Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apple stellte während einer Veranstaltung im April 2021 die fünfte Generation des iPad Pro 12.9 vor und ersetzte die vierte Generation des iPad Pro 12.9 , die im März 2020 eingeführt wurde.

Das iPad Pro 12.9 (5. Generation) wurde zusammen mit dem iPad Pro 11 (3. Generation) eingeführt. In unserer separaten Funktion können Sie alles darüber lesen, wie sich alle iPad von Apple vergleichen lassen und wie sich das neue iPad Pro 11 in einer anderen Funktion speziell mit seinem Vorgänger vergleichen lässt.

Hier konzentrieren wir uns darauf, wie sich die Spezifikationen des neuen iPad Pro 12.9 mit den Spezifikationen des alten iPad Pro 12.9 vergleichen lassen. Was solltest du kaufen oder upgraden?

squirrel_widget_4537717

Was ist das gleiche?

  • Design- und Farboptionen
  • Batterie und Audio
  • Rückfahrkamera
  • Apple Pencil, Smart Keyboard Folio-Kompatibilität

Das Apple iPad Pro 12.9 (2021) und das iPad verfügen über dasselbe Design, wobei beide identische Maße bieten, zusammen mit einem Aluminiumrahmen, quadratischen Kanten und superschlanken Lünetten. Beide verfügen über eine Gesichtserkennung oben im Display und sind mit dem Apple Pencil der zweiten Generation und der Smart Folio-Tastatur kompatibel. Sie sind auch in den Farben Silber und Space Grey erhältlich.

Beide bieten dieselbe Dual-Rückfahrkamera mit 12-Megapixel-Sensoren und 10-Megapixel-Ultra-Wide-Sensoren mit 2-fachem optischen Verkleinerung und 5-fachem optischen Zoom. Außerdem verfügen sie über dasselbe Audio-Array mit vier Lautsprechern und eine Akkulaufzeit von 10 Stunden.

Was ist unterschiedlich?

Obwohl es mehrere Ähnlichkeiten gibt, gibt es einige Unterschiede zwischen dem iPad Pro 12.9 der fünften Generation und dem iPad Pro 12.9 der vierten Generation.

Anzeige

Das Apple iPad Pro 12.9 (2021) verfügt über ein Liquid Retina XDR-Display im Vergleich zum Liquid Retina-Display des iPad Pro 12.9 (2020). Beide haben die gleiche Größe und Auflösung, aber das neuere Modell bietet eine maximale Vollbildhelligkeit von 1000 Nits und eine Spitzenhelligkeit von 1600 Nits (HDR).

Das ältere Modell hat im Vergleich dazu eine maximale Helligkeit von 600nits. Andere Bildschirmtechnologien wie das vollständig laminierte Display, True Tone und die ProMotion-Technologie sind jedoch bei beiden Modellen verfügbar.

Vordere Kamera

Das iPad Pro 12.9 (5. Generation) verfügt über eine 12-Megapixel-TrueDepth-Kamera mit extrem breiter Kamera, die einen 2-fachen optischen Verkleinerungsmodus, eine Funktion namens Center Stage bietet, mit der die Kamera Ihnen folgt und Sie verfolgt, während Sie sich in einem Raum bewegen, sowie eine erweiterte Dynamik Bereich für Video bis 30fps.

Das iPad Pro 12.9 (4. Generation) verfügt über eine 7-Megapixel-TrueDepth-Kamera.

Prozessor

Das Apple iPad Pro 12.9 der fünften Generation ist mit dem M1-Chip von Apple ausgestattet, der auch im neuen iMac enthalten ist. Dadurch ist dieses Modell sehr leistungsstark. Es verfügt über eine 8-Kern-CPU, 8-Kern-Grafik und eine Neural Engine der nächsten Generation. Sie können auch zwischen 8 GB und 16 GB RAM wählen.

Das Modell der vierten Generation ist mit dem A12Z Bionic-Chip mit Neural Engine ausgestattet. Es gibt keine RAM-Optionen und obwohl es immer noch leistungsstark ist, wird es wahrscheinlich nicht mit dem Modell der fünften Generation übereinstimmen.

5G-Konnektivität

Das Apple iPad Pro 12.9 (2021) und das iPad Pro 12.9 (2020) sind beide nur mit WLAN sowie mit WLAN- und Mobilfunkoptionen erhältlich. Das Modell der fünften Generation bietet jedoch 5G-Konnektivität im WLAN- und Mobilfunkmodell, während das vierte Modell verfügbar ist Generationsmodell hat 4G LTE.

Speicheroptionen

Sowohl das iPad Pro 12.9 (2021) als auch das iPad Pro 12.9 (2020) sind mit Speicheroptionen von 128 GB, 256 GB, 512 GB und 1 TB erhältlich. Das Modell der fünften Generation bietet jedoch auch eine 2-TB-Option.

Thunderbolt / USB 4

Das iPad Pro 12.9 (2021) verfügt über einen Thunderbolt / USB 4-Lade- und Datenübertragungsanschluss, während das iPad Pro 12.9 (2020) über USB-C verfügt. Dies bedeutet, dass das neuere iPad Pro 12.9 eine schnellere Datenübertragung bietet als sein Vorgänger, obwohl dies wahrscheinlich nicht jeder benötigt.

Gewicht

Das iPad Pro 12.9 der fünften Generation ist etwas schwerer als sein Vorgänger. Das Nur-Wi-Fi-Modell wiegt 682 g, und das Wi-Fi und Cellular-Modell wiegt 684 g, während das Wi-Fi-Modell der vierten Generation 641 g und das Wi-Fi und Cellular-Modell 643 g wiegt.

squirrel_widget_193468

Fazit

Während das Design des iPad Pro 12.9 der fünften Generation und des iPad Pro 12.9 der vierten Generation identisch ist, gibt es neben den Funktionen für Rückfahrkamera, Akku und Audio sowie der Kompatibilität mit Apple Pencil und Smart Keyboard Folio einige Unterschiede.

Das neue iPad Pro 12.9 verfügt über einen neuen, fortschrittlicheren Prozessor, RAM-Optionen, eine 2-TB-Speicheroption, eine neue Frontkamera mit neuen Funktionen, ein verbessertes Display und 5G-Funktionen.

Für einige sind die neuen Funktionen genau das, wonach Sie gesucht haben - wie 5G-Funktionen und der M1-Prozessor -, wodurch sich das zusätzliche Geld für das Modell 2021 gegenüber dem Modell 2020 lohnt. Bei anderen können Sie das Upgrade dieses Mal überspringen oder sich für das Modell 2020 entscheiden, um ein paar Pfund zu sparen, wenn Sie zum ersten Mal in das iPad Pro 12.9 investieren.

Schreiben von Britta O'Boyle. Ursprünglich veröffentlicht am 21 April 2021.