Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es war Ende Oktober, als das angebliche Samsung Galaxy Tab S8 Ultra ein Gesicht zeigte , komplett mit einer Kerbe für die Kameras. Sechs Wochen nach dieser Enthüllung ist der Ultra mit freundlicher Genehmigung von EV Leaks erneut in einem neuen Bild durchgesickert, was dieses Notch-Display erneut bestätigt.

Bei all dem Gerede über Under Display Cameras (UPC) und andere fortschrittliche Methoden, um Kameras außer Sicht zu verstecken, kommt das plötzliche Wiederauftauchen der Kerbe etwas überraschend. Sogar das Redesign des MacBook Pro von Apple verfügt über eine gekerbte Display-Vorderseite und -Mitte.

Der Grund für die Kerbe? Das Tab S8 Ultra ist das einzige der Serie, von dem erwartet wird, dass es über Dual-Kameras vorne und hinten verfügt. Es ermöglicht die 8-Megapixel- und 5-Megapixel-Optik nach vorne, ohne dass der Rahmen rund um das Slate-Design so groß ist.

Neben dem Top-End-Ultra präsentiert das Leck auch das Tab S8 Plus der Mittelklasse und das Tab S8 der Einstiegsklasse, von denen keines ein gekerbtes Display zu haben scheint. Der Hauptunterschied zwischen den drei liegt in der Bildschirmgröße: das S8 mit einem 11-Zoll-LCD; das S8 Plus mit einem 12,4-Zoll-OLED; und der Ultra geht mit seinem 14,6-Zoll-OLED aufs Ganze.

Wie gut die Kerbe beim Tab S8 Ultra ankommen wird, steht zur Debatte, aber da der Tablet-Markt während der globalen Pandemie immer stärker wird – die Leute kaufen sie tatsächlich in größerer Zahl, daher produzieren jetzt mehr Unternehmen Schieferplatten – die Die Zunahme von Videoanrufen ist ein guter Grund, nach vorne gerichtete Kameras einzusetzen, die Weitwinkelansichten und Hintergrundunschärfefunktionen bieten.

Das Trio der Galaxy Tab S8-Geräte wird voraussichtlich nicht vor Anfang 2022 offiziell enthüllt. Wir vermuten jedoch, dass wir bis dahin weitere Lecks sehen werden.

Schreiben von Mike Lowe.