Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Samsung stellte seinen nächsten iPad-Rivalen auf dem Mobile World Congress 2017 am 26. Februar vor. Das neue Tablet wird am 31. März in die Regale kommen. Die Vorbestellungen beginnen am 17. März.

So vergleicht sich das Samsung Galaxy Tab S3 mit dem 2015 Galaxy Tab S2 .

Samsung Galaxy Tab S3 gegen Tab S2: Design

  • 6,0 mm schlanke Metallkonstruktion
  • S Pen wird mit dem Tab S3 geliefert
  • USB Typ C für Tab S3 erwartet

Das Samsung Galaxy Tab S3 hat ein sehr ähnliches Design wie sein Vorgänger und bietet eine schöne solide Metallkonstruktion, abgerundete Ecken und einen Fingerabdrucksensor in der Home-Taste auf der Vorderseite des Geräts.

Das neue Modell verfügt über USB Type-C, einen Tastaturanschluss für Pogo-Tastaturen und S Pen-Funktionen sowie den S Pen in der Box, obwohl kein dedizierter Steckplatz für das Tablet vorhanden ist, wie dies bei den Note- Smartphones der Fall ist. Das Galaxy Tab S3 verfügt außerdem über Quad-Stereo-Lautsprecher, die von AKG by Harman abgestimmt wurden.

Das Samsung Galaxy Tab S2 ist nicht nur in einer, sondern in zwei Größen erhältlich. Außerdem verfügt es über eine Metallkonstruktion mit abgerundeten Ecken und einen Fingerabdrucksensor in der Home-Taste an der Vorderseite des Geräts. Das kleinere Tab S2 misst 198,6 x 134,8 x 5,6 mm und wiegt 265 g, während das größere Modell eine Grundfläche von 237,3 x 169 x 5,6 mm hat und 389 g wiegt.

Im Vergleich dazu ist das Galaxy Tab S3 237,3 x 169 x 6,0 mm groß, was bedeutet, dass es etwas dicker als sein Vorgänger ist, aber an anderer Stelle genau den gleichen Platzbedarf hat. Das LTE-Modell wiegt 434 g, während das Wi-Fi-Modell 429 g wiegt, was es etwas schwerer macht als das Modell von 2015.

Samsung Galaxy Tab S3 gegen Tab S2: Anzeige

  • Das Tab S3 verfügt wie das größere Tab S2 über ein 9,7-Zoll-Display
  • HDR auf Tab S3
  • Beide Modelle haben eine Quad HD-Auflösung

Das Samsung Galaxy Tab S3 hat nur eine Bildschirmgröße von 9,7 Zoll und nicht zwei wie das Tab S2. Das frühere Modell war in den Optionen 9,7 Zoll und 8 Zoll erhältlich.

Die Super AMOLED-Technologie ist wie sein Vorgänger an Bord des Tab S3 und verfügt über eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Dies bedeutet, dass die Schärfe und Schärfe beider Tablets identisch sein sollten.

Das Tab S3 bietet der Party jedoch auch die Wiedergabe von HDR- und 4K-Videos. Dies bedeutet, dass HDR-Inhalte unterstützt werden und eine Partnerschaft mit Amazon den Benutzern einen einfachen Zugriff darauf ermöglicht.

Samsung Galaxy Tab S3 gegen Tab S2: Hardware

  • Tab S3 hat einen schnelleren Prozessor
  • Tab S3 hat mehr RAM
  • Bessere Kamera auf Tab S3

Das Samsung Galaxy Tab S3 verfügt über den Qualcomm Snapdragon 820-Chipsatz, der von 4 GB RAM und einem 6000-mAh-Akku unterstützt wird. Es ist mit 32 GB internem Speicher, microSD-Unterstützung für die Speichererweiterung und in den Varianten Wi-Fi und LTE erhältlich.

Die neue Platte ist außerdem mit einer 13-Megapixel-Rückfahrkamera und einer 5-Megapixel-Rückfahrkamera ausgestattet. Wie bereits erwähnt, ist neben einer 3,5-mm-Kopfhörerbuchse auch USB Type-C an Bord.

Das Samsung Galaxy Tab S2 wird je nach Region entweder mit dem Qualcomm Snapdragon 652-Prozessor oder dem Exynos 5433-Chip geliefert. Beide verfügen über 3 GB RAM und bieten 32 GB oder 64 GB Speicheroptionen mit microSD-Unterstützung.

Das größere Tab S2-Modell verfügt über einen 5870-mAh-Akku, während das kleinere Modell über eine 4000-mAh-Kapazität verfügt, die beide über Micro-USB aufgeladen werden. Beide Modelle verfügen außerdem über eine 8-Megapixel-Rückkamera und eine 2,1-Megapixel-Frontkamera.

Samsung Galaxy Tab S3 gegen Tab S2: Software

  • Android Nougat auf Tab S3
  • S Stiftfunktionen für Tab S3

Das Samsung Galaxy Tab S3 wird auf Android Nougat aus der Box heraus gestartet, während das Tab S2 auf Android Lollipop gestartet wird und im ersten Halbjahr 2017 auf Nougat aktualisiert wird .

An Bord des neuen Tab S3 gibt es mehrere neue Funktionen, insbesondere mit dem Vorteil des im Lieferumfang enthaltenen S Pen. Benutzer haben mit dem neu verbesserten S Pen Zugriff auf Off Screen Memo sowie auf Samsung Smart Switch, Samsung Notes, Air Command und Samsung Flow.

Samsung Galaxy Tab S3 gegen Tab S2: Preis

squirrel_widget_140394

  • Tab S2 kostet ab 399 GBP für ein 9,7-Zoll-WLAN-Modell
  • Tab S3 beginnt bei £ 599

Das Samsung Galaxy Tab S3 kostet ab £ 599 und ist ab dem 31. März erhältlich. Vorbestellungen beginnen am 17. März in Großbritannien.

Das Samsung Galaxy Tab S2 kostet ab 329 GBP für das 8-Zoll-Modell und 399 GBP für das 9,7-Zoll-Modell. Die 4G-Modelle kosten etwas mehr, aber das Tab S3 ist immer noch etwas teurer.

Samsung Galaxy Tab S3 gegen Tab S2: Fazit

Das Samsung Galaxy Tab S3 bietet im Vergleich zum Tab S2 eine Reihe von Updates, darunter Rechenleistung, Kameraverbesserungen und Softwareerfahrung.

Die Aufnahme des S Pen ist ein großer Bonus, während die Unterstützung für HDR und die Einführung von Quad-Stereo-Lautsprechern auch einige ansprechen werden. Es ist jedoch mit einem erheblichen Preissprung verbunden, sodass das Budget beim neuen Modell eine größere Rolle spielt.

Auf dem Papier ist das Galaxy Tab S3 der klare Gewinner, aber das ist in der realen Welt nicht immer dasselbe. Wir werden diese Funktion aktualisieren, wenn wir den Tab S3 überprüft haben, um Ihnen mitzuteilen, wie er erfahrungsgemäß mit dem Tab S2 verglichen wird.

Schreiben von Britta O'Boyle.