Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie einen älteren 3G-fähigen Amazon Kindle besitzen, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Ersatz zu bestellen. Das liegt daran, dass einige frühe Kindles keine WLAN-Verbindung herstellen konnten und daher bald ihre 3G-Fähigkeit verlieren werden, wenn diese Netzwerke laut Amazon ab Dezember in den USA abgeschaltet werden.

Amazon ist jedoch klar, dass bereits heruntergeladene Inhalte weiterhin verfügbar bleiben. Wenn Sie jedoch in Zukunft wirklich Inhalte auf eines dieser früheren Geräte übertragen möchten, können Sie dies über das Micro-USB-Kabel tun.

squirrel_widget_146035

Das Problem betrifft den ersten Kindle (1. und 2. Generation) und Kindle DX (2. Generation). Wenn Sie ein anderes 3G-fähiges Gerät haben, können Sie es immer noch über Wi-Fi verbinden, aber die Mobilfunkseite funktioniert nicht mehr. Und das gilt für einige teurere Modelle wie die frühere 2016er-Version des Kindle Oasis, die in naher Zukunft effektiv nur Wi-Fi sein wird.

Amazon bietet betroffenen Kunden einen Rabatt auf einen Kindle der neuen Generation als Süßungsmittel und Sie können jedes Kindle-Gerät im Rahmen eines Neukaufs eintauschen.

3G-Netze werden in den USA und Großbritannien in den nächsten Jahren abgeschaltet, da die 4G- und 5G-Abdeckung weiter verbreitet wird. Das von 3G-Netzen belegte Spektrum wird für neuere Netze genutzt.

Alle US-Netze planen, 3G im Laufe des Jahres 2022 abzuschalten, während das einzige Datum, das wir für Großbritannien haben, 2023 für EE/BT ist. Vodafone sagte bereits 2019, dass es dies innerhalb von 2-3 Jahren tun würde, aber seitdem ist keine Zeitskala erschienen.

Die besten iPad- und Tablet-Angebote für den Black Friday 2021: Welche Angebote bekommen wir?

Schreiben von Dan Grabham. Bearbeiten von Chris Hall. Ursprünglich veröffentlicht am 30 Juli 2021.