Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Forza Motorsport, das Flaggschiff von Microsoft, musste immer einen kniffligen Spagat machen. Auf der einen Seite handelt es sich um eine Produktion mit großem Budget, die einige der begehrtesten Autos aller Zeiten und die meisten der besten Strecken der Welt bietet. Daher ist es verzweifelt, von der Hardcore-Bruderschaft der virtuellen Rennen ernst genommen zu werden.

Auf der anderen Seite muss es in großen Mengen verkauft werden, damit es nicht das Risiko birgt, diejenigen zu entfremden, die eher lässig mit Fahrspielen umgehen. Forza Motorsport 7 bietet einen ziemlich guten Catering-Service für diejenigen, die nicht oft Fahrspiele kaufen, aber mehr Hardcore-Motorsport-Fans werden das Gefühl haben, dass es viel mehr Stil als Substanz hat.

Forza 7 Bewertung: Ein visuelles Fest

Forza Motorsport 7 hat viele lobenswerte Elemente. Es sieht fantastisch aus, mit unglaublich detaillierten, glänzenden Autos und großartigen virtuellen Rekonstruktionen vieler der größten Rennstrecken der Welt. Die Liste dieser virtuellen Autos umfasst einen großen Teil der begehrtesten Maschinen, die jemals hergestellt wurden. Und in der modernen Sprache ist es nicht nur ein treibendes Spiel - es hat Elemente, die das Sammeln und Tauschen von Karten in den Vordergrund rücken, was heutzutage in Spielen zunehmend obligatorisch zu werden scheint.

Aber es gibt ein Problem für diejenigen, die die reale Welt des Motorsports genau verfolgen: Das eigentliche Fahren verrät bald seine Wurzeln im Arcade-Stil, was deutlicher wird, wenn Sie gute (und überraschend zugängliche) Sim-Racer wie Project Cars 2 haben, mit denen Sie arbeiten können vergleichen Sie.

Forza 7 startet vielversprechend. Sobald Sie mit dem Betrachten der Grafiken fertig sind, werden Sie in eine kurze Reihe einmaliger Rennen getaucht (vermutlich, um das Niveau Ihrer Fahrfähigkeiten zu bestimmen), bevor Sie eine Einzelspieler-Karriere im Forza Drivers Cup verfolgen.

Das Spiel erklärt, dass es Anpassungsfähigkeit - das heißt die Bereitschaft, eine Vielzahl von Maschinen zu fahren, einschließlich Rennwagen und Geländefahrzeugen - ebenso schätzt wie Geschicklichkeit.

Der Forza Drivers Cup ist ziemlich fleischig und schwer, mit sechs Stufen. Um durch jedes Rennen zu kommen, müssen Sie in jeder Stufe genügend Serienpunkte sammeln, indem Sie Rennserien annehmen und Rennen gewinnen.

Forza 7 Bewertung: Mod fest

Bevor Sie beginnen, werden Sie in das Konzept der Mods eingeführt. Vor jedem Rennen können Sie drei ausrüsten. Dies sind im Wesentlichen zusätzliche Herausforderungen, wie z. B. Rennen in der Nacht, eine bestimmte Anzahl von Überholmanövern, die vom Spiel als "gut" oder "perfekt" bewertet werden, oder 200 m vor dem nächsten Auto.

Mods werden in Form von Sammelkarten aus Beutekisten erworben, die Sie in Spielwährung kaufen. Es gibt verschiedene Arten von Beutekisten, die auch Autos und Ephemera liefern, wie z. B. Fahreroveralls. Einige Mods sind zum einmaligen Gebrauch bestimmt, während andere Ihnen drei Verwendungszwecke bieten, bevor sie ablaufen.

Forza Motorsport 7 / Microsoft XboxForza Motorsport 7 Bewertung Bild 2

Zusätzlich zum Verlauf der Serienpunkte, der Sie durch den Forza Drivers Cup führt, steigen Sie auch als Fahrer auf (belohnt mit der Wahl zwischen einem Auto, einer Spielwährung oder einem neuen Fahrer-Outfit bei jedem Meilenstein) und als ein Autosammler. Jedes Auto, das Sie kaufen, bringt eine bestimmte Anzahl von Punkten mit sich, und wenn Ihre Autosammlung wächst, erreichen Sie neue Ebenen, die immer seltenere und exotischere Maschinen freischalten.

Leider dauert es nicht lange, bis Sie den Verdacht entwickeln, dass die Prioritäten von Forza 7 zu weit in Richtung der Beutekiste und der Elemente zum Sammeln von Autos verschoben sind. Während Sie auf jeder Stufe des Forza Drivers Cup aus einer Reihe von Rennserien und kurzen Einladungsveranstaltungen auswählen können, haben sie immer noch das Gefühl, dass sie Sie zum Schleifen bringen. Es ist allzu einfach, eine Rennserie voller Optimismus zu starten, nur um festzustellen, dass es nicht Ihre Tasche ist.

Forza 7 Bewertung: Autohandling

Das liegt daran, dass das Handling etwas variabel ist, so dass sich das Fahren einiger Autos wie eine lästige Pflicht anfühlt.

Forza Motorsport 7 / Microsoft XboxForza Motorsport 7 Bewertung Bild 3

Seltsamerweise beeinflusst die von Ihnen gewählte Fahransicht dieses Problem enorm. Insbesondere die Ansicht des Hinterwagens im Arcade-Stil macht alle Autos, die vor den 1980er Jahren gebaut wurden, so gut wie unfahrbar. Die Motorhaube und die Spoiler-Kamera sind auch nicht so toll. In der Tat schreit Forza 7 nach einer Dachkamera. Zumindest gibt es zwei Cockpit-Ansichten, von denen eine Sie ein paar Zentimeter näher an die Frontscheibe bringt, sodass weniger von Ihrem Sichtfeld von Unordnung im Auto eingenommen wird (dies ist die Ansicht, die wir für notwendig halten, um erfolgreich zu sein). .

Während sich die Autos nie so anfühlen, als würden sie über dem Asphalt schweben (wie in einigen früheren Forza-Iterationen), fühlen sie sich auch nicht sehr lebendig und involviert. Forza Motorsport 7 vermittelt Ihnen einfach nicht das Fahrgefühl und das sich ständig ändernde Feedback von Project Cars 2.

In Forza 7 macht es zum Beispiel keinen Sinn, dass verschiedene Schaltkreise unterschiedliche Grip-Levels haben - sie fühlen sich alle etwas rutschig an. Und während sich das Fahrverhalten der Autos im Großen und Ganzen plausibel anfühlt, fehlt es den Tieren mit Heckantrieb schwanzfreudig und so weiter, aber es fehlt auch an Subtilität und Nuance. In Bezug auf das Gefühl befindet sich Forza 7 fest im Arcade-Stil.

Forza Motorsport 7 / Microsoft XboxForza Motorsport 7 Bewertung Bild 5

Einige Autos im Spiel fahren plausibler als andere. Nascar-Bestien sind großartig zu fahren und klingen fabelhaft. Aber es gibt keine Möglichkeit, dass Formel-E-Autos im wirklichen Leben möglicherweise so griffig und anfällig für Übersteuern sind. ATVs sind langsam und mehr oder weniger unkontrollierbar, während Rennwagen griffig sind und Spaß machen. Die moderneren Maschinen, wie GT-Autos, die tatsächlich etwas Grip besitzen, scheinen ihren Handhabungsmodellen viel mehr Aufmerksamkeit zu widmen.

Forza 7 Bewertung: Zurückspulen

Das Rennen selbst ist entschieden im Arcade-Stil. Starts sind entscheidend - Sie können in der Regel eine Menge Autos bombardieren, bevor Sie später als jeder andere in die erste Kurve bremsen, und jedes Auto, das auf einer Außenlinie sitzt, bei Bedarf als zusätzliche Form des Bremsens verwenden.

Forza Motorsport 7 / Microsoft XboxForza Motorsport 7 Bewertung Bild 8

Ungeheuerliche Fehler können durch einen Rücklaufknopf beseitigt werden, für den viele Menschen dankbar sind.

Sie werden jedoch schnell feststellen, dass Forza 7 nicht nur ermutigt, sondern positiv verlangt, dass Sie Techniken anwenden, die zu einer katastrophalen Destabilisierung im realen Rennsport führen würden, z. B. das Gas geben, während Sie die Bremse in der Mitte der Kurve betätigen. Sie werden nie dafür bestraft, andere Autos wie ein Verrückter aus dem Weg zu räumen.

Zumindest arbeitet Forza 7 hart daran, jedem fahrerischen Können zu schmeicheln, das Sie besitzen oder nicht besitzen. Nach ein paar Stunden routinemäßigem Gewinnen jedes Rennens deutete das Spiel zumindest darauf hin, dass wir die KI-Schwierigkeit erhöht haben (wie seine Vorgänger und die jüngsten Forza Horizon-Spiele setzt es Drivatars ein, angeblich basierend auf dem fahrerischen Können Ihrer Freunde) und Verfahren wurde herausfordernder.

Schäden werden standardmäßig nur für kosmetische Zwecke verwendet, und es gibt eine Vielzahl von Fahrerhilfsmitteln, darunter Brems- und Lenkunterstützung, ABS und Stabilitätskontrolle (die letzte davon hat uns bei Nässe unangreifbar gemacht).

Forza Motorsport 7 / Microsoft XboxForza Motorsport 7 Bewertung Bild 6

Sie können Autos auf ähnliche Weise wie die Gran Turismo-Spiele von Komponente zu Komponente aufrüsten, aber wir waren selten dazu geneigt, da es nach Abschluss einer Rennserie an der Zeit ist, auf ein anderes Auto umzusteigen.

Wie bei früheren Forza-Spielen können Sie keines Ihrer Autos verkaufen.

Forza 7 Bewertung: Auf dem richtigen Weg

In Bezug auf die Strecke ist Forza 7 ziemlich solide. Die Auswahl ist verständlicherweise auf Nordamerika ausgerichtet, mit klassischen Strecken wie Laguna Seca, Daytona, Indianapolis und Watkins Glen sowie einer Vielzahl von dunkeleren Strecken.

Es gibt ein paar Straßenkreise, von denen einige, wie ein Prager Straßenkurs, in der Tat sehr gut sind. Und europäische Ikonen wie Silverstone, Brands Hatch, Monza und der Nürburgring sind präsent und sehr korrekt.

Auch online arbeitet Forza 7 sehr solide. Sie können sich dafür entscheiden, Autos zu mieten (anstatt zu kaufen), um online Rennen zu fahren, aber Sie werden in einem Mietwagen keine XP generieren. Wie beim Einzelspieler-Spiel scheint es unvermeidlich, dass sich in der ersten Runde vier oder fünf Autos nebeneinander um enge Kurven drehen, zumal 24 Autos in der Regel gleichzeitig auf der Strecke sind.

Erste Eindrücke

Was Sie von einem Fahrspiel erwarten, entscheidet ganz darüber, ob Sie Forza Motorsport 7 kaufen sollten oder nicht. Es ist ein spaltendes.

Wenn Sie etwas wollen, das spektakulär aussieht und Sie gut aussehen lässt, während Sie in virtuellen Maschinen im Wert von mehreren Millionen Pfund bombardieren, sich aber keine Gedanken über Lerntechniken machen, die Ihnen für echte Rennen zugute kommen, dann ist es das Spiel für dich. Wenn Sie unbedingt das Vorhandensein von Beutekisten, Sammelkarten und Dingen zum Sammeln in einem Spiel verlangen, werden Sie es lieben.

Aber wenn Sie Ihr Fahren ernst nehmen, lassen Sie sich nicht von der Grafik verführen. Forza Motorsport 7 ist ein Arcade-Rennspiel. Engagierte Benzinköpfe werden das Gefühl haben, dass es weit mehr Stil als Substanz hat.

Schreiben von Steve Boxer. Ursprünglich veröffentlicht am 5 Oktober 2017.