Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

HAWAII, USA (Pocket-lint) - Wenn Sie an Handheld-Konsolen denken, ist Qualcomm wahrscheinlich nicht der erste Name, der Ihnen in den Sinn kommt. Aber das könnte sich ändern: Auf dem Tech Summit 2021 präsentierte das Unternehmen ein von Razer hergestelltes Handheld-Entwicklerkit einer tragbaren Android-Konsole, die auf der Snapdragon G3x Gen 1-Plattform läuft.

Das heißt: Dieser Razer Snapdragon-Handheld hat keinen offiziellen Namen, wir nennen ihn nur kurz. Tatsächlich ist es nicht einmal ein echtes Produkt, das Sie kaufen können. Es ist vielmehr ein Schaufenster dessen, was mit dieser neuen Plattform möglich ist.

Und ziemlich vieles ist im Rahmen seiner Möglichkeiten. Trotz der Ausführung von Android kann diese Plattform viel mehr ausführen – einschließlich Xbox Game Pass und Steam-Spielen –, sodass Sie hier nicht nur auf traditionelle Handyspiele zugreifen können. Ist das eine Idee, die sich durchsetzen könnte?

Entwurf

  • 6,65-Zoll-OLED-Display, 120 Hz Bildwiederholfrequenz, FHD+-Auflösung, 10-Bit-HDR
  • Dual-Thumbsticks, D-Pad, Y/B/X/A-Tasten, Schulterauslöser
  • Integrierte Stereolautsprecher, Lautstärkeregler
  • 1x 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
  • 1080p-Webcam

Das Konsolendesign von Razer kommt einem ziemlich bekannt vor: In gewisser Hinsicht sieht es aus wie ein Android-Gaming-Phone in einem Gehäuse mit integrierter Steuerung. Es ist viel größer als beispielsweise ein Nintendo Switch , was eine kleine Überraschung war, als wir dieses Kit zum ersten Mal in die Hände bekamen.

Pocket-lintRazer Handheld-Entwicklerkit Qualcomm G3x Gen 1 Foto 12

Aber natürlich ist es mehr als nur ein Gaming-Handy in einer Hülle. Oben an beiden Seiten befinden sich Belüftungsöffnungen und an der Rückseite ein sichtbarer Lüfter hinter einem Netz, um sicherzustellen, dass der brandneue Snapdragon G3x Gen 1 von Qualcomm bei jedem Betrieb kühl bleibt. Der Kunststoffrahmen der Konsole trägt auch dazu bei, dass die internen Komponenten nicht überhitzt werden.

Dass es sich um ein so großes Gerät handelt, mag beim Lesen der Spezifikation überraschen: Der 6,65-Zoll-Bildschirm hier liest sich kleiner als das 7-Zoll-OLED-Panel der neuesten Nintendo Switch . Aber das liegt am Seitenverhältnis: Razer hat einen 20:9-Weitwinkelbildschirm angenommen, der für das Spielen vieler mobiler Spiele angemessen ist, aber möglicherweise weniger synchron zu einigen PC-Titeln.

Pocket-lintRazer Handheld-Entwicklerkit Qualcomm G3x Gen 1 Foto 1

Der Bildschirm ist auch sehr leistungsfähig. Es ist in der Lage, eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz zu erreichen, um eine optimale Glätte mit Bildraten zu erreichen, sofern verfügbar, wie wir in der AirDerby-Flug-Shooter-Demo gesehen haben. Ein abgedunkelter Raum zum Spielen half dabei, die hohe Helligkeit und Farbpalette des High Dynamic Range (HDR) zur Geltung zu bringen.

Die integrierten Tasten der Razer-Konsole sind sehr Xbox-Controller-ähnlich, mit klobigen Schulterauslösern und anständiger Betätigung auf der ganzen Linie. Allerdings kann der Touchscreen bei diesem Kit zu Verwirrung führen - Sie können ihn, wenn Sie möchten, wie ein Android-Telefon verwenden, mit all den üblichen Wischen, Drücken usw. - und das sah für uns die physischen Tasten aus den Betrieb von Zeit zu Zeit für zu lange Zeiträume einstellen. Aber hey, es ist ein Entwickler-Kit, also ist das keine Überraschung.

Pocket-lintRazer Handheld-Entwicklerkit Qualcomm G3x Gen 1 Foto 11

Zwei Öffnungen an der Vorderseite in der Nähe der Bedienelemente befinden sich dort, wo die nach vorne gerichteten Lautsprecher positioniert sind, die für ordentlichen Stereoklang sorgen, einschließlich Lautstärketasten an der unteren Kante des Geräts zum Anpassen. Oder stecken Sie Kopfhörer über die 3,5-mm-Klinke ein (bei der Android-Plattform wäre zweifellos auch Platz für drahtloses Bluetooth).

Leistung

  • Qualcomm Snapdragon G3x Gen 1 Gaming-Plattform
  • 6000mAh Akkukapazität, Aufladen über USB-C
  • Android, Xbox Game Pass, Steam und mehr
  • 4K-Display-Ausgabe (bei 60 Hz)

Qualcomms Top-End-Plattform wird in dieser Razer-Konsole gehostet: Der Snapdragon G3x Gen 1 ist ein Schritt nach oben über die mobile Top-Tier-Plattform Snapdragon 8 Gen 1 hinaus , mit einer noch leistungsstärkeren Adreno-GPU an Bord. Mit dieser Art von Leistung öffnet sich die Tür für 120-Hz-Wiedergabe mit 144-Hz-Unterstützung und sogar 4K60p-Ausgabe an externe Displays oder Monitore, wenn Sie möchten.

Pocket-lintRazer Handheld-Entwicklerkit Qualcomm G3x Gen 1 Foto 9

Und das nicht nur für Android-Spiele. Das ist das Entscheidende an dieser Konsole: Es gibt Unterstützung für den Xbox Game Pass, auf den Sie über den Startbildschirm zugreifen können, sodass Sie unterwegs eine ganze Reihe von Titeln spielen können. Wir haben gesehen, wie verschiedene Teilnehmer des Qualcomm Tech Summit 2021 Forza Horizon 5 in diesem Format spielten und es läuft wirklich reibungslos.

Es gibt Wi-Fi 6E und die beste 5G-Konnektivität seiner Klasse vom X65-Modem von Qualcomm – was das Potenzial für Cloud-Spiele für unterwegs potenziell konkurrenzlos macht. Stellen Sie nur sicher, dass Sie einen anständigen Vertrag mit Ihrem Dienstanbieter haben.

Pocket-lintRazer Handheld Developer Kit Qualcomm G3x Gen 1 Foto 14

Es gibt natürlich verschiedene Unbekannte, wie zum Beispiel, wie akkurat dieses Setup sein kann und ob es überhaupt Appetit auf eine solche Konsole gibt, sollte sie oder ähnliche Geräte auf den Markt kommen.

Sichere dir unglaubliche Preise für digitale Spiele wie FIFA 22 bei Gamivo

Erste Eindrücke

Das ist die brennende Frage auf unseren Lippen: Geht diese Razer Snapdragon-Handheld-Konsole wirklich über das hinaus, was bereits auf dem Markt erhältlich ist, um ein neues Marktsegment zu schaffen?

Da die Nintendo Switch bereits sehr beliebt ist, Steam Deck bereits ein kommendes Versprechen ist, und da viele Android-Gaming-Handys und -Zubehör bereits erhältlich sind, ist Qualcomms Reichweite hier nicht mehr als nur eine Erweiterung des letzteren?

Wir können sehen, wohin Razer mit der Idee geht, und es könnte sicherlich für einige Spieler Flügel haben, obwohl es in einem kleineren und filigraneren Designformat noch verlockender sein könnte. Es zeigt, dass Steam Deck vielleicht doch nicht der einzige Anwärter auf diese Krone ist!

Schreiben von Mike Lowe.