Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wikipad, das Unternehmen, das sein eigenes Gaming-Tablet und seinen Gamepad-Controller herstellt, hat ein neues Gerät angekündigt, das mit iPad mini und iPad mini mit Retina-Display funktioniert.

Das Gamevice wird an beiden Seiten eines der kleineren Tablets von Apple mit einem Riemen auf der Rückseite befestigt, um die Stabilität zu gewährleisten. Es funktioniert über eine direkte Lightning-Verbindung und verbraucht daher im Gegensatz zu Bluetooth-Controllern nicht mehr Strom als nötig. Wenn es installiert ist, ist es sicher und solide.

Dies wurde durch die Veröffentlichung von iOS 7 ermöglicht, wurde Pocket-lint während der jüngsten E3-Videospielmesse in Los Angeles mitgeteilt. Obwohl das Betriebssystem um Spielsteuerungen erweitert wurde, stellte der Aufbau einer direkten Konnektivität den Hersteller immer noch vor eine Herausforderung.

Pocket-lint

Wikipad hat ein eigenes Android-Tablet entwickelt, um die direkte Verbindung am längsten Rand des Slates aufzubauen. Die meisten Android-Tablets mit einem Durchmesser von etwa 7 Zoll haben die Verbindung am kleinsten Rand, was mit dem ursprünglichen Gamecontroller-Gehäuse nicht funktionieren würde. Das Gamevice löst dieses Problem für das iPad. Es wird also interessant sein zu sehen, ob auch ein Android-Äquivalent geplant ist.

Das Gamevice ist mit allen Spielen kompatibel, die über iOS 7-Steuercodes verfügen. Es gibt bereits viele, darunter GTA: San Andreas, Galaxy on Fire 2, klassischer Tomb Raider und TellTales The Wolf Among Us.

Es wird später in diesem Jahr veröffentlicht. Der Preis muss noch bestätigt werden.

Schreiben von Rik Henderson.