Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple hat am 14. September die 9. Generation seines Standard-Einstiegs- iPads neben einem neuen iPad mini vorgestellt . Während das iPad mini eine Design-Aktualisierung erhielt, konzentrierten sich die Upgrades des Standard-iPads auf interne Verbesserungen und zusätzliche Funktionen.

Wenn Sie sich fragen, wie das iPad 10.2 (9. Generation) im Vergleich zum iPad 10.2 (8. Generation) abschneidet , sind Sie hier richtig. Hier erfahren Sie, wie sich ihre Spezifikationen unterscheiden, um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, was Sie kaufen und ob Sie ein Upgrade durchführen möchten.

squirrel_widget_6072279

Was ist gleich?

  • Entwurf
  • Rückfahrkamera
  • Bildschirmgröße
  • Batterie

Das Apple iPad 10.2 (9. Generation) hat ein identisches Design wie sein Vorgänger und identische Abmessungen, wobei beide über den Touch ID-Fingerabdrucksensor unterhalb des Displays verfügen. Beide haben einen Aluminiumrahmen und eine Rückseite, eine einzelne 8-Megapixel-Rückfahrkamera und beide verfügen über ein 10,2-Zoll-Retina-Display mit einer Auflösung von 2160 x 1620 für eine Pixeldichte von 264 ppi.

Die beiden Tablets verfügen außerdem über einen Lightning-Anschluss zum Aufladen, eine Akkulaufzeit von 10 Stunden und sind beide mit dem Apple Pencil der ersten Generation kompatibel. Andere Elemente, die über die beiden Generationen hinweg gleich bleiben, sind ein Audio-Setup mit zwei Lautsprechern und die Kompatibilität mit der neuesten iPadOS 15-Software .

Was ist unterschiedlich?

Obwohl die beiden Geräte mehrere Ähnlichkeiten aufweisen, wäre es keine nächste Generation, wenn es nicht ein paar Unterschiede gäbe. Hier ist der Unterschied zwischen dem iPad 10.2 (2021) und dem iPad 10.2 (2020).

Prozessor

  • iPad (9. Generation): A13
  • iPad (8. Generation): A12

Das iPad 10.2 (9. Generation) läuft auf dem A13 Bionic-Chip mit Neural Engine, während das iPad 10.2 (8. Gen) auf dem A12 Bionic-Chip mit Neural Engine läuft, sodass das neueste Modell etwas schneller und leistungsfähiger ist.

Vordere Kamera

  • iPad (9. Generation): 12 MP Ultraweitwinkel, f/2.4, 2-fach-Zoom, Center Stage
  • iPad (8. Generation): 1,2 MP FaceTime HD, f/2.4

Die Frontkamera wurde beim Standard-iPad-Modell 2021 auf einen 12-Megapixel-Ultra-Weitwinkelsensor aufgerüstet, der eine Funktion namens Center Stage ermöglicht, die erstmals auf der iPad Pro-Linie eingeführt wurde. Sie können mehr über Center Stage in unserer separaten Funktion lesen , aber während Videoanrufen folgt Ihnen die Kamera des iPads, wenn Sie sich bewegen, was großartig ist.

Das iPad (8. Generation) verfügt über eine 1,2-Megapixel-FaceTime-HD-Kamera, daher ist dies ein erheblicher Unterschied zwischen den Modellen, wobei das neue Modell viel besser für Videoanrufe ist.

Display-Technologie

  • iPad (9. Generation): 10,2-Zoll-Retina, True Tone, sRGB
  • iPad (8. Generation): 10,2-Zoll-Retina

Während die Größe und Auflösung des Displays beim iPad 10.2 (9. Generation) und iPad 10.2 (8. Generation) gleich sind, gibt es einige Unterschiede in der Technologie. Das neueste Modell bietet sRGB sowie Apples True Tone-Technologie , während das ältere Modell dies nicht tut.

Beide Displays verfügen jedoch über eine gegen Fingerabdrücke resistente Beschichtung und beide haben eine maximale Helligkeit von 500 Nits.

Speicheroptionen

  • iPad (9. Generation): 64GB/256GB
  • iPad (8. Generation): 32 GB/128 GB

Sowohl das iPad 10.2 (9. Generation) als auch das iPad 10.2 (8. Generation) sind als Wi-Fi- und Cellular- und Wi-Fi-only-Modelle erhältlich, aber ihre Speicherkapazitäten unterscheiden sich.

Das Modell der 9.

Farben

  • iPad (9. Generation): Zwei Optionen
  • iPad (8. Generation): Drei Optionen

Das iPad 10.2 (9. Generation) bietet nur die Farboptionen Silver und Space Grey, während das iPad 10.2 (8. Generation) eine Gold-Option hinzufügt.

Gewicht

  • iPad (9. Generation): 487 g (nur WLAN), 498 g (WLAN und Mobilfunk)
  • iPad (8. Generation): 490 g (nur WLAN), 495 g (WLAN und Mobilfunk)

Trotz identischer Abmessungen von 250,6 x 174,1 x 7,5 mm ist das iPad (9. Generation) leichter als das iPad (8. Generation) – oder das reine WLAN-Modell. Das neue Modell wiegt 487 g, während das ältere Modell 490 g wiegt.

squirrel_widget_2670483

Abschluss

Während das Design und einige Elemente des Apple iPad 10.2 (9. Generation) und des Apple iPad 10.2 (8. Generation) gleich bleiben, gibt es einige wichtige Unterschiede, die sie voneinander unterscheiden.

Neben einem Prozessor-Upgrade, das man von einem neuen Modell erwarten würde, bietet das iPad 10.2 (9.

Wenn Sie mit dem iPad keine Videoanrufe planen und nicht zu viel Speicherplatz benötigen, finden Sie die 8. Generation möglicherweise mehr als genug und das zu einem guten Preis. Ansonsten ist das Modell der 9. Generation das, was Sie von diesen beiden Standard-iPad-Modellen wünschen, wenn Ihr Budget es zulässt.

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 16 September 2021.