Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nachdem letzte Woche die Apple Watch Series 4 und das goldene iPhone XS durchgesickert sind, fehlt ein Apple-Gerät, von dem wir kein offizielles Bild gesehen haben. das neue iPad Pro.

Aus diesem Grund hat Leaker OnLeaks einige wahrscheinlich nicht ganz 100-prozentig genaue Darstellungen des neuen iPad Pro veröffentlicht, einschließlich des oben gezeigten 360-Grad-Videos.

Das Gerät sieht ziemlich wie erwartet aus, mit einer einzelnen Kamera auf der Rückseite und superdünnen Einfassungen auf der Vorderseite. In der oberen Blende befindet sich das TrueDepth-Kamera-Setup, das die Gesichtserkennung ermöglicht. Die Lünetten sind immer noch dick genug, sodass keine Kerbe erforderlich ist.

Wir erwarten weiterhin, dass das iPad Pro in zwei Größen erhältlich ist - dem großen 12,9-Zoll- und dem kleineren 10,5-Zoll-Format . Die in den Renderings gezeigten Seiten des Geräts sind quadratischer mit abgerundeten Ecken und Antennenstreifen für das 4G-Modell (anstatt dass die Antenne wie bei älteren / anderen iPads hinter einem schwarzen Panel versteckt ist). In dieser Hinsicht ähnelt es dem iPhone 5 , 5S und iPhone SE . Erwarten Sie auch, dass es keine Kopfhörerbuchse gibt. Es wird wieder vier Lautsprecher geben.

Die besten iPad- und Tablet-Angebote für den Black Friday 2021: Welche Angebote bekommen wir?

OnLeaksSo sieht das neue iPad Pro mit Face ID in Bild 1 aus

Das Rendering verfügt über einen verschobenen Smart Connector, bei dem wir uns jedoch nicht so sicher sind. Der Renderort bedeutet, dass die Smart-Tastatur vertikal mit dem iPad verwendet werden muss, und wir sind uns nicht sicher, ob Benutzer als dauerhafte Lösung dafür bereit wären. Wohlgemerkt, wir sind uns immer noch nicht sicher, ob Face ID im Querformat funktioniert - schließlich nicht auf dem iPhone X. Wird es auf dem iPad Pro?

Wenn wir dieses Jahr ein neues iPad Pro bekommen, gibt es zwei Möglichkeiten (ziemlich überraschend, wir gewähren Ihnen). Entweder werden sie am 12. September bei Apples "Gather Round" -Event debütieren, oder wir werden sie irgendwann im Oktober sehen. Möglicherweise würde dieses spätere Datum auch die Einführung eines neuen MacBook Air-Ersatzes oder eines neuen Mac mini beinhalten, obwohl wir immer noch die Hälfte davon erwarten, dass diese Modelle nächste Woche als Teil eines supergroßen Apple-Starts erscheinen.

Lesen Sie alles, was wir über das neue iPad Pro wissen

Schreiben von Dan Grabham. Ursprünglich veröffentlicht am 4 September 2018.