalten hatten, einen Intel Core i5-Prozessor im Herzen, der im Vergleich zu den Nur-Core-M-Modellen des ursprünglichen MateBook einen leichten Leistungsanstieg lieferte (das E bietet auch ein Einstiegsmodell M3-Option jedoch).

Die gute Nachricht ist, dass dieser Core i5-Chip der neueste Chipsatz der 7. Generation ist und daher keine Lüfterkühlung erfordert. Daher arbeitet das MateBook E nahezu geräuschlos. Oh, wie sehr wir die Ruhe lieben. Dank der Belüftungsöffnungen am oberen Rand des Tablets wird es auch nicht überhitzt.

Erwarten Sie keine Superleistung in der gleichen Liga wie das Surface Pro, aber nichts hindert das MateBook E dank seines 8 GB RAM (4 GB im Core M3-Modell) daran, schwimmfähig zu funktionieren. Wir haben es für ein langes Wochenende zum Tippen, Surfen, Ansehen und Bearbeiten von Videos ohne Probleme verwendet.

Das Hauptproblem ist eines von deja vu: Der Akku des MateBook E hat die gleiche Kapazität wie das Originalmodell, was zu einer ähnlich begrenzten Lebensdauer pro Ladung führt. Im ursprünglichen MateBook hatten wir ungefähr 5 Stunden Zeit; im MateBook E ist es ungefähr das gleiche.

Pocket-lint

Beim Streamen eines 1440p-YouTube-Videos im Edge-Vollbildmodus ohne andere geöffnete Anwendungen hielt das MateBook E 4 Stunden und 45 Minuten. Bei einer Mischung von Anwendungen wird die gelegentliche Nutzung bis zu 6 Stunden dauern, aber das ist immer noch nicht großartig - insbesondere, wenn das Samsung Galaxy Book mehr bietet.

Erste Eindrücke

Das ursprüngliche MateBook hatte weder eine besonders lange Akkulaufzeit pro Ladung noch war der Ständer der Tastaturabdeckung sehr gut gestaltet. Das MateBook E behebt dieses letztere Problem mit einer kreativeren Tastaturabdeckung, aber das Gerät geht nicht weit genug, um die Akkulaufzeit zu verbessern - was das E einen Schatten hinter der Konkurrenz hinterlässt.

Sicher, das MateBook E sieht gut aus und fühlt sich gut an, funktioniert leise und verfügt über raffinierte Funktionen wie einen Fingerabdruckscanner zum Anmelden. Bei einem Preis von über 1.000 GBP (es ist schwierig, genau zu sein, da das MateBook E zum Zeitpunkt des Schreibens in Großbritannien nicht erhältlich ist) ist die Konkurrenz normalerweise stärker.

Unabhängig davon, ob Sie mit einem Samsung Galaxy Book günstiger werden oder mit einem besser gestalteten Microsoft Surface Pro einen vergleichbaren Preis erzielen möchten, dem Huawei fehlt derzeit dieses Alleinstellungsmerkmal. Wenn die Akkulaufzeit jedoch besser verwaltet wird, hat Huawei sicherlich einen 2-in-1-Anwärter in der Hand.

Die zu berücksichtigenden Alternativen

Pocket-lint

Samsung Galaxy Book

Die engste Konkurrenz des MateBook E dürfte aufgrund seines günstigeren Preises mehr Aufmerksamkeit erregen. Das Angebot von Samsung ist ebenfalls nicht perfekt, aber mit einer längeren Lebensdauer und mehr Geld in Ihrer Brieftasche ist es ein stärkeres Argument.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Samsung Galaxy Book Bewertung

Pocket-lint

Microsoft Surface Pro

Es ist ein dickeres Design, aber mit einem USB in voller Größe ist das neueste Surface Pro unserer Meinung nach vielseitiger und langlebiger als das Huawei. Geben Sie es einfach nicht zu hoch an, da der Preis von den Charts abweicht.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: Surface Pro 5 Test

Schreiben von Mike Lowe.