Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Rakuten Kobo hat einen neuen eBook-Reader vorgestellt, der darauf abzielt, den Kindle Paperwhite im Budget zu übernehmen, wobei jedoch einige der High-End-Technologien in seiner kompakten Größe vollgestopft sind.

Der Kobo Nia kostet in Großbritannien 89,99 GBP, in den USA 129,99 USD. Er verfügt über einen blendfreien 6-Zoll-Touchscreeen mit Carta E-Tinte und ein gleichmäßiges ComfortLight-Beleuchtungssystem.

Die Bildschirmauflösung beträgt 1024 x 768 (212 ppi), während der gesamte Leser nur 172 g wiegt.

Die Speichergröße von 8 GB reicht für bis zu 6.000 Bücher, die im eingebauten Buchladen gekauft werden können. Außerdem ist es mit mehreren eBook-Formaten kompatibel, darunter EPUB, MOBI und PDF sowie CBZ und CBR für Comics.

Bestes Tablet mit Bewertung 2021: Top-Tablets, die Sie heute kaufen können

Im Gegensatz zu Kindles können Bücher problemlos auf Kobo-Lesegeräte geladen werden - einschließlich Nia - und OverDrive wird unterstützt, sodass Benutzer Bücher aus Bibliotheken in Großbritannien, den USA und zahlreichen anderen Ländern auf der ganzen Welt laden können. Besitzer benötigen nur einen aktuellen Bibliotheksausweis.

An Bord befindet sich ein 1.000-mAh-Akku, mit dem der Leser wochenlang halten kann, bevor er aufgeladen werden muss.

Der Kobo Nia kann ab sofort vorbestellt werden. Der Versand beginnt am 21. Juli. Sie finden es auf kobo.com und bei wichtigen Einzelhändlern. Eine optionale SleepCover-Hülle ist auch in den Farben Zitrone (gelb), Aqua (hellblau) und Schwarz erhältlich.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 14 Juli 2020.