Horizon Forbidden West Review: Schon Spiel des Jahres?

In der Fortsetzung von Zero Dawn begibt sich Aloy in den Verbotenen Westen und knüpft dort an, wo das vorherige Abenteuer aufgehört hat. Es gibt jetzt auch eine Wassermechanik. (Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment)
Kritisch betrachtet vergisst Forbidden West jedoch nicht seine Wurzeln: Es ist ein Horizon-Spiel durch und durch, aber das ist auch gut so. (Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment)
Die Karte ist weitläufig, und während die Geschichte dich in ihren Bann ziehen wird, gibt es auch jede Menge Action-RPG-Nebenmissionen, die dich unterhalten. (Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment)
Aloy ist großartig, aber auch die anderen Schauspieler klingen hervorragend und sind wunderbar animiert - vor allem in der PlayStation 5-Version (es ist auch für PS4 erhältlich). (Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment)
Ähnlich wie das Original, aber mit großartigen Weiterentwicklungen, steht Forbidden West bereits als Anwärter für das Spiel des Jahres fest. Ein Leckerbissen für PlayStation-Spieler! (Bildnachweis: Sony Interactive Entertainment)
#}