Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Google hat seit vielen Jahren kein Android-Tablet mehr im Programm - das letzte war das Pixel C im Jahr 2015.

Mit dem Pixel Slate versuchte sich das Unternehmen 2018 an All-in-Ones, die allerdings mit Chrome OS liefen.

Jetzt plant das Unternehmen, mit einem ungenannten Android-Tablet, das auf der Google I/O 2022 angekündigt wurde, in dieses Feld zurückzukehren. Im Moment wissen wir noch nicht viel darüber, aber das Design wurde während der Veranstaltung gezeigt und es wurde bestätigt, dass es auf Google Tensor läuft - dem eigenen Silizium des Softwareriesen, das derzeit die Telefone der Pixel 6-Serie antreibt.

Das neue Tablet wird im Jahr 2023 auf den Markt kommen, so dass wir in den kommenden Monaten wahrscheinlich noch viel mehr darüber erfahren werden.

"Wir haben einen ersten Blick auf unser Android-Tablet geworfen, das von Google Tensor angetrieben wird", schreibt das Unternehmen in einem Blogpost.

"Unser Tablet ist der perfekte Begleiter für Ihr Pixel-Telefon und wird sich in Ihren Alltag einfügen und Ihnen helfen, die Momente, in denen Sie unterwegs sind, mit denen zu Hause zu verbinden. Wir werden hier im Jahr 2023 mehr zu teilen haben, also bleiben Sie dran."

Nach dem bisherigen Bild sieht es mehr nach iPad als nach iPad Pro aus, also eher verbraucherfreundlich. Wir müssen jedoch abwarten, um es genau zu wissen.

Beste iPad- und Tablet-Angebote für den Black Friday 2021: Große Einsparungen bei Top-Geräten

Schreiben von Rik Henderson.