Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xiaomi hat in den letzten Jahren immer mehr an Stärke gewonnen und beliebte und erfolgreiche Telefone wie das Mi 11 herausgebracht . Wenn jedoch ein Bereich fehlt, befindet er sich im Tablet-Bereich.

Das soll sich jetzt ändern. Nach der Veröffentlichung des Mi Pad 4 vor einigen Jahren - das Bild oben zeigt das Tablet, das bereits 2014 veröffentlicht wurde - deuten verschiedene Quellen für 2021 darauf hin, dass das Unternehmen an drei neuen High-End-Mi Pad-Tablets arbeitet (Namenskonvention TBD).

XDA-Entwickler zitieren die Verwendung eines "professionellen Reverse Engineering-Tools für Android-Anwendungen", um tiefer in einige der MIUI 12.5-System-Apps von Xiaomi einzudringen und Verweise auf drei Geräte zu enthüllen - Codenamen "nabu", "enuma" und "elish" (welche) ziemlich große Namen, von denen der erste auf den babylonischen Gott der Weisheit verweist, die beiden letzteren auf Enūma Eliš (den babylonischen Schöpfungsmythos).

Darüber hinaus bietet eine Alpha-Version der MIUI Home-App eine neue Einstellungsseite für die Systemnavigation, einschließlich der Tablet-Navigation. Es ist das, was das Spiel wirklich zu verraten scheint.

Welches Apple iPad ist das Beste für Sie? iPad mini vs iPad vs iPad Air vs iPad Pro

Derzeit wissen wir jedoch nicht genau, was diese Tablets bieten und wie sie sich unterscheiden. Es wird erwartet, dass jedes Modell einen Qualcomm Snapdragon 800-Prozessor mitbringt, daher die High-End-Spezifikation, möglicherweise mit einem, der SIM-Unterstützung für mobile 5G / 4G-Konnektivität bietet.

Unsere Lesart des Namens "nabu" - der babylonische Gott der Weisheit und des Schreibens - ist, dass dies das Tablet sein könnte, das mit einem integrierten Stift geliefert wird. Aber wir raten hier einfach am besten.

Erwarten Sie an anderer Stelle ein Seitenverhältnis von 16:10, eine Auflösung von 2560 x 1600 und eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Wieder fest diese gemunkelten Tabletten in den High-End-Raum pflanzen.

Wie wahr wird sich alles herausstellen? Es gibt Gerüchte über ein Xiaomi-Ereignis im Juni, daher werden möglicherweise aktualisierte Software- und Hardware-Neuigkeiten auftauchen. Wir werden den Boden im Auge behalten, sobald weitere Informationen auftauchen.

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 5 Kann 2021.