PS5 DualSense Cosmic Red and Midnight Black in pictures: Which should you buy?

Obwohl er Cosmic Red heißt, sieht der "rote" DualSense-Controller eher aus wie ein dunkles Pink. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Wie die bestehende weiße Version verfügt die neue Variante über ein eingebautes Mikrofon und Lautsprecher. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Haptisches Feedback und adaptive Trigger sind die besten Funktionen aller DualSense-Controller, einschließlich der Cosmic Red-Version. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die andere neue Variante ist in Midnight Black, einer traditionelleren Farbe für PlayStation-Gamepads. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der Controller verfügt über zwei verschiedene schwarze Farbtöne - einen helleren auf dem Kunststoffgehäuse, einen dunkleren Farbton für die Sticks und den Hauptkörper. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Tasten haben einen starken, nicht farbigen Aspekt – sie verzichten auf das traditionelle Primärfarbschema von PlayStation. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Das Aufladen erfolgt wie beim üblichen weißen DualSense über einen USB-C-Anschluss auf der Oberseite. Sie verwenden diesen Port auch, um den Controller zum ersten Mal mit Ihrer PS5 zu koppeln. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Ehrlich gesagt, auch wenn uns die neuen Farben gefallen, ist der ursprüngliche weiße DualSense-Controller nicht zu schlagen. Es ist immer noch unser Favorit. (Bildnachweis: Pocket-lint)

Lesen Sie eine ausführlichere Version dieses Artikels