Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Amazon hat ein Update für Fire HD 8- und Fire HD 10-Tablets der aktuellen Generation sowie für die Fire HD 8-Edition 2017 veröffentlicht, die im Show-Modus Drop Ins und Ankündigungen hinzufügt.

Im Show-Modus werden die Tablets effektiv zu Geräten im Amazon Echo Show-Stil, insbesondere wenn Sie sie mit speziellen Show Mode-Ladedocks andocken, die ab sofort verfügbar sind.

Mit dem neuen Update können Sie mit Drop Ins mit anderen Show Mode-Tablets, Amazon Echo-Geräten und anderen Alexa-fähigen Kits sprechen. Sie können über Sprache oder Video mit anderen kommunizieren.

Ankündigungen bieten die Möglichkeit, Nachrichten aufzuzeichnen, die gleichzeitig auf jedem Amazon Echo- oder Alexa-Gerät in einem Heim abgespielt werden sollen - beispielsweise ein Anruf zum Abendessen.

Um sicherzustellen, dass Drop-Ins und Ankündigungen auf Ihrem Fire HD 8 oder HD 10 aktiviert sind, müssen Sie im Dropdown-Menü zu "Einstellungen" gehen. Wählen Sie dann "Alexa" und schalten Sie die Einstellungen "Alexa" und "Freisprechmodus" auf "Ein".

Wählen Sie außerdem "Kommunikation" und schalten Sie "Anrufen" und "Nachrichten" auf "Ein".

Setzen Sie Drop In für zulässige Kontakte auf "Ein" und / oder für andere Geräte in Ihrem Konto auf "Mein Haushalt".

Wählen Sie abschließend "Ankündigungen" und wechseln Sie zu "Aktiviert".

Hier können Sie Angebote im Show Mode Charging Dock für Fire HD 8 bei Amazon UK abrufen . Und die Fire HD 10 Version hier .

Schreiben von Rik Henderson.