Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In der Pressemitteilung von Lenovo für das Tab P11 heißt es, es sei ein Tablet für Familien zu Hause - was in einer Welt, in der es schwieriger ist, unterwegs zu sein als zuvor, ein vernünftiger Zielmarkt ist.

Das Update für das Tab P10, das P11-Modell, folgt einem ähnlichen Plan: Es verfügt über einen 11-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 2K (das sind 2000 x 1200 Pixel) und einen Qualcomm Snapdragon 662-Prozessor der Mittelklasse Ader.

Diese Wahl des Prozessors - ein Upgrade für die Verwendung von SD450 durch den P10 - sollte dazu beitragen, den Preis auf einem vernünftigen Niveau zu halten, ohne die Leistung und das Batteriepotential wirklich zu beeinträchtigen.

In einem Markt, der von Apples iPad-Produktreihe dominiert wird, ist dies ein vernünftiger Gesamtfunktionsumfang, da der Android-Tablet-Markt nicht mehr so boomt wie früher. Auch das Tab P11 ist mit einem Startpreis von 229,99 US-Dollar relativ günstig und damit noch günstiger als das Vorgängermodell P10.

Zusätzlich zur Touchscreen-Steuerung bietet das Tab P11 auch eine Stift- und Tastatursteuerung. Wenn Sie also zusätzliches Zubehör (Keyboard Pack und Precision Pen 2) kaufen, können Sie es in eine Art Mini-PC-Setup verwandeln.

Wir glauben jedoch, dass der Hauptaspekt des Tab P11 ein Tablet für Bildung, Unterhaltung und Gelegenheitsspiele ist. Egal, ob Sie Disney + streamen, das digitale Papier lesen oder Candy Crush spielen - es ist die Art von Tablet, die die ganze Familie umfasst. Darüber hinaus ermöglichen Kindersicherungen mit Kids Space von Google die Sperrung der Liluns, wie Sie es für richtig halten.

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 4 Januar 2021.