Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Zu verrückt. Zu retro. Zu französisch? Was auch immer die Kritik an der Rayman-Serie im Laufe der Jahre war, sie wurde von 2011s exzellentem Rayman Origins, einem trotzig traditionellen 2D-Plattformspiel, beiseite geschoben, bei dem der schlaffe Charakter seinen 16. Geburtstag feierte, indem er von einem ungeschickten gallischen Aldi-Mario zu einem echten Spiel aufblühte Symbol.

Für das ungeübte (oder sogar trainierte) Auge ist Rayman Legends das gleiche Spiel. Tatsächlich ist ein großer Teil von Origins als Bonus enthalten, Teil eines außerordentlich großzügigen Pakets, das einfach weitergibt und zahlreiche freischaltbare Levels, eine Vielzahl von Charakteren und neue Inhalte in Form von wöchentlichen und täglichen Herausforderungen umfasst.

Spielt das Spiel so großzügig wie sein Inhalt? Wir haben uns durch Rayman Legends gekämpft, um es herauszufinden.

Geschichte langweilig

Für das, was es wert ist, gibt es eine Art Hintergrundgeschichte, deren Kern darin besteht, dass unsere Helden einen dringend benötigten 100-jährigen Kip gemacht haben, wodurch Albträume die Lichtung der Träume infiltrieren können. Natürlich ein absoluter Schwachsinn, aber Grund, wenn Rayman und seine Kohorten Grund brauchen, um die Ordnung im Universum durch die altehrwürdige Methode des Springens, Gleitens, Rutschens, Schwimmens, Schlagens und Tretens durch eine Reihe von fantasievollen Fantasien wiederherzustellen Welten.

Es gibt eine weitgehend nichtlineare Struktur, die es Ihnen ermöglicht, die Welten in Ihrer Freizeit zu besuchen. Eine breite Kirche, die alle Punkte vom mexikanischen Tag der Toten bis zu "20.000 Lums unter dem Meer" umfasst - natürlich Lums die leuchtenden Sammlerstücke, aus denen sich die Währung des Spiels zusammensetzt. Wir haben gesagt, es war Französisch ...

Bastard-hart

Genau wie Origins behält Rayman Legends sein überaus wichtiges Gameplay bei: ein fein geschliffener klassischer Ansatz, der unverschämt alle Facetten des traditionellen Plattformspielers umfasst, ein Rückfall in eine Zeit, in der das kein Schimpfwort war. Es ist ein fröhlicher Ansatz der alten Schule und eine Erinnerung daran, als Spiele mehr als ein freudloser Weg durch ein grau-braunes Kriegsgebiet waren.

Rayman Legends ist im Einklang mit seinen Retro-Stilen das, was in der Branche als bastardhart bekannt ist. Es ist ein blasenauslösender White-Knuckle-Ritt, bei dem Leben oder Tod von Entscheidungen in Sekundenbruchteilen abhängen, dank des ständigen Eingriffs von Feuer, Wasser, Treibsand, Zeit, Drachen, riesigen (wirklich riesigen) Fischen oder anderen körperlichen Bedrohungen.

Rayman Legenden Bewertung Bild 1

Für diejenigen, deren Spielfähigkeiten durch jahrelanges Abspielen von verherrlichten Filmen beeinträchtigt wurden, ist dies ein scharfer Weckruf, der keinen Mangel an übler und missbräuchlicher Sprache hervorruft, die im Widerspruch zu den Comicgrafiken des Spiels und der Bewertung 7+ steht. Es ist definitiv nicht ausschließlich für Kinder - wenn überhaupt, werden die Kleinen überhaupt nicht weit kommen.

Es gibt einige Level, in denen Sie sich praktisch vorher einen aufmunternden Vortrag halten müssen, um die Route vor Ihnen zu verbalisieren - "Springen Sie vom Donut, weichen Sie dem Tausendfüßler aus, springen Sie über die Kröte, ballen Sie sie nicht wie in den letzten 30 Malen zusammen" - und Es ist im Wesentlichen auswendig zu lernen und schrittweise herauszufinden, was Sie als nächstes tun.

Es ist fast so, als würde man eine Partitur lernen, worauf möglicherweise in einer Reihe maßgeschneiderter musikalischer Ebenen hingewiesen wird, in denen Aktionen mit Klang reagieren. Diese Levels sind eine Belohnung für die Eroberung des Boss-Levels am Ende jeder Welt und beinhalten einen langgestreckten Sprint, bei dem jeder entscheidende Schlag, Sprung oder Rutsch rechtzeitig mit einem modifizierten Musikklassiker ausgeführt wird.

Es ist ein aufregendes Geschäft: Selbst Männer mit stählernen Herzen werden von der Aussicht, durch eine psychedelische Landschaft zu den Strapazen einer Mariachi-Version von Survivors Eye Of The Tiger zu rasen, beeindruckt sein. Rocky zu sehen wird vielleicht nie wieder dasselbe sein, ganz zu schweigen von Raymond van Barnevelds Begehung…

Hilf mir bitte

Zum Glück gibt es gelegentlich eine Abwechslung mit nachdenklicheren Puzzle-Levels, die es Ihnen ermöglichen, tief durchzuatmen und die Disney-ähnliche Landschaft zu genießen, die von sonnenverwöhnten Bergen bis zu feuchten Unterwasserhöhlen reicht.

Neben dem Koop-Modus für vier Spieler kommt gelegentlich ein Assistent namens Murfy hinzu, der Ihnen auf Knopfdruck den Durchgang erleichtert, indem er Seile schneidet, Plattformen verschiebt oder Feinden ins Auge sticht. Es ist klug gemacht, aber in der Praxis ist es ein bisschen schielend, dass Sie gleichzeitig zwei Charaktere im Auge behalten müssen, während Sie Daumengymnastik machen, ähnlich wie Sie Ihren Bauch tätscheln und Ihren Kopf reiben.

Rayman Legenden Bewertung Bild 10

Wenn Sie nicht mit Boss-Augen durch das Spiel gehen, ist ein weiterer Kritikpunkt, dass es keinen anderen Online-Modus gibt als auf Ranglisten basierende Geisterfiguren. Sicher, es gibt ein Vier-Spieler-Koop, aber das ist nicht ganz dasselbe - es ist kein Little Big Planet.

Und manchmal ist so viel los, dass Sie den Überblick über Ihren Bildschirmcharakter verlieren können. Der gelegentliche Beobachter würde annehmen, dass es sich um Rayman handelt, aber es gibt so viele andere verfügbare Helden, dass Sie so ziemlich das gesamte Spiel spielen können, ohne den Star der Show zu sehen, was uns zu unseren Eröffnungskommentaren zurückführt.

Erste Eindrücke

Für den Rayman-Komplettisten - wir sind sicher, dass es so etwas geben muss - ist Legends das ultimative Paket. Es ist eine wilde Fahrt durch die Fantasie von Michael Ancel und seinem Team, die Nintendo Nintendo oft zu übertreffen droht.

Mordfrei, dies ist ein Spiel mit einem strahlenden Lächeln im Gesicht, eine Technicolor-Erwiderung auf die äußerst ernsthaften Simulationen, die die aktuelle Spielelandschaft durchdringen. Selbst wenn Rayman sich im Krieg befindet - nicht, dass man es so nennen würde -, wird es auf die glücklichste und klatschendste Weise geliefert.

Rayman hat vielleicht keine Arme, aber er steckt zwei Finger in das moderne Spielen. Sie werden auf Ihrem Weg mit wunden Daumen enden, wenn man bedenkt, wie schwer das Spiel auch zu schlagen ist.

Rayman Legends ist für PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360, Wii U, PC und PS Vita verfügbar

Schreiben von Steve Hill.