Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Xbox kündigte seine nächste Spielekonsole während der E3 2019 an - eine Maschine mit nur Gesang und Tanz, die eine Auflösung von bis zu 8K und eine Aktion mit 120 Bildern pro Sekunde bietet. Die Xbox Series X , wie sie offiziell genannt wurde, wird ab Weihnachten 2020 erhältlich sein und die nächste Generation von Spielen mit einem Knall ankurbeln.

Bis dahin ist jedoch noch ein neueres Kind auf dem Block. Für diejenigen, die nicht warten möchten oder nicht sicher sind, ob sie sich das Kraftpaket bei seiner Ankunft überhaupt leisten können, hat Microsoft auch die Xbox One S der Einstiegsklasse neu konzipiert und das 4K-Blu-ray-Laufwerk über Bord geworfen, um es zu bringen sein Preis nach unten. Es richtet sich an diejenigen, die Spiele gerne digital herunterladen, anstatt CD-Kopien in Geschäften zu kaufen, und die bereit sind, einige Funktionen für die Medienwiedergabe zugunsten von Einsparungen zu opfern.

Aber hat Microsoft einfach versucht, ein Problem zu lösen, das nicht wirklich existierte, da die vorhandene Xbox One S auch noch verfügbar ist und oft bereits einen Rabatt bietet? Lohnt sich der günstigere Preis wirklich für das Fehlen eines Hauptmerkmals?

Gleiches Design und gleiche Größe

  • Maßnahmen: 295 x 226 x 64 mm
  • Wiegt: 2,45 kg
  • Festplatte: 1 TB

Um es klar auszudrücken, hat dieses Modell der Xbox One sicherlich keine nennenswerten Vorteile außer einem Preisverfall gebracht.

Als die Xbox One S All-Digital Edition zum ersten Mal angekündigt wurde, stellten wir uns vor, sie wäre kleiner - um bequemer in ein Regal oder in ein AV-Gehäuse passen zu können. Abgesehen vom Fehlen eines physischen Steckplatzes für Discs ist die Xbox One S All-Digital Edition identisch mit ihrer älteren Variante. Es ist genau gleich groß, sieht äußerlich sehr ähnlich aus und hat die Gitter an den gleichen Stellen zum Kühlen.

Natürlich ist dies aus Sicht der Fertigung wahrscheinlich sinnvoll, da Microsoft viele der gleichen Prozesse und Designs beibehalten kann, aber es ist immer noch etwas überwältigend. Denken Sie an die kleinste Version der Playstation 2 zurück und Sie werden daran erinnert, wie radikal kleine Konsolen manchmal werden können.

1/4Pocket-lint

Der mitgelieferte Controller ist das gleiche Modell der zweiten Generation, das mit der herkömmlichen weißen Xbox One S geliefert wird, und die Kabel in der Box sind ebenfalls gleich. Sie erhalten ein Achterkabel und ein 4K-kompatibles HDMI-Kabel, während die Anschlüsse auf der Rückseite genau mit dem Vorläufer übereinstimmen. Von hinten hätte man keine Ahnung, dass diese Xbox ein rein digitales Modell ist, abgesehen von einem Etikett auf der rechten Seite.

Die Vorderseite ist ähnlich, sieht aber ohne den Disc-Laufwerksschlitz deutlich anders aus. In der Tat kann argumentiert werden, dass die allgemeine, nach vorne gerichtete Ästhetik jetzt nur noch ... seltsam ist. Das große, leere Feld auf der linken Seite sieht einfach leer und charakterlos aus, als ob etwas fehlt. Und das liegt daran, dass es so ist; Die Xbox One S wurde sehr speziell für das Laufwerk entwickelt.

Um fair zu sein, ist es im Vergleich zu seinem Hauptkonkurrenten, der PlayStation 4 , auch ohne die schlanke schwarze Linie noch hübscher. Aber wir müssen zugeben, überrascht zu sein, als wir es zum ersten Mal aus der Schachtel genommen haben.

Verbindungen bei Wiederholung

  • Auf der Rückseite: HDMI-Ausgang, HDMI-Eingang, 2x USB 3.0, Ethernet, digitales SPDIF-Audio
  • Auf der Vorderseite: 1x USB 3.0

Auf der Rückseite erhalten Sie eine gesunde Auswahl an Ein- und Ausgängen. Wie beim Standardmodell (und der Xbox One X ) erhalten Sie einen HDMI 2.0-Ausgang, einen HDMI 2.0-Eingang, zwei USB 3.0-Anschlüsse, Gigabit-Ethernet und einen optischen digitalen Audioausgang (falls Sie einen nicht HDMI-fähigen Ausgang speisen möchten Soundbar oder System). Für einen IR-Extender ist auch ein Infrarot (IR) -Ausgang vorhanden. Auf der Vorderseite erhalten Sie einen zusätzlichen USB 3.0-Anschluss.

Es gibt keine Eingabe für einen älteren Kinect, aber ehrlich gesagt brauchen Sie wirklich keinen, insbesondere da dies das billigste verfügbare Modell ist.

Pocket-lint

Der HDMI-Eingang ist vorhanden, wenn Sie Ihre Virgin Media- oder Sky-Set-Top-Box anschließen und den integrierten elektronischen Programmführer (EPG) und das System zur Steuerung des gesamten Fernsehens verwenden möchten. Es ist jedoch weder mit der Virgin TV V6-Box noch mit Sky Q kompatibel. Es ist also eine Weile her, seit wir von jemandem gehört haben, der das tatsächlich tut.

Der HDMI-Ausgang unterstützt bis zu 4K HDR für Videos und 1080p HDR für Spiele (dies ist HDR für High Dynamic Range, wenn Sie über einen kompatiblen Fernseher verfügen, der in der gleichen Instanz einen größeren Bereich von Spitzenhighlights und tiefen Schatten anzeigen kann).

Sie fragen sich vielleicht, warum es so viele USB-Anschlüsse gibt, insbesondere auf der Rückseite, an denen es nicht einfach ist, einen kabelgebundenen Controller oder eine kabelgebundene Tastatur anzuschließen. Die Speicherkapazitäten der gesamten Xbox One-Familie können jedoch auf bis zu zwei externe USB 3.0-Festplatten erweitert werden (Wir haben derzeit ein 2-TB-Laufwerk und eine tragbare 5- TB-Seagate Backup Plus- Festplatte an unsere angeschlossen.) Dies kann einen großen Unterschied darin bedeuten , wie viele Spiele Sie in Ihrer Bibliothek behalten können, ohne sie erneut herunterladen zu müssen. Wenn Sie nur digitale Kopien kaufen können, kann dies ein Lebensretter sein. Vor allem, wenn Ihre Breitbandgeschwindigkeit eher dem nationalen Durchschnitt als dem Spitzenwert entspricht.

Interne Spezifikationen

  • CPU: 8-Kern Jaguar CPU bei 1,75 GHz
  • GPU: 12 CUs (914 MHz) 1,23 TF GPU
  • Speicher: 8 GB DDR3-RAM
  • Wi-Fi: 802.11 a / b / g / n / ac 2,5 GHz und 5 GHz

Derzeit verfügt die Xbox One S All-Digital Edition über eine 1-TB-Festplatte, auf der durchschnittlich 25 Triple-A-Spiele gespeichert werden können (wobei einige weniger als 40 GB und andere weniger als 100 GB belegen).

Es läuft auf einem 1,75-GHz-8-Core-Jaguar-Prozessor, der ebenfalls ein One S-robuster Prozessor ist, sowie 8 GB DDR3-RAM. Die GPU ist AMDs Durango 2 und funktioniert immer noch gut, obwohl sie jetzt drei Jahre alt ist.

Pocket-lint

Dual-Band-WLAN-Konnektivität wird für diejenigen angeboten, die kein Festnetz-Internet nutzen möchten.

Um ehrlich zu sein, mit der Rede von einer neuen Generation von Spielen am Horizont, ist dies alles Einstiegsmaterial. Wir haben jedoch keinerlei Beschwerden über die Video- und Audioqualität der meisten Xbox One-Spiele, wenn diese über die All-Digital Edition ausgeführt werden. Viele erreichen eine native Auflösung von 1080p und sehen gestochen scharf und detailliert aus, insbesondere wenn sie HDR für eine breitere Farbpalette und einen breiteren Kontrast unterstützen.

Wir sind auch beeindruckt von dem Lüfter in der Maschine. Selbst bei grafisch intensiven Sequenzen, bei denen die GPU wahrscheinlich am heißesten läuft, gibt es kaum Lüftergeräusche. Im Vergleich zu einer PlayStation 4 - speziell der PS4 Pro - ist der Unterschied wie das Hören eines Segelflugzeugs im Vergleich zu einem Harrier Jump Jet. Diese Stille kann wirklich zu Ihrem Eintauchen in ein Spiel oder einen Streaming-Film beitragen, weshalb es sich lohnt, sich daran zu erinnern.

Spiel weiter

  • Spiele mit bis zu 1080p HDR
  • Videowiedergabe mit bis zu 4K HDR

Natürlich ist die Hardware nichts ohne die Spiele, und wenn man bedenkt, dass man diese Xbox nicht zum Drehen von Blu-rays kaufen wird, wird sie zweifellos hauptsächlich zum Spielen verwendet.

In dieser Hinsicht ist es großartig. Für den Anfang erhalten Sie drei im Lieferumfang enthaltene Spiele (in Form von Gutscheincodes): Sea of Thieves ist ein ausgezeichneter Online-Multiplayer-Titel für Möchtegern-Piraten; Minecraft ist eines der beliebtesten Spiele aller Zeiten und eine großartige Ergänzung für den Kauf einer Erstkonsole. und dann ist da noch Forza Horizon 3 .

Pocket-lint

Der letzte dieser drei ist etwas seltsam, wenn man bedenkt, dass er 2018 von Forza Horizon 4 abgelöst wurde . Es ist jedoch immer noch ein großartiges Spiel und besser als ein Stich ins Auge mit einem schmutzigen Stock.

Wir empfehlen Ihnen, sich auch bei Xbox Live Gold - obligatorisch für Online-Spiele - und Xbox Game Pass anzumelden . Letzteres könnte in erster Linie der treibende Faktor für die All-Digital Edition gewesen sein.

Xbox Game Pass ist im Wesentlichen ein kostenpflichtiger Mitgliederservice, der Zugriff auf mehr als 200 vollständige Xbox One-, Xbox 360- und Original-Xbox-Spiele bietet, die Sie so oft herunterladen und spielen können, wie Sie möchten, solange Sie sich weiterhin anmelden. Dies bedeutet, dass Ihre Bibliothek spielbarer Spiele sofort mit Archiv- und brandneuen Titeln für nur eine monatliche Gebühr gefüllt werden kann.

Sie können Game Pass und Xbox Live Gold auch in einem gebündelten Unterangebot namens Xbox Game Pass Ultimate kombinieren. Für ein bisschen mehr jeden Monat können Sie beide Dienste sowie den Xbox Game Pass für den PC erhalten . Das bietet eine weitere große Auswahl an All-you-can-eat-Spielen, jedoch für Windows 10-PCs. Selbst wenn Sie keinen kompatiblen Computer haben, ist die kombinierte Gebühr günstiger und somit ein Kinderspiel.

Aus diesem Grund gibt es unserer Meinung nach die All-Digital Edition, um eine Maschine bereitzustellen, die mit Game Pass Hand in Hand geht. Schließlich können alle angebotenen Spiele heruntergeladen werden und erfordern kein physisches Medienlaufwerk. Und es ist auch ein ernsthaftes Geschäft. Sie erhalten einen ganzen Stapel der besten Spiele für relativ wenig Aufwand pro Monat - Sie können also nichts falsch machen.

Pocket-lint

Natürlich funktioniert die Standard-Xbox One S genauso gut mit Game Pass, aber wir sind der Meinung, dass ohne den Nur-Digital-Subs-Dienst ein reiner Digital-Computer nicht wirklich benötigt wird. Es gibt einige, die sogar sagen, dass dies ein Zeichen dafür sein könnte, dass die Dinge im Allgemeinen von Xbox kommen, obwohl wir wissen, dass die Xbox Series X über ein Laufwerk verfügen wird. Wer weiß? Vielleicht ist die Xbox One All-Digital Edition ein Experiment und ihr Empfang wird in Zukunft zu ähnlichen Projekten führen?

Disc-Go-Inferno

  • Kein 4K Blu-ray Laufwerk
  • Netflix ist in 4K HDR / Dolby Vision verfügbar. Amazon Prime Video in 4K HDR

Eine andere Sache, die in den kommenden Jahren einen zweiten Stich in eine volldigitale Konsole auslösen könnte, wird sein, ob physische Medien weiterhin beliebt sind oder nicht. Die Verkäufe von 4K-Blu-ray-Discs haben sich in letzter Zeit verbessert, aber nicht so, wie es sich die Studios gewünscht hätten.

Puristen lieben sie jedoch immer noch - nicht zuletzt, weil sie eine bessere Bild- und Audioleistung bieten als Streaming derzeit - und Standard-Blu-rays, selbst DVDs, stoßen immer noch auf großes Interesse. Außerdem haben wir alle große Bibliotheken, die immer noch in unseren Regalen stehen, sodass wir nicht ganz sicher sind, ob wir jetzt ein Gerät wollen, als sie vollständig zu meiden.

Pocket-lint

Ja, Netflix und Amazon Prime Video sind ausgezeichnete Streaming-Dienste mit ihren eigenen Vorzügen. Erstere bieten sogar Dolby Vision-Grafiken für Benutzer mit kompatiblen Fernsehgeräten. Einer der großen Vorteile der Xbox One S für uns ist jedoch, dass sie eine 4K-Blu enthält -Spieler. Es zu verlieren ist eine größere Sache als Sie vielleicht denken.

Und dann ist da noch der Second-Hand-Spielemarkt zu berücksichtigen. Mit einer All-Digital Edition-Konsole können Sie ein gebrauchtes Spiel nicht mehr für weniger kaufen. Ja, Xbox Game Pass bietet viele Spiele für nicht viel Geld. Wenn Sie jedoch einen Triple-A-Titel kaufen möchten, der nicht im Abonnement enthalten ist, müssen Sie den vollen Preis zahlen oder auf eine Verkaufsperiode warten.

Das führt uns zurück zu der Überlegung, warum Microsoft sich für die Veröffentlichung dieser Disc-freien Lücke entschieden hat. Soweit wir sehen können, kommt es wirklich nur auf den Preis und den Preis an, da das Entfernen des optischen Laufwerks die Kosten ausnahmslos senkt und einen angemessenen Teil des UVP einspart.

Pocket-lint

Und das ist das, aber wir können uns wirklich nicht zurechtfinden, da die Standard-Xbox One S bereits stark reduziert ist. Warum nicht einfach eine davon kaufen? Wenn es keinen anderen Unterschied zwischen den beiden gibt, außer dass einer die Fähigkeit hat, Video- und Spielediscs abzuspielen, und der andere nicht, aber die Preise sind so nahe, dass es keine Rolle spielt, warum sollten Sie sich für den weniger spezifizierten der beiden entscheiden ?

Erste Eindrücke

Darauf kommt es wirklich an. Die Xbox One S All-Digital Edition ist eigentlich ein ausgezeichneter Spielautomat, der in Verbindung mit einem Xbox Game Pass-Abonnement einen perfekten Einstiegspunkt für diejenigen bietet, die noch keine Xbox One hatten.

Die ältere Xbox One S ist jedoch eine noch bessere Option, wenn Sie sich umschauen. Selbst die kostenlosen Spiele der All-Digital Edition schwingen nicht, da Sie auch ein oder zwei Spiele mit Standard-Bundles erhalten können.

Vielleicht liegt das Problem darin, dass die All-Digital Edition zum Start nicht günstig genug war (und einige aggressive Verkäufe seitdem gezeigt haben, wie billig sie gelegentlich werden kann). Es hätte noch wesentlich günstiger sein sollen. Auf diese Weise wäre es eine bessere Alternative für Neuankömmlinge gewesen. Und es wäre für uns viel einfacher gewesen, es zu empfehlen, da es keinen Zweifel an seinen Spielfähigkeiten und Talenten gibt.

Stattdessen empfehlen wir Ihnen, auf große Verkaufsperioden wie Amazon Prime Day und Black Friday zu warten und dann die Kosten zwischen den beiden Xbox One S-Computern zu vergleichen. Möglicherweise sinken die Preise der All-Digital Edition. Dann könnte es sich lohnen, die Fahrt aufzugeben, um den Bankdirektor bei Laune zu halten.

Schreiben von Rik Henderson.