Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Auf seiner jährlichen Entwicklerkonferenz I/O 2022 hat Google einen ersten Blick auf etwas geworfen, an dem das Unternehmen für 2023 arbeitet.

"Normalerweise würden wir ein neues Produkt nicht ein Jahr vor seiner Fertigstellung ankündigen", sagte Googles Hardware-Chef Rick Osterloh während der Show. "Aber es gibt so viel erstaunliche Energie rund um Tablets in der Entwickler-Community, dass wir Sie alle auf den neuesten Stand bringen wollten." Und damit begann auf dem Bildschirm hinter Osterloh ein Teaser-Video zu laufen - der allererste Blick auf das neue Pixel-Tablet. Denken Sie daran, dass Google sein letztes First-Party-Android-Tablet, das Nexus 7, im Jahr 2013 veröffentlicht hat.

Was bietet das Pixel-Tablet?

Google hat keine Angaben zur Größe des Bildschirms gemacht, sagte aber, dass er "etwas größer" sein wird.

Es sieht einem Nest Hub-Display sehr ähnlich, komplett mit weißen Rändern und einer Kamera an der Oberseite (wenn es im Querformat gehalten wird). Auch auf der Rückseite des Tablets befindet sich eine Kamera in der Ecke. Die Benutzeroberfläche des Startbildschirms enthielt App-Symbole für Fotos, Google TV, Drive, Keep, Sheets, Docs, Play Store sowie Widgets für das Wetter und das Datum und sogar eine Google-Suchleiste (mit einem Mikrofon, das wie ein Google Assistant aussieht, und einem Google Lens-Symbol im Suchfeld). Es gab auch eine Menüleiste neben der Suche mit App-Symbolen für Gmail, Chrome, YouTube, etc.

Abgesehen von dem, was Google in seinem Teaser-Video gezeigt und auf der I/O-Bühne diskutiert hat, gibt es nur wenige Details. Hier ist, was wir bis jetzt über das Pixel-Tablet wissen:

Pixel-Handy-Begleiter

Es wird ein Android-Tablet der Marke Pixel sein, das für die Zusammenarbeit mit Pixel-Telefonen entwickelt wurde. Geschäftsführer Rick Osterloh beschrieb das Pixel-Tablet auf der I/O-Bühne als Android-Tablet und sagte, es werde der "perfekte Begleiter für Ihr Pixel-Telefon" sein.

Google Tensor-angetrieben

Osterloh sagte auch, dass das Tablet von Google Tensorangetrieben werden wird .

DieGoogle-Telefone Pixel 6 und Pixel 6 Pro wurden mit einem neuen System on a Chip (SoC) im Inneren eingeführt. Tensor ist das hauseigene SoC von Google. Es verwendet eine Mischung aus Komponenten, die Google entweder selbst entwickelt oder lizenziert hat. Google hat viel Zeit damit verbracht, die Vorteile der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens von Tensor hervorzuheben.

Hilfreiche Software

Apropos KI- und MI-Fähigkeiten: Osterloh sagte, das Pixel-Tablet werde in der Lage sein, "Ihr Leben unterwegs mit Ihrem Leben zu Hause zu verbinden und nahtlos mit all Ihren Pixel-Geräten zusammenzuarbeiten, um die hilfreichste Erfahrung zu bieten, die möglich ist". Er fügte hinzu: "Wir entwickeln es so, dass es das hilfreichste Tablet der Welt ist".

Wenn das Pixel-Tablet wirklich in der Lage ist, hilfreich zu sein, dann bietet es vielleicht eine Software-Erfahrung, die Tensor und Googles umfangreichen Hintergrund in KI nutzt.

Die besten Amazon US Prime Day 2021 Angebote: Ausgewählte Deals noch live

Wie viel kostet das Pixel-Tablet?

  • Pixel-Tablet US-Preis: Noch nicht bekannt gegeben
  • Pixel Tablet UK Preis: Noch nicht bekannt gegeben

Der Preis wurde noch nicht bekannt gegeben, aber Google bezeichnete es als "Premium-Tablet", was darauf hindeutet, dass es preislich eher mit einem iPad als mit einem günstigen Android-Tablet vergleichbar sein könnte.

Wann können Sie das Pixel-Tablet kaufen?

  • Erscheinungsdatum des Pixel-Tablets: Irgendwann im Jahr 2023

Google sagte, dass das Pixel-Tablet im nächsten Jahr erhältlich sein soll. In der Regel wird Hardware im Herbst auf den Markt gebracht, sodass das Pixel-Tablet in der zweiten Jahreshälfte 2023 erscheinen könnte.

Wollen Sie mehr wissen?

Sehen Sie sich die Google-Ankündigung des Pixel-Tablets bei 3:05:00 unten an:

Google Pixel-Tablet: Alle Neuigkeiten bis jetzt

11. Mai 2022: Google steigt 2023 wieder in den Android-Tablet-Markt ein

Google plant, mit einem ungenannten Android-Tablet, das auf der Google I/O 2022 angekündigt wurde, wieder ins Spiel zu kommen. Im Moment wissen wir noch nicht viel darüber, aber das Design wurde während der Veranstaltung gezeigt und es wurde bestätigt, dass es auf Google Tensor läuft - dem eigenen Silizium des Softwareriesen, das derzeit die Telefone der Pixel 6-Serie antreibt.

Schreiben von Maggie Tillman.