Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als Xbox im Winter 2020 seine beiden Next-Gen-Maschinen – die Xbox Series X und Series S – auf den Markt brachte, sollten sie von seinem ersten Spiele-Franchise begleitet werden. Denken Sie an Xbox, denken Sie an Halo – und der neueste Auftritt von Master Chief sollte das Startspiel sein, um den Stand perfekt zu machen.

Allerdings läuft nicht immer alles nach Plan. Wie viele Spiele während der anhaltenden Pandemie verzögerte sich Halo Infinite – um nicht weniger als ein Jahr. Und seine Abwesenheit ließ die Xbox-Konsolen ohne eine wirklich große Flagge zu schwenken, als die neue Generation begann.

Trotzdem kommen gute Dinge zu denen, die warten, wie es heißt, und der neueste Halo ist endlich in zwei separaten Teilen angekommen. Zuerst wurden wir mit der ersten Staffel einer kostenlosen Multiplayer-Beta verwöhnt, die bereits für ihr Zurück zu den Grundlagen und ihren puren Spaß gelobt wird (wenn Sie genau wissen möchten, wie es ist, können Sie es einfach herunterladen und spielen - es kostet Sie keinen Cent).

Jetzt haben wir den Kampagnenmodus, ein eigenständiges Spiel, das die größte Geschichte der Serie und eine ganze Menge mehr bietet, und darauf werden wir uns in diesem Test hauptsächlich konzentrieren.

Der Kampagnenweg

Die Kampagne ist ein großartiger Rückblick auf Halo-Spiele vergangener Zeiten. Nach dem beeindruckenden, aber verworrenen Halo 5 kehrt Infinite zu traditionelleren Tropen zurück. Die Geschichte konzentriert sich unverhohlen auf Master Chief – hier sind keine der Teamhüpfer-Spielereien von Guardians zu finden – und es gibt so viele Anspielungen auf Halo 1 & 2, dass es sich manchmal wie ein Stück Retro-Gaming-Himmel anfühlt.

Es spielt kurz nach den Ereignissen von Halo 5, beginnt aber damit, dass Chief in den Händen von Atriox, dem Anführer der Verbannten und Hauptdarsteller in Halo Wars 2, ein scheinbar klebriges Ende findet.

Einmal gerettet und erwacht, führt die Aktion zu einer teilweise zerstörten Zeta Halo, die jetzt von den oben genannten Verbannten überrannt wird, und Sie nehmen Chief mit auf eine massive Suche, um herauszufinden, was mit dem Ring, Ihren UNSC-Kollegen und, vielleicht am wichtigsten, dem Schurken passiert ist AI Cortana. Sie werden zuerst ein paar lineare Story-Missionen durchlaufen, deren Abschluss mehr als ein paar Stunden dauert, dann wirft der Entwickler des Spiels, 343 Industries, eine seiner ersten großen Änderungen am Spiel ein – eine Open-World-Landschaft.

Pocket-lintHalo Infinite Action-Bildschirme Foto 5

In vielerlei Hinsicht fühlt es sich an wie „Far Cry Halo“. Die ursprünglichen Halo-Spiele hatten einige größere Bereiche, die Sie beispielsweise in einem Warthog durchqueren konnten, aber Infinite bringt die Dinge auf eine ganz neue Ebene. Es hat große Story-Missionen, die linear ablaufen, aber es gibt viele Nebenmissionen, FOBs (Forward Operating Bases) zu übernehmen, Taschen von USNC-Soldaten zu retten und vieles mehr.

Sie haben auch einen Punkt, da der Abschluss optionaler Quests Ihnen Tapferkeitspunkte oder spartanische Kerne einbringen kann, wobei letztere für Upgrades der Fähigkeiten des Chiefs ausgegeben werden können, während erstere Ihnen zusätzliche Gegenstände oder Truppmitglieder einbringen können, die Sie bei FOBs abholen können.

Xbox / 343 IndustriesHalo Infinite Bewertung Bilder Foto 1

Es gibt auch viele zusätzliche Möglichkeiten für Boni auf der riesigen Karte, die Sie oft finden, indem Sie sie entweder zu Fuß oder in einem der klassischen Fahrzeuge aus Halos von einst buchstäblich treffen. Und es gibt auch Ziele, die gesucht und eliminiert werden müssen, die Sie mit einzigartigen Waffen belohnen. Natürlich könnten Sie die gesamte Kampagne spielen, indem Sie einfach von einem Story-Punkt zum anderen gehen, aber das wäre nicht nur schade, Sie werden es verpassen, Ihren Charakter dabei bis zum Maximum zu verbessern.

Durch einen eher Ubisoft-ähnlichen Ansatz gibt Ihnen 343 Industries viel mehr Freiheit und verlängert die Spielzeit erheblich. Wir verbrachten Stunden damit, einfach Ziele zu finden und auszuschalten, zum Beispiel zwischen den Story-Missionen. Und wenn das Gameplay so reibungslos und unterhaltsam ist, vermuten wir, dass Sie sich am Ende auch Ihre süße, fröhliche Zeit nehmen werden.

Setze dich damit auseinander

Wir sind uns nicht sicher, ob es nur eine rosa getönte Brille ist, aber wir haben die einfachere Ego-Shooter-Action der ersten Halo-Spiele bis 4 und 5 geliebt, also kreuzt Halo Infinite genau die richtigen Kästchen für uns an.

Es ist glatt und manchmal fast einfach, mit dem Markenzeichen der Serie, dass zwei Hauptwaffen gleichzeitig getragen werden können. Sie sind alle ebenso bekannt wie lustig und so zahlreich, wie wir es immer in Erinnerung haben. Vielleicht geht dir oft die Munition aus, aber es gibt immer eine neue Waffe um die Ecke – sei es von einem der Verbannten oder in einem um eine Säule versteckten Regal. Munitionsstationen für verschiedene Waffentypen sind ebenfalls leicht verfügbar.

In diesem Spiel geht es nicht unbedingt um Munitionsverwaltung und Überleben, sondern um große, bombastische Schlachten und die Werkzeuge, um sich zu amüsieren.

Xbox / 343 IndustriesHalo Infinite Review Bilder Foto 2

Master Chief hat jedoch ein paar neue Tricks im Ärmel - einen im wahrsten Sinne des Wortes. Im Laufe der Geschichte werden Sie tote Spartaner finden, neben denen Erweiterungen für Ihr Feature-Set sein werden. Dazu gehören ein Bonus auf Ihre Schilde, ein Schubantrieb und ein Bedrohungssensor, der Feinde auf Ihrer Minikarte anzeigt. Das beste der Upgrades ist jedoch eigentlich schon von Anfang an etabliert – der Grappleshot.

Es ermöglicht dem Master Chief effektiv, sich in kurzer Entfernung an Objekten und Plattformen einzuhaken und diese entweder näher zu bringen oder nach oben zu treiben. Dies verleiht dem Kampf und der Erkundung noch mehr Vertikalität und ist eine großartige Ergänzung. Es kann auch, wie jede der entdeckten neuen Fähigkeiten, im Laufe des Spiels weiter verbessert werden (unter Verwendung der oben genannten spartanischen Kerne).

Pocket-lintHalo Infinite Action-Bildschirme Foto 4

Der andere Vorteil besteht darin, dass Sie die Art von Master Chief auswählen können, die Sie spielen möchten. Sie können die Fähigkeiten verbessern, die Ihrem eigenen Stil am besten entsprechen, und fühlen sich daher auch auf der Open-World-Karte noch mehr Freiheit.

Am beeindruckendsten ist vielleicht, dass es 343 gelungen ist, diese ziemlich gewichtigen neuen Funktionen zu implementieren, ohne die Essenz von Halo zu verlieren. Sie verbessern die Erfahrung, anstatt sie zu verändern - und das Endergebnis ist eine Freude zu spielen.

Visuell gesprochen

Das liegt zum Teil auch an der Grafikleistung – insbesondere auf der Xbox Series X.

Sowohl die Versionen der Serie X als auch der Serie S werden mit Leistungs- und Qualitätsmodi geliefert. Bei der S scheint der Qualitätsmodus mit einer etwas höheren Auflösung zu laufen (wir vermuten 1440p, können aber nicht hundertprozentig sicher sein), aber mit 30 Bildern pro Sekunde. Im Performance-Modus läuft es mit 60fps bei leicht reduzierter Auflösung. Es gibt wirklich keinen Vergleich und das Spiel im letzteren Modus zu spielen ist ein Muss.

Pocket-lintHalo Infinite Action-Bildschirme Foto 2

Interessanter wird es auf der Xbox Series X. Der Qualitätsmodus wird unserer Meinung nach in vollem 4K gerendert und ist dadurch knackig und detailliert. Es läuft auch mit 60 Bildern pro Sekunde, sodass Sie das Beste aus beiden Welten erhalten. Wenn Sie jedoch einen 120-Hz-Fernseher (wie den von uns verwendeten Philips OLED806 ) besitzen, möchten Sie vielleicht stattdessen den Leistungsmodus ausprobieren. Auch hier sinkt die Auflösung (auf was genau, wir sind uns noch nicht ganz sicher), aber am Ende landet man bei 120 fps.

Das bietet ein angenehmeres Erlebnis als ein nackter Maulwurf, der durch ein gefettetes Rohr rutscht. Es ist butterweich und extrem reaktionsschnell. Es sieht auch noch gut aus, besonders wenn es in einem Raumschiff oder einer unterirdischen Installation eingeschlossen ist, wo metallische Gegenstände glänzen. Aber 60fps sind für viele mehr als gut genug und die zusätzlichen Details sind spürbar. Es ist eine schwierige Entscheidung, aber immerhin hast du die Möglichkeit und kannst leicht über die Spieleinstellungen anpassen, um zu sehen, was du bevorzugst.

Sichere dir unglaubliche Preise für digitale Spiele wie FIFA 22 bei Gamivo

Wir müssen auch dem Sound ein großes Lob aussprechen. Es ist filmreif und gewagt, mit Dolby Atmos-Unterstützung, wenn Sie ein kompatibles System haben.

Erste Eindrücke

Durch die Einführung einer großen Open-World-Karte und zusätzlichen Fähigkeiten für Master Chief hat 343 Industries Halo neuen Schwung verliehen. Aber es hat sie auch mit Respekt vor dem Alten hinzugefügt.

Ehrlich gesagt war Halo 5: Guardians ein Spiel seiner Zeit – groß, frech und hauptsächlich auf Standardsituationen und Action ausgerichtet. Es war wie ein Blockbuster-Film, aber vielleicht ein bisschen zu sehr von den Wurzeln des Franchise abgekommen. Halo Infinite hingegen ist viel ähnlicher.

Es weckt Erinnerungen daran, zum ersten Mal Halo zu spielen: ein Warzenschwein umzudrehen und zu lachen, während Ihre begleitenden Soldaten auf den Köpfen schmachten; oder die Ehrfurcht, den Halo selbst in den tageslichthellen Himmel zu strecken.

Das ist wichtig und der Grund, warum sich dieses exklusive Xbox-Flaggschiff gelohnt hat. Es ist das Spiel, das den Verkauf der Xbox Series X ankurbeln wird (wenn der Vorrat verfügbar ist) und, wie ein weiteres Sprichwort sagt, es ist ein positiver Beweis dafür, dass solche Dinge immer besser spät als nie sind.

Schreiben von Rik Henderson.