Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Barnes and Noble hat seine alternde E-Reader-Reihe mit einem neuen Modell aktualisiert: The Nook GlowLight 4 .

Es folgt dem GlowLight 3, dem letzten Nook E-Reader, der 2017 debütierte. Barnes und Noble haben dieses Jahr jedoch ein von Lenovo hergestelltes Tablet vorgestellt.

Das Nook GlowLight 4 kostet in den USA 149 US-Dollar, was einer Preiserhöhung von 30 US-Dollar gegenüber dem GlowLight 3 entspricht 30 bis 50 Tage ohne einmaliges Aufladen) und USB-C-Laden.

Ansonsten ist es dem älteren Modell sehr ähnlich.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Es verfügt über ein 6-Zoll-E-Paper-Display mit 300 ppi mit integrierter Hintergrundbeleuchtung und einstellbarer Farbtemperatur sowie physischen Umblättertasten.

Auffallend fehlt die Abdichtung. Seine direkteste Konkurrenz, das neue Paperwhite-Modell von Amazon , das bei 139 US-Dollar beginnt, bietet Wasserdichtigkeit und ein größeres Display. Sogar die Libra- Linie von Kobo, die einen Startpreis von 159 US-Dollar hat, verfügt über Wasserdichtigkeit und ein größeres Display.

Wenn Sie das Nook GlowLight 4 weiterhin interessiert, wird es ab dem 8. Dezember 2021 auf der Website von Barnes and Noble und in den Geschäften erhältlich sein.

Preise und Verfügbarkeit in Großbritannien sind noch nicht bekannt.

Schreiben von Maggie Tillman.