Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Bestes Tablet 2022: Die besten Tablets von Apple, Amazon, Samsung und mehr

, Resteditor · ·
Analyse Interpretation der Nachrichten basierend auf Beweisen, einschließlich Daten; Projektierung, wie sich Ereignisse basierend auf vergangenen Ereignissen entwickeln könnten oder wie Produkte und Dienstleistungen miteinander verglichen werden.

(Pocket-lint) - Wenn Sie herausfinden möchten, welche Tablets derzeit die besten sind, sind Sie hier genau richtig. In diesem Leitfaden stellen wir die besten Tablets zusammen, die wir für unsere speziellen Testberichte getestet haben.

Nur Geräte, die wir vollständig getestet haben, erscheinen in dieser Liste, und wir haben versucht, eine Reihe von Budgets, Betriebssystemen und Größen abzudecken, um Ihnen die Wahl zu erleichtern - nicht nur die hochwertigsten und leistungsstärksten Optionen.

Es stimmt zwar, dass das Apple iPad in dieser Produktkategorie eine große Rolle spielt, aber auch für diejenigen, die sich ein Android-Tablet oder vielleicht sogar etwas ganz anderes wünschen, gibt es eine große Auswahl auf dem Markt.

Ein weiterer wichtiger Punkt, den Sie wissen sollten, bevor Sie zu den unten vorgestellten Tablets gehen, ist, dass die neueren Optionen nicht immer die besten sind. Der Markt für Tablets entwickelt sich viel langsamer als der für Telefone. Daher ist eine Option, die schon ein paar Jahre alt ist, immer noch eine Überlegung wert - auch wenn sie nicht unbedingt zu unserer Top-Auswahl gehört.

Was Sie bei der Suche nach einem neuen Tablet beachten sollten, erfahren Sie in unserem Abschnitt "Was Sie vor dem Kauf beachten sollten". Hier sind unsere aktuellen Top-Empfehlungen, die wir Ihnen ohne Umschweife vorstellen möchten.


  1. Apple iPad (2021)
  2. Apple iPad mini (2021)
  3. Amazon Fire 8 HD
  4. Samsung Galaxy Tab S8
  5. Apple iPad Air (2022)

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Das Apple iPad (2021) ist der Einstieg in die größeren iPads und bietet ein 10,2-Zoll-Display, einen Smart Connector für die Tastatur und Unterstützung für Zubehör.

Im Vergleich zu den teureren iPads fehlen ein paar Funktionen, wie Face ID, ein entspiegeltes Display und True Tone, aber dieses Tablet bleibt eines der günstigsten Tablets, die man in dieser Größe kaufen kann. Da die meisten Leute nur eine einfache und standardmäßige Option wollen, ist dies normalerweise unsere Top-Empfehlung.

Es bietet die ideale Leistung für Apps und Medienkonsum, einen sehr vernünftigen Preis, Unterstützung für den Apple Pencil (1. Generation) und iPadOS ist hervorragend für Multitasking geeignet. Trotz zahlreicher anderer iPad-Optionen ist das iPad 10.2 (2021) für viele die perfekte iPad-Option, da es kein besseres Einsteiger-Tablet gibt.

Das Apple iPad der Einstiegsklasse ist nicht für jeden geeignet. Deshalb stellen wir Ihnen hier vier weitere beeindruckende Tablets vor, die Sie in Betracht ziehen könnten.

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Das Apple iPad mini hat endlich ein neues Design, und es ist ein echter Triumph. Es ist jetzt nicht nur schlanker und leichter als sein Vorgänger, sondern bietet dank einer veränderten Form des Rahmens auch ein größeres Display.

Das iPad mini ist viel leistungsfähiger als andere kleine Tablets und ist wieder einmal eine attraktive, kompakte Option, die sich gut für Filme, Spiele und zum Lesen oder Schreiben unterwegs eignet. Diese Elemente gelten natürlich für jedes iPad, aber die Tatsache, dass man das alles mit einer Hand machen und dann viel einfacher verstauen kann, ist ein echter Segen.

Es ist zwar nicht ganz in der Lage, einen Laptop zu ersetzen, da der Smart Connector für größere Modelle reserviert ist, aber Dinge wie die Unterstützung des Apple Pencil (2. Generation) tragen dazu bei, dass es ein extrem vielseitiges Gerät bleibt. Unser einziger wirklicher Kritikpunkt ist der Verzicht auf Apples Premium-Funktionen wie Face ID, MagSafe-Laden und ProMotion-Bildwiederholraten.

Aber selbst mit diesen Auslassungen und einem ziemlich hohen Preis ist es immer noch ein absolutes Vergnügen, dieses Gerät zu benutzen - so gut, dass es seinen eigenen Platz auf dem Tablet-Markt einnimmt.

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Das Fire HD 8 liegt genau zwischen Amazons preiswertem Fire 7 und dem größeren Fire HD 10.

Während die Leistung und die Funktionen des Fire HD 8 die des Fire 7 übertreffen, hält es auch länger als das Fire HD 10, was es zu einem etwas verlockenderen Angebot für diejenigen macht, die es auf Reisen mitnehmen möchten.

Das Fire HD 8 eignet sich gut für die Unterhaltung, vor allem für Prime-Mitglieder, bei denen das Preis-Leistungs-Verhältnis unbestritten ist. Egal, ob Sie ein Weltenbummler sind, ein Tablet für unterwegs suchen oder einfach nur etwas, um Ihre Kinder zu unterhalten, das Fire HD 8 ist eine Überlegung wert. Zu diesem Preis gibt es nur sehr wenig, was dem nahe kommt.

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen Android-Tablet sind, ist das Standardmodell von Samsung immer ein guter Anfang - und das Tab S8 ist das neueste Modell dieser Reihe.

Wir würden nicht sagen, dass es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, denn es gibt nur wenige signifikante Fortschritte im Vergleich zum Tab S7, das im Jahr 2020 veröffentlicht wurde. Es ist nämlich eines der wenigen Android-Tablets mit einem Design, das mit dem iPad mithalten kann, und kombiniert dies mit Spitzenleistung.

Das größere Display des 12,4-Zoll-AMOLED-Tab S8+ wird sicherlich für einige interessant sein, und das 14,6-Zoll-Tab S8 Ultra ist eine ganz andere Zielgruppe, aber wir denken, dass das Standard-Tab S8 das Beste aus der Reihe ist.

Pocket-lint

Show squirrel Widget

We check 1,000s of prices on 1,000s of retailers to get you the lowest new price we can find. Pocket-lint may get a commission from these offers. Read more here.

Das iPad Air der fünften Generation ist ein absoluter Triumph. Es ist ein hervorragender Mittelweg zwischen dem Einsteiger-iPad und der iPad Pro-Reihe, die in puncto Leistung und Preis einen weiteren Sprung nach vorne macht.

Es ist zwar nicht ganz billig und konkurriert mit einigen Premium-Tablets, aber das Preis-Leistungs-Verhältnis ist unserer Meinung nach wirklich hervorragend. Vor allem für diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, ihr altes Tablet zu ersetzen (und weniger für Besitzer eines iPad Air aus dem Jahr 2020), sind der M1-Prozessor, das schlanke Design und die Möglichkeit, es mit Zubehör zu kombinieren, ein großer Gewinn.

Die einzigen Nachteile sind das Fehlen von Face ID (wie beim Vorgängermodell) und das Fehlen eines 128-GB-Modells, so dass man sich zwischen einer 64-GB- und einer 256-GB-Version entscheiden muss. Ansonsten ist es schwer, am neuen iPad Air etwas auszusetzen.

Das Pocket-lint-Redaktionsteam verbringt Stunden damit, Hunderte von Produkten zu testen und zu recherchieren, bevor wir unsere besten Produkte für Sie empfehlen. Bei der Zusammenstellung unserer Best Guides berücksichtigen wir eine Reihe von Faktoren, wie z. B. physische Tests der Produkte, Kundenrezensionen, Markenqualität und Wert. Viele der Geräte, die wir in Betracht ziehen, schaffen es nicht in unsere endgültigen Bestenlisten.

Dies sind die Produkte, die wir in Betracht gezogen haben, die es aber letztendlich nicht in unsere Top-Fünf-Auswahl geschafft haben:

Die Bandbreite der Tablets ist sehr groß und reicht von erschwinglichen Budget-Modellen bis hin zu luxuriösen High-End-Geräten. Sie haben viele Gemeinsamkeiten (sie sind aus Glas oder gelegentlich auch aus Kunststoff) und viele Unterschiede (Verarbeitungsqualität, Betriebssystem, Kompatibilität mit einem Stift oder einer Tastatur). Hier sind einige der Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie Ihr Geld ausgeben.

Größere Bildschirme bedeuten einen höheren Preis. Wollen Sie das Gerät vor allem als E-Book-Reader nutzen? In diesem Fall könnte ein Sieben-Zoll-Modell ausreichen. Wenn Sie aber Filme darauf ansehen möchten oder die Vorteile eines großen Bildschirms für kreative Anwendungen und Spiele zu schätzen wissen, dann sollten Sie sich für ein 10-Zoll-Display oder größer entscheiden. Das iPad von Apple hat einen 10,2-Zoll-Bildschirm, das iPad Air ist 10,9 Zoll groß und das iPad Pro gibt es in zwei Bildschirmgrößen, 11 Zoll und 12,9 Zoll. Amazons Tablets reichen von sieben Zoll bis 10,1 Zoll. Microsofts Surface-Tablets reichen von 10,5 Zoll bis 13 Zoll.

Das hängt mit dem Betriebssystem zusammen. Surface-Tablets haben Zugriff auf die meisten oder alle Windows 10-Anwendungen, Apples iPads verwenden Apples iPadOS und führen mehr als eine Million Apps aus, während Googles Android-Tablets sogar noch mehr haben, obwohl nicht alle für den größeren Bildschirm eines Tablets anstelle eines kleineren Telefondisplays optimiert sind. Das vierte Betriebssystem ist das Fire OS von Amazon. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um Android, das jedoch stark eingeschränkt ist, so dass eine viel geringere Anzahl von Apps funktioniert. Das liegt daran, dass Amazon alles testet, bevor es in die Fire OS-Einrichtung aufgenommen wird, aber alle wichtigen Apps sind vorhanden. Schließlich gibt es noch das System von Huawei, das ebenfalls eine Version von Android ist. Da der chinesische Hersteller nur das quelloffene Android verwenden darf, hat er keinen Zugriff auf die Google-Dienste wie Google Maps, Play Store und Gmail. Für die meisten der wichtigsten Apps gibt es starke Alternativen und viele bekannte Apps erscheinen in der Huawei App Gallery, der Alternative zum Play Store. Aber es gibt immer noch beliebte Apps, die fehlen.

Wenn Sie gerne auf Ihrem Tablet zeichnen, in Kunst-Apps, oder gerne Notizen mit einem Stift schreiben, beachten Sie, dass nicht alle Tablets spezielle Versionen haben. Jedes Tablet funktioniert mit einem Stift, der eine Art weiche Feder hat. Wenn Sie aber etwas wollen, das mehr wie ein echter Stift auf Papier ist, haben einige Tablets ihre eigenen Lösungen. Alle aktuellen iPad-Modelle von Apple funktionieren mit dem hervorragenden Apple Pencil (es gibt zwei Versionen, eine funktioniert mit dem iPad und dem iPad mini, die andere mit dem iPad Air und dem iPad Pro). Die Surface-Reihe von Microsoft verfügt über einen eigenen Eingabestift, ebenso wie einige Tablets von Samsung und Huawei.

Für viele Tablets gibt es Tastaturzubehör, das sich drahtlos über Bluetooth oder über spezielle kabelgebundene Anschlüsse verbinden lässt, wie z. B. den Smart Connector beim iPad Pro. Microsoft bietet das Type Cover an, das das Display schützt und als effektive Tastatur fungiert. Der Vorteil einer Tastatur oder eines Tastatur-Covers ist, dass es das Tablet in einen anständigen Laptop-Ersatz verwandelt. Der Nachteil ist, dass es sich in fast allen Fällen um optionales Zubehör handelt, das teuer sein kann (das Magic Keyboard für das 12,9-Zoll-iPad Pro ist großartig, aber es kostet 349 €).

Um es klar zu sagen: Wer ein Tablet kauft, um eine Kamera zu bekommen, macht etwas falsch. Tablets sind ergonomisch völlig ungeeignet, um als Kamera zu dienen, abgesehen von einer Eigenschaft: Das große Display eignet sich hervorragend zum Einrahmen Ihrer Aufnahmen. Dennoch verfügen nur wenige Tablets über hervorragende Kameras, und die fotografischen Aspekte sollten beim Kauf eines Tablets wahrscheinlich nicht im Vordergrund stehen.

Wie viel haben Sie zur Verfügung? Nein, im Ernst: Die Preisspanne ist bemerkenswert und reicht von 49,99 £ für das Amazon Fire 7 Tablet bis zu 2.149 £ für das neueste iPad Pro mit maximalem Speicherplatz. Wahrscheinlich werden Sie irgendwo dazwischen ausgeben wollen. Amazons Tablets werden praktisch zum Selbstkostenpreis verkauft und weisen nicht die exquisite Verarbeitungsqualität der iPad-Reihe auf. Allerdings sind ein niedriger Preis und ein hoher Wert nicht immer das Gleiche.

Jedes Produkt in dieser Liste wurde in realen Situationen getestet, so wie Sie es auch im Alltag verwenden würden.

Tablets haben sich von kleinen Nischenprodukten zu Produkten entwickelt, die in viele unserer Routinen eingebettet sind. Daher haben wir alle Optionen auf dieser Liste ausgiebig getestet, um zu sehen, wie sie sich bei dieser dauerhaften Nutzung schlagen. Wir haben geprüft, wie sich die Displays für die Medienwiedergabe eignen, wie nützlich sie für die Produktivität sind und wie es um die Akkulaufzeit bestellt ist.

Der Preis ist natürlich wichtig, ebenso wie die Verarbeitungsqualität und die Zuverlässigkeit, und die Kompatibilität mit Zubehör, das Ihnen hilft, mehr zu erledigen, ist immer ein Pluspunkt.

Wir sind nicht an sinnlosen Zahlen oder überflüssigen Details interessiert - wir wollen einfach nur einen leicht verständlichen Testbericht liefern, der Ihnen eine Vorstellung davon vermittelt, wie das Gerät zu benutzen sein wird. Und glauben Sie bloß nicht, dass die Produkte nicht gründlich getestet wurden, nur weil die Berichte kurz und bündig sind.

Wir berichten seit 2003 über Technik und haben in vielen Fällen nicht nur das betreffende Produkt, sondern auch die vorherigen Generationen getestet - bis hin zum ersten Modell auf dem Markt. Es gibt auch viele Modelle, die wir in Betracht gezogen haben, die es aber nicht in jeden unserer Kaufratgeber geschafft haben.

Schreiben von Conor Allison.