Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Apple hat einige der neuen Funktionen angekündigt, die in der nächsten Version seines Betriebssystems für das iPad verfügbar sein werden. Sein iPadOS 16 wird eine ganze Reihe zusätzlicher Tools und Dienstprogramme erhalten.

Eines davon ist die Collaboration-Funktion, die es dem Nutzer ermöglicht, innerhalb von Apps einfacher zusammenzuarbeiten. Eine Gruppe wird in der Symbolleiste einer unterstützten App und eines Dokuments angezeigt, und man kann einen FaceTime-Anruf mit allen Mitgliedern der Gruppe starten, ohne die App verlassen zu müssen.

-

Außerdem können Sie Dokumente und Projekte innerhalb einer FaceTime-Gruppe teilen. Die Funktion wird hauptsächlich in den Apple-eigenen Apps wie Safari und Notes funktionieren, aber auch Entwickler von Drittanbietern können sie über eine neue API in ihre eigenen Apps einbinden.

Auch das Spielen wird aufgewertet, indem das Game Center Dashboard um die Funktion "Aktivität" erweitert wird, damit Sie wissen, was Ihre Freunde gerade spielen. Außerdem wird SharePlay für Spiele mit Game Center-Unterstützung eingeführt, sodass du mit anderen zusammen spielen oder zuschauen kannst.

Speziell für iPadOS 16 wurden eine Reihe kleinerer Verbesserungen vorgenommen, darunter die systemweite Rückgängig- und Wiederherstellungsfunktion.

Außerdem wird es einen Referenzmodus für iPad Pro Geräte mit Liquid Retina Display geben, um sicherzustellen, dass der Farbraum für Profis so genau wie möglich ist.

Und dank des M1-Chips im iPad Air und iPad Pro wird es auch eine weitere neue Mac Funktion geben - den Stage Manager.

Er ermöglicht es dem Nutzer, acht Apps in verschiedenen Fenstern auszuführen, mit einem sichtbaren Dock der verwendeten Apps auf der linken Seite und der Haupt-App in der Mitte. Es ist sogar möglich, Fenster zu überlappen und zwischen ihnen hin und her zu wischen.

Die Consumer-Version von iPadOS 16 wird erst im Herbst erscheinen, aber die öffentliche Beta-Version wird im Juli verfügbar sein.

Sonderausgabe der Home Security Week, Interview mit Swann und mehr - Pocket-lint Podcast ep. 165

Schreiben von Rik Henderson.