Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn du auf der Xbox spielst, egal ob es sich um die Xbox One der letzten Generation oder ein neueres Modell wie die Xbox Series X handelt, bist du vielleicht auf der Suche nach einem benutzerdefinierten Controller, mit dem du ein bisschen mehr aus dem Pad herausholen kannst, auf dem du spielst.

Der Standard-Controller von Microsoft ist großartig, aber viele Spieler wünschen sich zusätzliche Eingabeoptionen, wie z. B. Paddles, und es gibt viele Optionen auf dem Markt (wie z. B. den Xbox Elite Series 2-Controller). AimControllers ist jedoch eine lobenswerte Option von Drittanbietern, die den Vorteil hat, dass sie wirklich verrückte Anpassungsmöglichkeiten bietet.

Aber wie sieht es aus, wenn man sie über einen längeren Zeitraum verwendet? Nachdem wir den AimControllers PS5-Controller verwendet haben, haben wir mit dem Xbox-Pendant des Unternehmens gespielt, um das herauszufinden.

Unsere Kurzfassung

Wenn du dir nicht sicher bist, ob der Xbox Elite Series 2 Controller das Richtige für dich ist, oder wenn es dir vor allem darum geht, einen Xbox Controller zu bekommen, der genau so aussieht, wie du ihn dir vorstellst, dann bietet AimControllers einen hervorragenden Service, der dich wahrscheinlich nicht enttäuschen wird.

Auch wenn es sehr teuer werden kann, wenn man alle optionalen Extras haben möchte, ist die Qualität des Controllers wirklich beeindruckend, und er wird sogar mit einer stabilen Tragetasche für eine geschütztere Aufbewahrungslösung geliefert.

Für diejenigen, die bereit sind, viel Geld auszugeben, ist dies eine großartige Möglichkeit zu spielen.

AimControllers Xbox Controller Test: Perfekt für Profi-Gaming

AimControllers Xbox Controller Test: Perfekt für Profi-Gaming

4.0 Sterne
Vorteile
  • Vollständig anpassbar
  • Paddles und Trigger sind ideal
  • Daumensticks können leicht ausgetauscht werden
Nachteile
  • Personalisierung ist teuer
  • Keine umprogrammierbaren Paddles möglich

squirrel_widget_6756273

Gestaltung

  • Standard Xbox One-Silhouette
  • Vollständig anpassbares Aussehen
  • Verschiedene Oberflächen und Texturen

Das Pad von AimControllers ist kein echtes Pad eines Drittanbieters, und das ist wichtig zu verstehen - es ist eine angepasste Version von Microsofts eigenem Controller. Das bedeutet, dass der Controller in seinen Grundzügen sehr vertraut ist und seine Form genau der normalen Xbox One-Version entspricht.

Pocket-lintAimControllers kundenspezifischer Xbox-Controller im Test: Perfekt für Profi-Gaming Foto 2

Das bedeutet, dass Sie immer noch alle Vorteile der hervorragenden Ergonomie und des Designs des Xbox-Controllers nutzen können, sodass er bequem in der Hand liegt. Allerdings ist er für Menschen mit kleineren Händen immer noch recht klobig.

Richtig anders wird es, wenn es um den Designprozess auf der AimControllers-Website geht. Bei der Auswahl der Komponenten, die Sie für Ihren Controller wünschen, können Sie nach und nach verschiedene Farben und Oberflächen für sie auswählen.

Es gibt große Auswahlmöglichkeiten, wie die Farbe und Textur der Frontplatte und des hinteren Griffs des Controllers, aber auch kleinere, wie die Farbe der Analogsticks und der einzelnen Auslöser. Wenn man dann noch die Möglichkeit hat, individuelle Aufkleber und Gamertags hinzuzufügen, kann man im Grunde einen Controller erstellen, der zu 100 Prozent so ist, wie man ihn sich vorstellt.

Pocket-lintAimControllers benutzerdefinierter Xbox-Controller im Test: Perfekt für Profi-Gaming Foto 5

Das ist erfrischend und ein Traum für Content Creators, die passende Gadgets für ihre Kanäle haben wollen. Allerdings muss man bedenken, dass jedes bisschen Individualisierung den Preis des Controllers in die Höhe treibt, so dass ein voll ausgestattetes Pad teurer werden kann als eine neue Xbox Serie S.

Wir haben uns für ein mattschwarzes Finish mit einer zusätzlichen griffigen Textur auf der Rückseite entschieden. Beides ist sehr angenehm und erleichtert das Greifen des Controllers, selbst wenn wir ein wenig klamm werden (das passiert den Besten von uns).

Eigenschaften

  • Zusätzliche Paddle-Tasten sind verfügbar
  • Auswechselbare Analogsticks

Wir vermuten jedoch, dass die meisten Leute einen Custom Controller nicht nur wegen des hübschen Designs bestellen - es gibt einige großartige Zusatzfunktionen, von denen du profitieren kannst, wenn du dich dafür entscheidest.

Pocket-lintAimControllers kundenspezifischer Xbox-Controller im Test: Perfekt für Profi-Gaming Foto 3

Zum einen können Sie dem Pad eine spinnenartige Anordnung von vier zusätzlichen Paddle-Tasten hinzufügen, mit denen Sie auf eine Reihe von Eingaben zugreifen können, ohne den Daumen von den beiden Sticks nehmen zu müssen. Das ist perfekt für Online-Shooter und andere kompetitive Spiele.

Ein großer Nachteil ist jedoch, dass Sie die den Paddles zugewiesenen Tasten nicht mehr umprogrammieren können, sobald Sie den Controller erhalten haben - Sie legen die Belegung fest, wenn Sie den Controller bauen, und das ist endgültig. Der PS5-Controller, den wir von AIM getestet haben, hat diese Einschränkung nicht, es scheint also ein Problem mit der Xbox-Konstruktion zu sein.

Pocket-lintAimControllers benutzerdefinierter Xbox-Controller im Test: Perfekt für Profi-Gaming Foto 4

Das ist kein großes Problem, wenn man weiß, was man will, aber nicht in der Lage zu sein, spontan mit verschiedenen Konfigurationen zu experimentieren, ist ein ziemlicher Nachteil, besonders bei diesem Preis. Wenn die Anordnung der Tasten gut funktioniert, funktionieren die Paddles jedoch wie ein Traum und lassen sich sehr leicht drücken.

Sie können sich auch für feiner abgestimmte Trigger und Schultertasten entscheiden, wodurch der Tastenweg reduziert wird - bis zu dem Punkt, an dem die Trigger im Grunde nur noch klickende Tasten sind. Auch das ist gewöhnungsbedürftig und bedeutet, dass du nicht wählen kannst, wie fest du bei bestimmten Spielen drückst, aber wenn du ein wettbewerbsorientierter Schütze bist, ist das eine große Hilfe für winzige Verbesserungen der Reaktionszeiten.

Ein weiteres nettes Detail sind die Analogsticks des Controllers, die man einfach abnehmen und gegen Alternativen mit anderen Höhen austauschen kann. Als Nutzer der Daumenerhöhungen von KontrolFreek (die wir in unserem Leitfaden für das beste Xbox-Zubehör ausführlich beschrieben haben) ist dies eine großartige Möglichkeit, die gleiche Verbesserung der Genauigkeit zu erzielen, ohne ein zusätzliches Zubehör anbringen zu müssen.

Die besten Amazon US Prime Day 2021 Angebote: Ausgewählte Deals noch live

Pocket-lintAimControllers benutzerdefinierter Xbox-Controller im Test: Perfekt für Profi-Gaming Foto 6

Das Spielen mit dem AimControllers-Pad ist im Grunde genau das, was wir uns von der Erfahrung erhoffen - du bekommst zusätzliche Steuerelemente, aber der Kern ist sehr vertraut mit dem, was du bisher benutzt hast. Das ist das Beste, was wir uns erhoffen konnten - vor allem, weil die besten Pro-Controller zusätzliche Funktionen bieten, ohne auf Komfort zu verzichten.

Zur Erinnerung

Das ist zwar ein sehr teurer Weg, um einen Profi-Controller zu bekommen, aber die Freiheit, die man damit hat, genau das zu bekommen, was man will, macht es zu einem großartigen Angebot für diejenigen, die ihr Spiel wirklich verbessern wollen.

Schreiben von Max Freeman-Mills.