Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nur wenige Spiele haben so viel Gewicht auf ihren Schultern wie Wachhunde. Als sich der Open-World-Titel zum Thema Hacking im November 2013 verzögerte, blieb eine Frage offen: Hatte der anhaltende Hype die Erwartungsgrenze zu hoch gesetzt? Ubisoft trat einen Schritt zurück, um sich darauf zu konzentrieren, nicht nur den Hype zu liefern, sondern auch ein Spiel zu entwickeln, das die Leute spielen möchten.

Sechs Monate später ist Watch Dogs das Spiel geworden, auf das wir alle gewartet haben? Schließlich muss Grand Theft Auto 5, das frisch im Kopf ist, aus den richtigen Gründen als das goldene Spiel der nächsten Generation hervorstechen. Wir haben tief in die Welt von Alt-Chicago gegraben, um zu sehen, ob es das Spiel ist, über das wir das ganze Jahr über reden werden.

Alle Künstler stehlen

Ein Genre zu prägen ist heutzutage eine schwierige Aufgabe. Bootsladungen von Ego-Shootern kommen in immer kürzeren Veröffentlichungszyklen auf den Markt, während Open-World-Spiele an der Tagesordnung sind. Was Watch Dogs jedoch tut, ist, die Erwartung eines frei beweglichen Open-World-Abenteuers und alles, was dazu gehört, anzunehmen, es dann aber mit seinem Hacking-Thema zu verdrehen. Es ist nicht nur ein Thema, um eine moderne Geschichte zu verschönern, da in Abschnitten des Spiels bestimmte Hacking-Rätsel gelöst oder Feinde aus der Ferne angegriffen werden müssen.

Obwohl diese Elemente in anderen Spielen zu einem gewissen Grad angesprochen wurden, gelingt es Watch Dogs, Gameplay und Genres zu kombinieren, um etwas Neues zu schaffen. Ja, es gibt Abschnitte, in denen Sie mit hoher Geschwindigkeit auf einem Motorrad a la Grand Theft Auto 5 durch den Himmel segeln oder sich wiederholt erwischen, während sich einige der Stealth-or-Die-Abschnitte wie Metal Gear Solid 5 anfühlen - aber wann war das nicht cool? Watch Dogs nimmt diesen großen Moment auf, in dem Sand sie umarmt. Wenn es nicht so gewesen wäre, hätte es riskiert, langweilig zu werden. Und es ist genau das Gegenteil davon.

LESEN: Metal Gear Solid: Ground Zeroes Bewertung

Lebenshacker

Watch Dogs startet mit einem Banküberfall-Intro mit Hollywood-Filmpracht. Das Thema ist bekannt, aber dies ist ein etwas anderer Überfall: Es gibt keine Waffen, nur die scheinbar unsichtbare Waffe des Hackens. Das Spiel fügt sich geschickt in die heutigen Cybersicherheitsbedenken ein und bleibt während des größten Teils seiner Geschichte auf diesem schwierigen Thrillerpfad.

Sie spielen Aiden Pearce, einen außergewöhnlichen Hacker, der sich in einer schwierigen Lage befindet, nachdem der Job einen Konflikt mit seinem Arbeitspartner verursacht hat. Aber es ist nicht nur ein Büro-Streit: Die Dinge werden schlecht, Menschen sterben und er ist dann auf einer Ein-Mann-Mission, um die Dinge in Ordnung zu bringen. Und obwohl er im Herzen ein Berufsverbrecher ist, ist das aus irgendeinem Grund in Ordnung. Nimm ihn unter deine Fittiche und mach mit.

Die Prämisse der Geschichte wird keine Oscars gewinnen - außerdem scheinen einige der "arrrgh" -Vocals von sterbenden Feinden oder sich wiederholenden Verspottungen in Schießereien zu erzwungen - und als wir das Spiel vor einigen Monaten zum ersten Mal spielten, befürchteten wir, dass es zu einer Unterbrechung kommen würde zwischen Spieler und Protagonist. Aber das ist nicht der Fall: Je mehr Stunden wir investieren, desto tiefer und lohnender wird alles.

Während sich das Spiel entfaltet, werden Sie feststellen, wie detailliert das Meer der Einwohner von Alt-Chicago ist. Indem Sie Ihren "Profiler" öffnen, sind Sie mit dem System verbunden, können die Details von Personen sehen, sich in deren Leben einhacken und dies führt häufig zu Nebenmissionen. Wenn Pearce auf Facebook wäre, würde er sein Handy nie auflegen und er ist mit Sicherheit der Typ, der ganze Gigs aufzeichnet, wenn er sein Handy hochhält. Zwischen all dem Online-Betrug und Mord.

Egal, ob Sie sich für Pearces Murmeln aus der ersten Person interessieren oder nicht, es sind die umliegenden Charaktere und die laufenden Ermittlungen, die Sie immer wieder fragen, was als nächstes kommt. Manchmal gibt es auch Interjektionen, um die lineare Geschichte zu unterbrechen, nur um die Dinge abwechslungsreich zu halten.

Stealth und schießen

Während des Spiels gibt es verschiedene Bereiche des Spiels. Die frei herumlaufende Stadt kann zu Land oder zu Wasser, zu Fuß oder in einem Fahrzeug navigiert werden, einschließlich Verfolgungsjagden und um zu vermeiden, dass Sie von denjenigen verfolgt werden, die Sie verfolgen. Obwohl sich Autofahren auf den ersten Blick wie das Fahren auf einer Eisbahn anfühlt, lernen Sie dies im Laufe der Zeit zu meistern.

Die Hauptmissionen drehen sich hauptsächlich darum, verborgen zu bleiben, sei es unentdeckt, um sich zu verstecken, oder als Verteidigungsmechanismus, wenn sie unter Beschuss stehen. Aus der Deckung ist es möglich, Stealth-Angriffe durchzuführen, indem das Timing richtig eingestellt wird, und wir fanden, dass das Steuerungssystem schnell reagiert. Das Stürzen zwischen Deckung wird ein wesentlicher Faktor, um die seltsame Granate oder neue Schwaden von Feinden zu vermeiden, die herbeigerufen werden können.

Wirf ein paar Waffen in die Mischung und alles wird etwas intensiver. Von schallgedämpften Pistolen über automatische Waffen, Schrotflinten, eine Vielzahl von Sprengstoffen bis hin zum obligatorischen Scharfschützengewehr - hier ist alles. Aber nur weil Sie Waffen haben, heißt das nicht, dass Sie immer laut und laut sein können: Bestimmte Missionen erfordern zum Beispiel Stealth-Extraktionen, was dem Spiel mehr Abwechslung bietet als Grand Theft Auto, bei dem es fast immer zum Töten schießt.

LESEN: Grand Theft Auto 5 Bewertung

Das andere Element ist das Hacken. Obwohl Watch Dogs eine Perspektive für Dritte ist, werden große Teile des Spiels durch das Hacken von Kameras aus der ersten Person unterstützt. Sie müssen zahlreiche Kameras hintereinander schalten, um auf bestimmte Bereiche zuzugreifen, Tore zu öffnen, auf Computer zuzugreifen usw. Es fügt eine neue Dynamik hinzu, mit deren Hilfe Watch Dogs von anderen Spielen dieses Typs getrennt werden können.

Es gibt auch verschiedene Nebenmissionen, die vom Spaß - Banden ausschalten, spezielle Gegenstände jagen, um neue Missionen freizuschalten und vieles mehr - bis hin zu geradezu albern reichen. Dazu später mehr.

Abhacken

Hacking ist Pearces Ware; Eine Fähigkeit, die während des Spiels und zum Vorteil des Spielers gemildert und erweitert werden muss. Ähnlich wie bei Infamous: Second Son werden in einem Fertigkeitsbaum potenzielle Kräfte aufgeführt, die durch das Ausgeben von Fertigkeitspunkten beim Aufstieg erworben werden können.

LESEN: Berüchtigt: Zweiter Sohn Bewertung

Je mehr Sie im Laufe des Spiels erreichen, desto mehr Fertigkeitspunkte erhalten Sie. Sie werden von den Grundlagen des Hackens der Telefone von Menschen bis hin zum Anheben von Poller in Autos, dem Anheben von Brücken, um Verfolgungsjagden zu entkommen, dem besseren Umgang mit Geländewagen, um Ihre Feinde in der Wildnis auszurotten, und vielem mehr fortfahren.

Wie ist es möglich, Dampfleitungen unter der Erde, mechanische Brücken usw. zu hacken? Wir wissen es nicht. Aber wir werden mitspielen. Wir haben früher auf "grobkörnigen Thriller" angespielt, und obwohl das stimmt - Schlüsselszenen in der Mitte der Geschichte spielen sich beispielsweise in einem Auktionshaus ab, in dem Frauen verkauft werden. Es ist also ziemlich dunkles Zeug (allerdings kein Cameo von Liam Neeson) Das Spiel mit der Hacking-Dynamik kann etwas übertrieben sein.

Wenn es auf der rechten Seite von gesund ist, ist es cool: Timing eines Ampel-Hacks, um entgegenkommende Autos so zu schalten, dass sie sich in Feinde stapeln, die dir auf den Fersen sind. Es wird in einem Zeitlupen-Cut-Away-Smash geliefert, der nicht nur gut aussieht, sondern sich auch befriedigend anfühlt.

Fügen Sie Stromausfälle, Signalunterbrechungen hinzu, um polizeiliche Durchsuchungen zu stoppen, und vieles mehr, und Sie fühlen sich die meiste Zeit wie ein Arschloch. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich während des Spiels zu engagieren. Auf einen brütenden elektronischen Soundtrack von Brian Reitzell gesetzt (es ist wirklich eine erstaunliche Arbeit) - zusätzlich zu den üblichen In-Car-Radio-Melodien von verschiedenen Künstlern der A-Liste - gibt es ein echtes Gefühl von Drama.

Aber wenn es zu weit geht, riskiert Watch Dogs diesen coolen Faktor. Es gibt Teile des Spiels, die sich für uns wie nachträgliche Gedanken anfühlen: "Digitale Reisen", bei denen Sie, ähm, "Ihren Verstand hacken", um eine verrückte Erfahrung zu machen, die einen riesigen Spinnenpanzer befehligt, zum Beispiel den Griff in der Nähe zu lockern -Lebenskonzept. Es gibt auch "Münzläufe", die mehr Mario 3D und einige andere Unsinns-Sachen fühlen. Wir hoffen wirklich, dass Ubisoft diese in den letzten sechs Monaten nicht hinzugefügt hat, da sie hier einfach nicht benötigt werden - dafür haben wir Saints Row.

Immer online

Wo Watch Dogs seine Kunst erreicht, das Leben zu imitieren Das Scouts-Abzeichen ist die intelligente Integration des Online-Spiels. In der Einzelspielerwelt können andere Spieler Sie hacken, aber Sie haben eine bestimmte Zeitspanne, um sie zu stoppen, und es wird ein Standortumfang angezeigt, um sie zu lokalisieren. Diese invasive Funktion kann Sie überraschen, ist jedoch eine Neuerung, um den linearen Spielfluss zu stören, und eine Möglichkeit, Anerkennung zu erlangen - zu viel oder zu wenig, und die Öffentlichkeit und die Medien werden Sie entweder lieben oder verabscheuen.

Sie können auch aktiv Online-Missionen auswählen, die das Spiel als ein nie endendes Spektakel betrachten könnten. Das Hacken einer einzelnen Person, das Arbeiten als Team, um konkurrierende Spieler zu verfolgen oder zu entschlüsseln, Rennen oder Free-Roaming, wo alles möglich ist, sind die wichtigsten.

Im Gegensatz zum Grand Theft Auto Online-Spielmodus nimmt Watch Dogs Online in mancher Hinsicht ein Blatt aus den Büchern der Ego-Shooter. Sie werden zu bestimmten "Arenen" auf der Karte teleportiert, in denen sich die Teamaktion entfaltet. Überschreiten Sie diese Kartenlimits für 12 Sekunden und es ist alles vorbei, je nachdem, welchen Online-Modus Sie spielen.

Wir bezweifeln, dass wir Watch Dogs nur kaufen würden, um online zu spielen, aber nachdem wir drei aufeinanderfolgende "Dogfight" -Matches nicht gewonnen hatten, konnten wir nicht anders, als weiterzuspielen, bis wir eines gewonnen hatten. Und dann noch einer. Wie komplex dies wird, wenn die Welt für das kaufende Publikum freigeschaltet wird, sollte interessant sein - es gibt das Potenzial für viele sehr gute Spieler, schnell an die Spitze des Online-Baums aufzusteigen.

Glitch Mob

Trotz der Momente der Brillanz ist in der Vorabversion von Watch Dogs, die wir auf PlayStation 4 gespielt haben, nicht alles seidig glatt.

Diese Zeitlupen-Szenen wechseln von cool zu verwirrt, wenn das angeblich "neutralisierte" Auto nicht einmal in der Szene gezeigt wird, während sich das Timing der Ereignisse zwischen dem Hacken und dem Sehen der Ergebnisse eher konstruiert als echt anfühlt.

Einige Online-Spieler sind auch in scheinbar unmöglichem Teleportieren im Matrix-Stil über den Bildschirm geflogen, was beim Versuch, sie zu fangen, ziemlich lästig war.

Wir sind auch auf einen wichtigen Teil einer Mission gestoßen, als sich die Zugtüren nicht öffnen ließen. Also haben wir die ganze Mission neu gestartet und das gleiche ist wieder passiert. Bei einem vollständigen Neustart des Systems und Versuch Nummer drei wurden die Türen geöffnet. Dies war der einzige Fehler, der unseren Fortschritt und die Freude am Spiel richtig beeinflusste, aber wenn und wann es gepatcht ist, hat es keine Konsequenz.

Nachdem wir Solo-Missionen erfolgreich abgeschlossen hatten, stotterte auch die PlayStation 4-Version (wie getestet, wir haben keine anderen Versionen gesehen) etwa zwei bis drei Sekunden lang. Kein Problem, aber ein wichtiger Punkt.

Lesen Sie: Watch Dogs 2 Bewertung: Können Sie einem alten Hund neue Tricks beibringen?

Erste Eindrücke

Da Open-World-Spiele in der Regel nach dem GTA-O-Meter beurteilt werden, macht Watch Dogs eine clevere Sache, indem es nicht versucht, dieses Spiel zu sein. Durch die Verwendung einer Vielzahl von Gameplay-Genres und die Verwendung des Hacking-Themas (das zugegebenermaßen manchmal etwas zu weit geht) wird eine frische und aufregende Erfahrung erzielt, die vor allem Spaß macht.

Wir hatten früh Zweifel, ob sich die Handlung verbinden würde, aber nach einem langen Spielwochenende hat sie uns in ihren Bann gezogen. Die Welt von Alt-Chicago ist eine herrliche Kulisse mit viel zu tun und die Online-Mechanik ist eine Innovation für moderne Spiele.

Ja, es gibt Pannen, die Welt ist nicht so groß oder großartig wie in Grand Theft Auto 5, und ein Teil der Verrücktheit sollte nicht hier sein - aber nach jedem Spieltag wollten wir unbedingt wieder ins Spiel zurückkehren als jeder andere neue Titel, den wir bisher in diesem Jahr gespielt haben.

Kratzen Sie die Oberfläche weg und Watch Dogs bietet mehrere Ebenen der Tiefe in einer Spielwelt wie keine andere. Es ist ein Spiel, das wahrscheinlich die Meinung spalten wird, aber selbst durch seine subtilen Unvollkommenheiten im Kern ist dies das definierende Open-World-Spiel von 2014. Es ist nicht nur ein Hype, Watch Dogs liefert echte Substanz und Originalität.

Schreiben von Mike Lowe.