Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die bevorstehende Produktveranstaltung von Microsoft rückt immer näher, und am 22. September wird das Unternehmen voraussichtlich die diesjährige Reihe von Surface-Computern und -Geräten ankündigen, einschließlich eines Updates für das Surface Go 2, das nicht überraschend als Surface Go 3 bezeichnet wird.

Winfuture.de behauptet, dass das Surface Go 3 das gleiche 10,5-Zoll-Full-HD-Display beibehalten wird, das es derzeit hat, sowie das identische Gehäuse und das gesamte Erscheinungsbild. Stattdessen plant Microsoft in diesem Jahr, sich ausschließlich auf Prozessorverbesserungen zu konzentrieren und den lüfterlosen Tablets eine Aufholjagd auf die neueste Generation von Intel-CPUs zu geben.

Angeblich wird Microsoft das Basis-Surface Go auf einen Intel Pentium Gold 6500Y aufrüsten, der 1,1 Gigahertz Geschwindigkeiten auf einem Dual-Core-Chip plus vier Gigabyte Arbeitsspeicher anpreist.

Beim High-End-Modell wird Microsoft jedoch voraussichtlich einen 1,3-Gigahertz-Quad-Core-Intel i3 10100Y-Prozessor und acht Gigabyte RAM verwenden, ein nettes Upgrade für diejenigen, die nur ein bisschen mehr Leistung auf ihrem tragbaren Gerät suchen.

Wenn Sie gehofft haben, dass Microsoft bei der Surface Go-Linie auf ARM umsteigen würde, müssen Sie ein weiteres Jahr warten, da das Unternehmen vor mindestens 2022 keine Schritte an dieser Front unternehmen wird.

Wenn Sie wissen möchten, was Sie bei der Herbstveranstaltung von Microsoft im Herbst 2021 erwarten können, lesen Sie hier die Übersicht von Pocket-lint .

Schreiben von Alex Allegro. Ursprünglich veröffentlicht am 8 September 2021.