Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir haben den Xbox One Elite Controller und seine verrückten, teuren Möglichkeiten immer geliebt, aber während seines Medienbriefings zur E3 2016 hat Microsoft eine neue Version angekündigt, die wir so viel mehr wollen.

Der Xbox Elite Controller - Gears of War 4 Limited Edition ist kampferprobt und sexy und kann ab sofort zum fürstlichen Preis von 200 US-Dollar vorbestellt werden.

Es bietet ähnliche anpassbare Daumenstifte, D-Pad, hintere Paddel und Haarauslöserfunktionen wie das Original, ist jedoch vollständig auf den bevorstehenden Shooter von Microsoft und der Coalition abgestimmt.

Zusätzlich zum Controller erhalten Sie einen exklusiven In-Game-Gegenstand für Gears 4 und drei Gear Packs für Ihr Geld, aber diejenigen, die diese Art von Geld verlieren, sind wirklich hinter dem atemberaubenden Aussehen und den Fähigkeiten des Geräts selbst her.

Die besten Black Friday & Cyber Monday US-Deals 2021: Sony 1000XM4, Garmin-Uhren und mehr rabattiert

Pocket-lintXbox One Gears of War 4 Elite Controller Bild 6

Wir konnten es leider nicht verwenden, um ein Spiel zu spielen, daher können wir Ihnen nicht genau sagen, wie es sich anfühlt, bis wir eines in den kommenden Wochen oder Monaten zur Überprüfung erhalten. Wir können sagen, dass es sich in der Hand sehr ähnlich anfühlt wie der schwarz-silberne Elite Controller, mit dem wir derzeit spielen.

LESEN: Höhepunkte der Xbox E3 2016: Was wurde gestartet, Project Scorpio, Xbox One S und vieles mehr

Neben dem Controller selbst erhalten Sie eine rote Tragetasche mit Gears-Thema, vier metallisch rote Paddel, die hinten angebracht und für verschiedene Aktionen in Spielen zugewiesen werden können, sowie sechs austauschbare Daumenstifte - zwei Standard-, zwei Kuppel- und zwei höher als gewöhnlich.

Es sind auch zwei D-Pads enthalten, von denen eines ein Standard und die facettierte Version auf unseren Bildern sind. Das hat die Waffenauswahlsymbole, wie sie in Gears-Spielen zu sehen sind, an den richtigen Stellen gedruckt.

Der Controller benötigt zwei AA-Batterien und ist ein Kinderspiel.

Erste Eindrücke

Der Xbox One Gears 4 Elite-Controller ist mit 50 US-Dollar mehr als die Mammutkosten für das ursprüngliche Elite-Gerät sehr teuer, und das wird für viele zweifellos viel zu viel sein.

Für Gears-Fans ist dies jedoch äußerst wünschenswert, sodass sie möglicherweise jetzt mit dem Sparen beginnen müssen.

Ein genaues Erscheinungsdatum steht noch nicht fest. Wir sind uns auch nicht sicher, ob oder wann es auch nach Großbritannien kommen wird.

Wir hoffen es sehr.

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 15 Juni 2016.