Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung hat angekündigt, dass ein 10,5-Zoll-Tablet ab März vorbestellt werden soll und bald darauf in den britischen Läden erhältlich sein wird.

Kaum waren Bilder durchgesickert, stellte das Unternehmen das Samsung Galaxy Tab S5e offiziell vollständig vor.

Es läuft auf einem 64-Bit-Octa-Core-Prozessor (Modell noch nicht bekannt), wobei zwei optionale Modelle verfügbar sind. eine mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher, die andere mit 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Beide können durch eine microSD-Karte um weitere 512 GB erweitert werden.

Das Display ist Super AMOLED und hat eine WQXGA-Auflösung (2560 x 1600). Die vordere und hintere Kamera sind 13-Megapixel- bzw. 6-Megapixel-Kameras, wobei bis zu 4K-Videoaufnahmen möglich sind.

Das Samsung-eigene AKG liefert den Sound mithilfe der Technologie der Audiofirma für ein Array mit vier Lautsprechern.

Es kommt mit einem 7.040mAh Akku und schnellem Laden. Der Anschluss unten ist USB-C und das Tablet trägt Android 9.0 aus der Box.

Wie auch ein früheres Leck gezeigt hat, ist das Design dünn und schlank. Das Tablet ist nur 5,5 mm dick und wiegt nur 400 g.

Es wird in drei Farben erhältlich sein: Schwarz, Gold und Silber.

Samsung war in letzter Zeit Gegenstand vieler Lecks, deshalb wollte ich dieses vielleicht schnell im Keim ersticken. Die Ankündigung erfolgt vor dem großen Unpacked-Launch-Event des Unternehmens nächste Woche am 20. Februar.

Wahrscheinlich wollte das Unternehmen seine drei neuen Samsung Galaxy S10- Smartphones, das faltbare Galaxy Flex-Telefon und die gesamte Bandbreite an Bändern, Uhren und Kopfhörern, wie sie auch heute durchgesickert sind , unverpackte Ankündigungen hinterlassen. Das ist genug, wie es ist.

Schreiben von Rik Henderson.