Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Samsung Galaxy Tab S3 könnte ein echter iPad Pro-Rivale sein, nachdem das angebliche Handbuch nur eine Woche vor dem erwarteten Start auf dem Mobile World Congress online gegangen ist. Das Handbuch bestätigt ein früheres Gerücht , dass das Tab S3 mit dem Samsung S Pen-Stift verwendet werden kann.

Es gibt jedoch keinen dedizierten Steckplatz im Tablet, in dem der Stift untergebracht werden kann. Wenn Sie ihn also verwenden möchten, müssen Sie ihn separat mit sich herumtragen. Das iPad Pro kann mit dem Apple Pencil verwendet werden, und es hat auch keinen Steckplatz, in den es gesteckt werden kann, wenn es nicht verwendet wird.

Samsung könnte die Oberhand über Apple gewinnen, da das Tab S3 voraussichtlich mit dem Stift geliefert wird , während Apple für den Stift zusätzliche Gebühren berechnet.

GalaxyClubsamsung s galaxy tab s3 könnte ein echter iPad-Pro-Rivale mit s Stift und Tastatur Dock Image 2 sein

Eine der Funktionen, für die der S Pen-Stift verwendet werden kann, heißt Screen Off Memo. Mit diesem Stift können Sie, wie der Name schon sagt, Notizen und Memos auf den Bildschirm schreiben, ohne ihn einschalten zu müssen. Anschließend können Sie diese Memos in der Samsung Notes-App speichern.

Die besten Black Friday US-Deals 2021: Sony 1000XM4, Garmin-Uhren und mehr reduziert

Das durchgesickerte Handbuch enthüllt auch einen Tastatur-Dock-Anschluss, der denen der iPad Pro- und Surface-Tablets ähnelt. Es wird vorgeschlagen, dass Samsung eine Tastatur anbietet, die eine Verbindung zum Tablet herstellen kann, um daraus ein 2-in-1-Gerät zu machen, ohne auf eine Bluetooth-Verbindung angewiesen zu sein, die die Akkulaufzeit verkürzt.

Das Handbuch bestätigt auch, dass das Galaxy Tab S3 neben einem USB-Typ-C zum Aufladen einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss und eine an der Vorderseite angebrachte Home-Taste mit Fingerabdruckscanner behält, was in der offiziellen MWC-Einladung erwähnt wurde.

Alles in allem hat das Samsung Galaxy Tab S3 sicherlich die Funktionen und wahrscheinlich das Aussehen, um es mit Apples Premium-Tablet aufzunehmen. Alle Augen werden am kommenden Sonntag, dem 26. Februar, in Barcelona darauf gerichtet sein.

Schreiben von Max Langridge. Ursprünglich veröffentlicht am 20 February 2017.