Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple veranstaltete am Dienstag, den 30. Oktober in New York sein Special "Es ist noch mehr in Arbeit", und mehrere wichtige neue Produkte wurden angekündigt.

Es wird das gesamte Event-Video veröffentlicht, damit Sie es hier nachholen können. Schauen Sie sich jedoch unten an, um zu erfahren, was gestartet wurde.

Apple iPad Pro

Die wichtigsten Produkte, die angekündigt wurden, waren die brandneuen Apple iPad Pro-Modelle.

Die 11-Zoll- und 12,9-Zoll-Geräte des iPad Pro sind dank einer schmaleren Frontblende, die viel mehr Platz auf dem Bildschirm auf der Vorderseite des Tablets bietet, kleiner als ihre Vorgänger.

Bestes Tablet mit Bewertung 2021: Top-Tablets, die Sie heute kaufen können

Sie verfügen zum ersten Mal über die Face ID. Verzichten Sie also auf die Home-Taste, und der A12X Bionic-Chipsatz bietet Grafiken und Leistung in Konsolenqualität.

Sie beginnen bei £ 919 und sind ab dem 7. November erhältlich. Ein neuer Magnetstift wird ebenfalls erhältlich sein. Es kann drahtlos über die neuen iPad-Profis aufgeladen werden.

Lesen Sie hier mehr: Das seit langem gemunkelte Face ID iPad Pro ist da

Apple MacBook Air

Ein neues MacBook Air wird seit Jahren gemunkelt und ist längst überfällig.

Das 13,3-Zoll-Display ist endlich Retina und die neuesten Modelle verwenden aus Sicherheitsgründen Intel Core i5-Verarbeitung der 8. Generation und Touch ID-Technologie.

Ein Force Touch Trackpad und zwei Thunderbolt 3-Anschlüsse unterscheiden das Air vom 12-Zoll-MacBook.

Die Einstiegsversion startet bei £ 1.199 und ist ab dem 7. November in den Farben Space Grey, Gold und Silber erhältlich.

Lesen Sie hier mehr: Apple stellt endlich ein neues MacBook Air vor

Apple Mac Mini

Ebenfalls stark gemunkelt wurde vor der Veranstaltung ein neuer Mac Mini und nach vierjähriger Wartezeit wurden wir nicht enttäuscht.

Das neue Modell ist Space Grey (schwarz) und nicht wie zuvor silberfarben, sieht aber in Größe und Form ähnlich aus.

Was jedoch seiner Form widerspricht, ist seine Kraft. Es kommt entweder mit Quad- oder Hexa-Core-Verarbeitung und DDR4-RAM bis zu 64 GB. Speicher kann bis zu 2 TB spezifiziert werden.

Das Einstiegsmodell mit 3,6-GHz-Quad-Core-Prozessor, 8 GB RAM und 128 GB SSD kostet 799 GBP. Es ist ab sofort für den 7. November vorbestellbar.

Lesen Sie hier mehr: Der neue Mac Mini ist schneller, leistungsstärker und schwarz

Schreiben von Rik Henderson und Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 18 Oktober 2018.