Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Einem neuen Bericht zufolge könnte Apple im Jahr 2022 OLED-Displays sowohl für das iPad als auch für das MacBook Pro einführen, beginnend mit einem 10,9-Zoll-Modell des iPad.

Die Details, mit freundlicher Genehmigung von DigiTimes , besagen, dass der Cupertino-Riese Anfang nächsten Jahres das erste OLED-iPad auf den Markt bringen wird, und erwägen auch die Verwendung der Display-Technologie sowohl für das 12,9-Zoll-iPad Pro als auch für das 16-Zoll-MacBook Pro.

Dieses erste Gerät ist wahrscheinlich eine umgerüstete Version des iPad Air, wenn man diesem Gerücht Glauben schenken will, und wird im vierten Quartal 2021 in Produktion gehen. Obwohl die anderen Modelle möglicherweise folgen, ist eine endgültige Entscheidung derzeit noch nicht gefallen gemacht worden, sagen Quellen von DigiTimes.

Natürlich ist dies nicht das erste Mal, dass wir Gerüchte über Apples Pläne für die OLED-Technologie in seinen größeren Geräten sehen. Im Dezember wurde berichtet, dass das Unternehmen Mini LED iPad Pro-Modelle für 2021 in Betracht ziehen würde, bevor es 2022 zu OLED überging.

Das wird auch in diesem neuesten Bericht bestätigt. DigiTimes geht davon aus, dass die beiden Anzeigetechnologien nach der Einführung in die iPad- und MacBook-Produktreihe tatsächlich nebeneinander existieren werden. Ein 12,9-Zoll-iPad Pro mit einem Mini-LED-Display soll in der ersten Hälfte dieses Jahres auf den Markt kommen.

In der Zwischenzeit wird diskutiert, dass die 14-Zoll- und 16-Zoll-MacBook Pro-Modelle, die angeblich in der zweiten Jahreshälfte eintreffen sollen, auch die Mini-LED-Technologie übernehmen könnten.

In jedem Fall hilft es, sich ein Bild davon zu machen, was wir im nächsten Jahr oder so von den kommenden Geräten erwarten können.

Bestes Tablet mit Bewertung 2021: Top-Tablets, die Sie heute kaufen können

Es ist natürlich immer wichtig, frühes Flüstern mit einer Prise Salz zu nehmen, aber es wird auch immer wahrscheinlicher, dass Apple eher früher als später auf Mini-LED und OLED umstellt.

Schreiben von Conor Allison. Ursprünglich veröffentlicht am 5 März 2021.