Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple veröffentlicht jedes Jahr ein großes Software-Update für iPhone , iPad und Watch , mit mehreren kleineren Updates im Laufe des Jahres.

Das nächste große Update für iPad ist iPadOS 15. Sie können mehr über iOS 15 für iPhone in unserem separaten Feature lesen, aber hier sind alle Funktionen, die mit der neuen Software für iPads verfügbar sind.

Erscheinungsdatum von iPadOS 15

  • Vorschau Juni 2021
  • Veröffentlichung 20. September 2021

Apple hat auf seiner Worldwide Developer Conference (WWDC) im Juni eine Vorschau auf sein nächstes Software-Update für das iPad präsentiert. Das endgültige Release-Datum der Software ist der 20. September.

Eine Entwickler-Beta für iPadOS 15 wurde am 7. Juni veröffentlicht, während die öffentliche Beta im Juli veröffentlicht wurde.

iPadOS 15-Funktionen

Hier sind alle Funktionen, die mit iPadOS 15 auf das iPad kommen.

AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 5

    Multitasking

    Es gibt eine Reihe von Multitasking-Funktionen mit iPadOS 15, darunter ein neues Multitasking-Menü, das sich oben in Apps befindet und es Ihnen ermöglicht, mit einem Fingertipp auf Split View, Slide Over, Vollbild und Center Window zuzugreifen. Es gibt auch ein neues Multiwindow-Shelf, mit dem Sie schnell auf alle geöffneten Fenster einer App zugreifen können.

    iPadOS 15 sieht auch Verbesserungen am App Switcher, um beim Multitasking zu helfen. Sie können eine App über eine andere ziehen, um einen Bereich mit geteilter Ansicht zu erstellen, während Sie über den App Switcher auch Zugriff auf Slide Over-Apps erhalten. Mit dem mittleren Fenster können Sie in bestimmten Apps, z.

    Benachrichtigungen

    Benachrichtigungen in iPadOS 15 haben größere Symbole für Apps und Kontaktfotos für Personen sowie eine Benachrichtigungszusammenfassung. Die Benachrichtigungszusammenfassung sammelt alle nicht zeitkritischen Benachrichtigungen und liefert sie zu einem günstigeren Zeitpunkt, z. B. morgens, abends oder zu einem von Ihnen gewählten Zeitpunkt.

    Es gibt auch Vorschläge zum Stummschalten und Sie können jede App oder jeden Nachrichten-Thread für den Tag, die nächste Stunde oder vorübergehend stummschalten.

    AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 10

    Widgets

    iPadOS 15 bringt Widgets auf das iPad, sodass Sie Widgets wie auf dem iPhone zwischen Apps auf Ihrem Startbildschirm platzieren können. Es gibt einige extra große Widgets für das iPad und es gibt auch einige neue Optionen, darunter ein Find My Widget, Mail Widget und Contacts Widget.

    Sie können die Widgets in Smart Stacks auch mit neuen Steuerelementen in iPadOS 15 neu anordnen und vorgeschlagene Widgets für Apps, die Sie bereits verwenden, können automatisch zum geeigneten Zeitpunkt in Smart Stacks basierend auf Ihren vergangenen Aktivitäten angezeigt werden, mit der Option, sie hinzuzufügen. Wenn du möchtest.

    App-Bibliothek

    iPadOS 15 stiehlt eine weitere Funktion vom iPhone und bringt die App-Bibliothek auf das iPad, sodass Sie an einem einzigen Ort auf alle Ihre iPad-Apps zugreifen können, die in Kategorien wie Produktivität und Spiele unterteilt sind.

    Sie können über das Dock schnell auf die App-Bibliothek zugreifen und Startseiten neu anordnen sowie Startseiten ausblenden.

    AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 6

    Anmerkungen

    Mit iPadOS 15 gibt es eine Vielzahl von Änderungen an Notes, darunter Tags – die Ihnen helfen, Notizen zu kategorisieren und zu organisieren, und Erwähnungen – damit Sie Mitarbeiter über freigegebene Notizen benachrichtigen können, wenn es einige wichtige Aktualisierungen gibt.

    Es gibt auch einen Tag-Browser in der Seitenleiste, mit dem Sie auf ein oder mehrere Tags tippen können, um Notizen mit diesen Tags anzuzeigen, und benutzerdefinierte intelligente Ordner sammeln automatisch Notizen basierend auf ihren Tags an einem Ort.

    Währenddessen können Sie in einer neuen Aktivitätsansicht sehen, welche Änderungen an einer freigegebenen Notiz vorgenommen wurden, während Sie in einer Highlight-Ansicht überall in einer Notiz nach rechts wischen können, um Bearbeitungszeiten und Änderungen anzuzeigen. Sie können auch Bilder und Handschrift in einer handschriftlichen Notiz kombinieren.

    Bestes Tablet mit Bewertung 2021: Top-Tablets, die Sie heute kaufen können

    Erinnerungen

    Wie bei Notes kommen auch in iPadOS 15 Tags zu Erinnerungen, die Ihnen helfen, sie zu organisieren und das Suchen und Filtern zu erleichtern. Es gibt einen Tag-Browser in der Seitenleiste, um auf ein oder mehrere Tags zu tippen und Erinnerungen anzuzeigen, die sich darauf beziehen, und Sie können auch benutzerdefinierte intelligente Listen erstellen, die automatisch Erinnerungen enthalten, indem Sie bestimmte Tags, Daten, Zeiten, Orte, Flaggen und Priorität auswählen.

    Sie können auch auf Schnelloptionen zum Löschen abgeschlossener Erinnerungen zugreifen und Siri kann Erinnerungen ankündigen, wenn Sie AirPods oder Beats-Kopfhörer tragen.

    AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 7

    Schnelle Notiz

    Quick Note ist eine neue Funktion in iPadOS 15, die entwickelt wurde, wenn Sie schnell etwas notieren möchten, z. B. eine Zahl. Sie können von überall im System aus zugreifen, während Sie eine beliebige App verwenden, indem Sie mit dem Finger oder dem Apple Pencil von der unteren Ecke des Bildschirms aus wischen.

    Sie können schreiben oder skizzieren und die Größe der Quick Note kann angepasst werden. Sie können auch Links von einer App oder Website hinzufügen und eine Miniaturansicht der Kurznotiz wird in der Ecke angezeigt, wenn Sie zurückkehren, um Sie daran zu erinnern, was Sie zuvor notiert haben.

    Karten

    Maps in iPadOS 15 enthält einen interaktiven Globus sowie weitere Details für einige Städte, wie Höhen, Straßen, Gebäude und Sehenswürdigkeiten. Es gibt auch neue Fahrfunktionen, die Dinge wie Fußgängerüberwege und Busspuren anzeigen, und auch die Transitkarte wurde neu gestaltet.

    Sie finden auch Ihre häufig verwendeten Einstellungen an einem Ort sowie eine verbesserte Suche, z. B. das Filtern nach Küche oder Restaurants, die zum Zeitpunkt der Suche geöffnet sind.

    AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 2

    FaceTime

    FaceTime erhält ein großes Update mit iPadOS 15 und iOS 15. Spatial Audio kommt in die Videoanruf-App, zusammen mit Porträtmodus, Rasteransicht, Kalenderintegration, Zoom, Stummschaltungswarnungen und einer Funktion namens SharePlay, mit der Sie sehen können, Hören und teilen Sie Apps, um Dinge gemeinsam zu erleben.

    Es gibt auch FaceTime-Links , mit denen Sie einen Link mit anderen teilen können, um sie zu einem FaceTime-Anruf einzuladen. Dies kann über einen Webbrowser auf einem Android- oder Windows-Gerät erfolgen, sodass Freunde und Familie teilnehmen können, auch wenn sie kein iPhone oder iPad haben.

    iPadOS 15 führt auch den Sprachisolierungsmodus ein, der Umgebungsgeräusche ausblendet, damit Ihre Stimme klarer klingt, während der Wide Spectrum-Modus alle Geräusche im Raum einbringt.

    Fotos

    Wie bei iOS 15 wird Photos in iPadOS 15 in Bezug auf die Memories-Funktion überarbeitet. Apple Music wird in Memories integriert, mit Songvorschlägen basierend auf Ihrem Geschmack sowie dem, was in Ihren Fotos und Videos enthalten ist, und eine Funktion namens Memory Mixes lässt Sie verschiedene Songs mit passendem Tempo und einem passenden Memory-Look hören.

    Es gibt auch eine interaktive Benutzeroberfläche, mit der Sie Fotos und Videos einfach austauschen können, und es gibt auch neue Speichertypen, einschließlich kindgerechter Erinnerungen und Trends im Laufe der Zeit.

    Zu den weiteren Fotofunktionen in iPadOS 15 gehören ein umfangreicherer Informationsbereich für Fotos, eine verbesserte Personenerkennung für das Personenalbum und Weniger häufig vorschlagen, mit dem Sie Fotos beispielsweise mitteilen können, dass Sie weniger von einem bestimmten Datum, Feiertag oder Ort sehen möchten.

    Mit dir geteilt

    Mit iPadOS 15 wird eine Funktion „ Mit dir geteilt“ geliefert, mit der Inhalte, die über Nachrichten an dich gesendet werden, in der entsprechenden App angezeigt werden, damit sie leichter zugänglich sind. Die Funktion funktioniert in Fotos, Safari, Apple TV , Apple News, Apple Music und Apple Podcasts.

    Sie können besonders interessante Inhalte anpinnen, damit sie in den Abschnitten „Für Sie freigegeben“ hervorgehoben werden.

    AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 3

    Fokus

    Eine neue Funktion namens Focus in iPadOS 15 ermöglicht es Ihnen, Benachrichtigungen automatisch basierend auf Ihren Aktivitäten zu filtern. Sie können aus einer der Standard-Fokus-Optionen wählen – Nicht stören, Persönlich, Arbeit, Schlaf – oder Sie können einen benutzerdefinierten Fokus erstellen.

    Sie können erlaubte Unterbrechungen festlegen, damit wichtige Benachrichtigungen durchkommen, und Sie können auch spezielle Startbildschirme für jeden Fokus festlegen, um die Versuchungen zu reduzieren. Wenn Sie einen Fokus auf ein Apple-Gerät setzen, wird er auf alle Ihre Apple-Geräte übertragen.

    Finde mein

    Updates der Find My App in iPadOS 15 enthalten Live-Standorte für Familie und Freunde, mit denen Sie Ihren Standort teilen, und bieten kontinuierliche Streaming-Updates. Es gibt auch ein Find My-Widget und Find My Network-Unterstützung für AirPods Pro und AirPods Max , sodass Sie in die Bluetooth-Reichweite gelangen und einen Ton abspielen können, um sie zu lokalisieren.

    Darüber hinaus bietet iPadOS 15 Trennungswarnungen. Wenn Sie also ein Gerät, einen AirTag oder einen kompatiblen Gegenstand eines Drittanbieters an einem unbekannten Ort zurücklassen, werden Sie benachrichtigt.

    Privatsphäre

    Datenschutz-Updates für iPadOS 15 enthalten einen App-Datenschutzbericht, der Ihnen zeigt, wie oft Apps in den letzten sieben Tagen auf Ihre Kamera, Ihren Standort, Ihr Mikrofon, Ihre Fotos und Kontakte zugegriffen haben und welche anderen Domänen sie kontaktiert haben.

    Es gibt auch sicheres Einfügen und Entwickler können Sie Ihren Standort mit einer anpassbaren Schaltfläche in ihren Apps teilen. Es gibt auch einige Datenschutzaktualisierungen für Mail, bei denen E-Mail-Absender daran gehindert werden, Informationen über Ihre Mail-Aktivität zu erfahren, z. B. wenn Sie eine E-Mail geöffnet haben. Ihre IP-Adresse wird ebenfalls ausgeblendet, sodass sie nicht verwendet werden kann, um ein Profil über Sie zu erstellen.

    AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 8

    Safari

    Es gibt eine optimierte Tab-Leiste für Safari in iPadOS 15, zusammen mit anderen Funktionen wie Pull-to-Refresh – so können Sie von oben herunterziehen, um eine Seite zu aktualisieren, Sprachsuche, Web-Erweiterungen, automatisches Upgrade auf HTTPS für Websites, von denen bekannt ist, dass sie es unterstützen, und eine anpassbare Startseite.

    Sie finden auch Registerkartengruppen, mit denen Sie Registerkarten auf eine für Sie geeignete Weise speichern und organisieren und zwischen ihnen mithilfe der Seitenleiste oder des Dropdown-Menüs wechseln können.

    Universelle Steuerung

    Eine Funktion namens Universal Control auf iPadOS 15 ermöglicht es Ihnen, eine einzelne Tastatur, Maus oder ein Trackpad zwischen Geräten zu verwenden. Es ist keine Einrichtung erforderlich und die Funktion ermöglicht es Ihnen, beispielsweise Ihren Cursor von Ihrem Mac auf Ihr iPad zu bewegen sowie Inhalte zwischen Geräten per Drag & Drop zu verschieben.

    Die Universal Control-Funktion funktioniert mit bis zu drei Geräten.

    Externe Tastatur

    Für iPadOS 15 hat die Tastaturmenüleiste ein neues Aussehen und packt die gleiche Funktionalität auf weniger Platz. Es gibt auch eine neue Ansicht für die Ansicht der Tastenkombinationen mit Tastenkombinationen, die nach Dingen wie Datei, Bearbeiten, Format, Ansicht und Suche kategorisiert sind.

    Es wird auch zusätzliche Tastenkombinationen für Apps geben und Sie können mit der Tastatur in Apps navigieren, um die Produktivität zu verbessern.

    AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 4

    Live-Text

    Eine Funktion namens Live-Text macht Text in einem Foto interaktiv. Das bedeutet, dass Sie Funktionen wie Kopieren, Einfügen, Nachschlagen und Übersetzen verwenden können, sodass Sie beispielsweise eine Nummer auf einem Foto anrufen können. Live-Text funktioniert in Safari, Screenshot, Quick Look und Fotos.

    Als Erweiterung von Live Text gibt es auch eine Visual Look Up-Funktion, mit der Sie beispielsweise mehr über ein Foto in einem Bild erfahren, die Hunderasse erfahren oder Informationen zu einem beliebten Wahrzeichen abrufen können.

    Spotlight-Suche

    Die Spotlight-Suche wurde für iPadOS 15 verbessert und bietet ein Ergebnis für alle Informationen, nach denen Sie möglicherweise suchen. Es gibt auch einen Sperrbildschirmzugriff, eine verbesserte App Store-Suche, bei der Sie eine App herunterladen können, ohne Spotlight zu verlassen, und Unterstützung für die Web-Bildsuche.

    Zu den weiteren Verbesserungen gehört, dass Spotlight Informationen aus Fotos verwendet, um Ihre gesamte Bibliothek nach Standort, Personen, Szenen oder sogar bestimmten Dingen auf einem Foto wie einem Hund oder einem Auto zu durchsuchen.

    iCloud+

    iPadOS 15 bringt mit iCloud+ eine Erweiterung von iCloud und bietet eine Reihe von Funktionen, darunter die Möglichkeit, Ihre E-Mails zu verbergen und mehr Sicherheitskameras mit HomeKit Secure Video zu verbinden. Es gibt auch eine iCloud Private Relay- Funktion, mit der Sie sich praktisch mit jedem Netzwerk verbinden und mit Safari auf privatere Weise surfen können.

    Mit iCloud+ können Sie auch Ihre iCloud Mail-E-Mail-Adresse mit einem benutzerdefinierten Domänennamen personalisieren und Familienmitglieder einladen, dieselbe Domäne mit ihrer iCloud-E-Mail-Adresse zu verwenden.

    AppleApple iPadOS 15 Erscheinungsdatum, Funktionen und mehr Foto 9

    Übersetzen

    iPadOS 15 bringt Translate auf das iPad, mit den gleichen Funktionen wie das iPhone, zusammen mit zusätzlichen Funktionen wie Handschrift mit dem Apple Pencil und der Möglichkeit, Translate in Split View zu öffnen. Es gibt auch eine automatische Übersetzungsfunktion, die automatisch erkennt, wenn Sie zu sprechen beginnen, einen Offline-Modus und einen Konversationsmodus.

    Sirius

    Es gibt eine Reihe von Updates für Siri mit iPadOS 15, einschließlich Offline-Unterstützung für Anfragen wie Timer, Alarme, Steuerung der Audiowiedergabe und Messaging. Alle Audioanfragen werden vollständig auf Ihrem iPad mit iPadOS 15 verarbeitet, und es gibt Verbesserungen bei der Spracherkennung und dem Sprachverständnis.

    Andere Aktualisierungen von Siri umfassen die Möglichkeit, auf Kontakte auf dem Bildschirm zu verweisen, um sie als Kontext zum Senden einer Nachricht oder zum Tätigen eines Anrufs zu verwenden, sowie die Möglichkeit, den Kontext beizubehalten und Dinge auf dem Bildschirm zu teilen. Siri kann auch Benachrichtigungen ankündigen, wenn sie AirPods oder Beats-Kopfhörer tragen, und Nachrichten in CarPlay ankündigen.

    Siri-Kurzbefehle

    Siri Shortcuts werden automatisch auf iPhone, iPad und Mac mit iPadOS 15 synchronisiert und es gibt auch eine verbesserte Freigabe, sodass es einfacher ist, eine Verknüpfung herunterzuladen und selbst zu verwenden oder einen Link für eine andere Person zu teilen, um dasselbe zu tun.

    Es gibt auch eine Funktion für Vorschläge zur nächsten Aktion, mit der Sie eine Verknüpfung vervollständigen können, die Sie erstellen.

    Sprachnotizen

    Für diejenigen, die die Sprachnotizen-App von Apple verwenden, bietet iPadOS 15 die Möglichkeit, die Wiedergabe von Sprachnotizen zu beschleunigen oder zu verlangsamen. Die App analysiert auch Aufnahmen und überspringt Lücken in Ihrem Audio mit einem Fingertipp.

    Es wird auch möglich sein, mehrere Sprachnotizen gleichzeitig zu teilen.

    Noch etwas?

    Ja, wir haben oben nur die Hauptfunktionen beschrieben, die auf Ihrem iPad mit iPadOS 15 verfügbar sind. Es gibt viele weitere kleinere Updates auf der ganzen Linie, von denen wir einige unten aufgelistet haben, um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was Sie sonst noch mit der neuen Software ändern können.

    • Aktualisierungen der Barrierefreiheit
    • In-App-Events im App Store
    • App Store-Widget
    • Erweiterter Betrugsschutz auf der Apple Card
    • Option zum Hinzufügen von Kontakten zur Kontowiederherstellung, um wieder Zugriff auf die Apple-ID zu erhalten
    • Option zum Hinzufügen von Legacy-Kontakten, um im Todesfall Zugriff auf Ihre Informationen zu erhalten
    • Neu gestaltete Suche nach iBooks
    • Verbesserte 5G-Konnektivität
    • 5G gegenüber WLAN bevorzugt
    • Paketerkennung für HomeKit Secure Video
    • Tastaturverbesserungen
    • Memoji-Updates
    • Neu gestalteter Newsfeed
    • Integrierter Authentifikator für Passwörter
    • Personalisierte Podcast-Empfehlungen
    • On-Demand-Ausfallzeit für Screen Time

    Kompatibilität mit iPadOS 15: Wird mein iPad iPadOS 15 unterstützen?

    Apple hat bestätigt, dass die folgenden iPads iPadOS 15 unterstützen:

    • iPad Pro 12.9 (5. Generation)
    • iPad Pro 11 (3. Generation)
    • iPad Pro 12.9 (4. Generation)
    • iPad Pro 11 (2. Generation)
    • iPad Pro 12.9 (3. Generation)
    • iPad Pro 11 (1. Generation)
    • iPad Pro 12.9 (2. Generation)
    • iPad Pro 12.9 (1. Generation)
    • iPad Pro 10.5
    • iPad Pro 9.7
    • iPad (8. Generation)
    • iPad (7. Generation)
    • iPad (6. Generation)
    • iPad (5. Generation)
    • iPad mini (5. Generation)
    • iPad mini 4
    • iPad Air (4. Generation)
    • iPad Air (3. Generation)
    • iPad Air 2

    Gerüchte über iPadOS 15: Was ist passiert?

    Hier sind alle Gerüchte rund um iPadOS 15.

    7. Juni 2021: Apple gibt Vorschau auf iPadOS 15

    Apple hat während seiner Worldwide Developer Conference (WWDC) einige der Funktionen des iPad mit einer Vorschau auf iPadOS 15 vorgestellt.

    22. April 2021: iPadOS 15 bringt Neugestaltung von Startbildschirm und Sperrbildschirm

    Der zuverlässige Apple-Reporter Mark Gurman von Bloomberg behauptete, dass iPadOS 15 das bisher bedeutendste Update sein wird und mit einem neu gestalteten Startbildschirm, Sperrbildschirm und Benachrichtigungen ausgestattet sein wird.

    Februar 2021: iPadOS 15 könnte die Unterstützung für Modelle mit A9-Chip einstellen

    iPhoneSoft berichtete über einige der iPhone-Modelle, die voraussichtlich nicht mit iOS 15 kompatibel sind. Apple wird die Unterstützung für Modelle mit dem A9-Chip und niedriger einstellen, was darauf hindeutet, dass dies auch für das iPad möglich sein könnte.

    Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 25 Kann 2021.