Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jeder, der einen älteren Bruder oder eine ältere Schwester hat - insbesondere einen, der besser aussieht, klüger oder allgemein cooler ist - wird verstehen, wie es ist, im Schatten von jemandem (oder etwas) zu leben, der populärer ist.

Dies ist das Problem, mit dem Ghost of Tsushima konfrontiert ist. In jedem anderen Jahr wäre dies die exklusive PlayStation des Sommers - das Top-Tier-Spiel, das in einer traditionell ruhigen Spielphase die Flagge der PS4 hissen würde.

Aber so wie es aussieht, ist der Sommer 2020 nicht nur so ungewöhnlich wie es nur sein könnte, GoT wird auch von dem möglicherweise besten Spiel der gesamten Generation überschattet. Und seien wir ehrlich, The Last of Us Part 2 , der nur einen Monat zuvor veröffentlicht wurde, ist eine äußerst schwierige Angelegenheit.

Samurai- Krieger

Trotzdem wird Ghost zweifellos eine eigene Legion von Fans haben - und das zu Recht. Es ist eine ganz andere Art von Spiel als TLOU2 und hat daher seinen eigenen Reiz. Einige mögen es sogar vorziehen.

Es ist ein gewaltiges Action-Adventure-Spiel mit offener Welt, das mit Missionen, Sammlerstücken und Begegnungen überfüllt ist. Und es hat ein schnelles und flüssiges Kampfsystem, das sich vom ersten bis zum letzten Kampf mit einem mongolischen Angreifer so intuitiv und natürlich anfühlt.

Sucker Punch hat Last of Us 2 beiseite gelegt und eines der schicksten und unterhaltsamsten Spiele seiner Kategorie entwickelt - eines, das viele Stunden Erkundung und Entdeckung, hitzige Schlachten und Momente wahrer Ruhe bietet. Und es hat alles in eine herrlich realisierte Spielwelt eingepackt.

Natürlich fällt es als Open-World-Titel für Dritte auch in einige der Fallen, die andere im Genre plagen, sogar in die eigene berüchtigte Serie des Entwicklers - nämlich Wiederholung sowohl bei Nebenaufgaben als auch bei feindlichen Typen -, aber es bietet so viel mehr außerdem kannst du es vergeben. Nicht zuletzt seine Einstellung.

Land der aufgehenden Sonne

Es ist von Anfang an klar, dass das Entwicklungsteam in das japanische Kino und insbesondere in Samurai-Filme verliebt ist - insbesondere in Seven Samurai von Akira Kurosawa. Diese Liebesbeziehung erstreckt sich sogar auf die Option eines Kurosawa-Modus, der das gesamte Spiel in Schwarzweiß umwandelt, den Kontrast erhöht und das Audio auf Japanisch mit englischen Untertiteln ändert.

Sony Interactive Entertainment

Diese echte Affinität zum Thema zieht sich durch das Spiel, bis hin zur Wahl des Navigationswerkzeugs (ein Richtungswind, der Ihnen den Weg zum Reisen zeigt, anstatt einer ungeschickten Karte auf dem Bildschirm) und setzt die Szene perfekt in Szene. Sie können sogar einen Experten-HUD-Modus aktivieren, der Ablenkungen auf die Majestät des Spiels reduziert.

Es ist mutig für ein westliches Studio, ein Spiel zu machen, das so tief in der japanischen Geschichte verwurzelt ist, aber die tarantino-artige Liebe zum Detail bedeutet, dass es es mit Gelassenheit schafft. Und wenn wir vor dem Spielen nicht so viel über das Feudel-Japan selbst wissen, wirkt es einzigartig und ungewohnt, was uns süchtig gemacht hat.

Sie spielen als Jin Sakai, einer der wenigen Samurai, der einen extrem einseitigen Kampf auf der Insel Tsushima gegen mongolische Invasoren überlebt. Die Schlacht war verloren, aber Jin lebt und kann ein neues Team von Kämpfern zusammenstellen, um dem bösen Khan das Land zurückzuerobern. Cue die spielübergreifende Handlung.

Sony Interactive Entertainment

Die Geschichte hat nicht wirklich viel zu bieten, aber sie ist gut erzählt und passt zum Thema, da das Material, auf dem sie basiert, im Allgemeinen zielstrebig und oft leicht im Dialog ist. Es ist auch glaubwürdig - heutzutage selten für Open-World-Spiele - und wunderschön präsentiert.

Neben den Hauptmissionen, die auf der riesigen Karte erscheinen, wenn Sie jeden Teil abschließen, gibt es viele Nebenquests und "Geschichten", die Sie mit neuen Waffen und Modifikationen belohnen können. Zusammen mit zufälligen Begegnungen erhöhen sie auch Ihre Legende - ein RPG-artiger Level-Up-Mechanismus, der Ihre Gesundheit und andere Statistiken verbessert und Ihnen jedes Mal einen neuen Titel verleiht.

Sie können Ihre Legende auch vergrößern, indem Sie festgelegte Aufgaben erledigen, z. B. ein mongolisches Holzfällerlager räumen und zu Boden heben oder Bauern von ihren Entführern annektieren.

Sony Interactive Entertainment

Dies sind möglicherweise die am wenigsten interessanten Teile des Spiels, die manchmal nicht abwechslungsreich sind und uns an die Kontrollpunkte in Infamous Second Son oder an jede Siedlung in einem Far Cry-Spiel erinnern. Sie können sie überspringen, aber wir haben festgestellt, dass wir die Verbesserungen ihrer Fertigstellung benötigen, um die Fähigkeiten unseres Charakters zu verbessern. Und um ehrlich zu sein, stellten sie anständige Herausforderungen dar - insbesondere frühe Türen -, die unsere Fähigkeiten verfeinerten.

Es ist nur so, dass wir uns nach einem Tag sehnen, an dem ein Open-World-Spiel für Dritte kein weiteres Fort zu erobern hat, indem der Anführer getötet wird, oder ein Dorf, um sich von bösen Jungs zu befreien. Na ja, wir werden eines Tages dort sein. Außerdem machen die Kampfelemente von GoT zumindest Spaß genug, um das Interesse hoch zu halten, hauptsächlich dank der vielen Ebenen von Anpassungsoptionen, mit denen Sie Ihre Version von Jin an Ihren Spielstil anpassen können.

Charakterentwicklung

Anpassungs- und Rollenspielelemente sind in Ghost of Tsushima von enormer Bedeutung. Fast alles im Spiel kann optimiert oder verbessert werden, wodurch Sie bessere Kampffähigkeiten, eine stärkere Rüstung oder einfach ein ästhetischeres Aussehen erhalten.

Sony Interactive Entertainment

Sie können Blumen auf der ganzen Insel sammeln, um sie gegen neue Farbschemata oder Designs für Ihre verschiedenen Arten von Rüstungen oder Schwertern auszutauschen. Sie können auch gesammelte Ressourcen ausgeben, um Ihr Katana und Tanto zu schärfen, Ihre Bögen zu verbessern und Ihrer Rüstung zusätzliche Fähigkeiten hinzuzufügen. Sie können sogar zusätzliche Sättel für Ihr Pferd bekommen, wenn Sie dazu neigen.

Charms können gewonnen werden, um Ihre Fähigkeiten weiter zu verbessern, indem Sie Boni wie zusätzlichen Schaden, mehr Gesundheit und weniger Chancen hinzufügen, von Feinden entdeckt zu werden, wenn Sie Stealth-Taktiken anwenden. Kurz gesagt, es gibt ein riesiges System, mit dem Sie Ihren Hauptcharakter anpassen können, je nachdem, wie Sie das Spiel angehen möchten. Abhängig von den Missionszielen können Sie sogar Rüstungstypen oder Zauber austauschen.

Jin hat sogar vier verschiedene Kampfhaltungen - Stile, die durch Spielen des Spiels freigeschaltet und im laufenden Betrieb eingeschaltet werden können. Und auch sie können mit verschiedenen Moves und Add-Ons geladen werden, um ihre Wirkung zu optimieren. Jeder ist besser darin, einen bestimmten Feindtyp über den anderen zu besiegen, und ein heißer Austausch zwischen ihnen macht das Schwertspiel aufregender, als nur ein paar Knöpfe zu drücken.

Sony Interactive Entertainment

Stein-, Wasser-, Wind- und Mondhaltungen sehen auf dem Bildschirm unterschiedlich aus und können durch Tippen auf die rechte Taste sowie eine der Auswahltasten auf dem DualShock-Controller umgeschaltet werden. Auf diese Weise können Sie beispielsweise mit mehr Kraft einen Schild durchbrechen oder besser einen Speerträger treffen.

Dies hilft nicht nur dem Kampffluss, sobald Sie den Dreh raus haben, sondern wird auch in späteren Gefechten unverzichtbar. Bald werden Sie verschiedene Standpunkte einnehmen, Bewegungsmuster kombinieren und vieles mehr, oft ohne zu merken, wie viel kompetenter Sie geworden sind. Das Spiel ist geschickt darauf ausgerichtet, Ihnen fast bis zum Ende neue Fähigkeiten beizubringen, und es ist diese geschmeidige Gestaltung, die es uns ermöglicht, die schwierigeren Abschnitte zu übersehen.

rote Pfeile

Neben dem Schwertspiel lernt Jin sowohl den Einsatz von Fernkampfwaffen - meistens durch einen langen oder einen Halbbogen - als auch Attentatstechniken (Ghost), die durch weitere Anpassungen angepasst und verbessert werden können.

Sony Interactive Entertainment

Diese letzteren Talente stehen im Widerspruch zu den Lehren des Samurai-Weges, und darin liegt der Untertext für den gesamten Shebang. Während der frühen Phasen des Spiels ist Jin in Konflikt geraten, weil er auf unehrenhafte Praktiken zurückgreifen muss, und dies sorgt für ein interessanteres Abenteuer. Trotzdem ist er immer noch mehr als glücklich, von einem hohen Haus zu springen und zwei ahnungslose Wachen darunter aufzuspießen, wenn es nötig ist. Was sich, um ganz ehrlich zu sein, genauso befriedigend anfühlt wie ein Spieler.

Unsere einzige Sorge mit den Attentatsmechanismen und -themen ist, dass sie nicht anders können, als trollgetriebene Vergleiche mit der Assassins Creed-Serie zu befeuern - insbesondere mit den neuesten Outings, Origins und Odyssey . Zugegeben, es gibt einige wenige Vertrautheiten in Ghost mit seiner historischen Kulisse, seiner rebellischen Führung und seinem Stealth-freundlichen Gameplay. Sie reiten sogar mit einem Pferd über die Karte, die jedes Mal erscheint, wenn Sie pfeifen.

Die Sprachausgabe und die allgemeine Stimmung von GoT sind jedoch überlegter und düsterer als die von Ubisoft. Und da wir sowohl Odyssey als auch Origins geliebt haben, sind die Ähnlichkeiten willkommen.

Sony Interactive Entertainment

Die zahlreichen Unterschiede sind auch signifikant genug. Zum Beispiel hat Ghost Samurai-Duelle, bei denen es sich um große Bosskämpfe handelt, die sich geringfügig von den allgemeinen Kämpfen im Spiel unterscheiden. Sie haben auch weniger Kletterabschnitte - obwohl es einige gibt. Es gibt auch sehr wenig Humor in Ghost of Tsushima, der nachdenklicher und fokussierter ist als die meisten Spiele seiner Art.

Der Kampf ist viel komplexer als in einem Assassins Creed - und dennoch einigermaßen leicht zu meistern. Während Fans des Creed-Franchise in Ghost of Tsushima viel zu genießen finden, ist es weit mehr als eine Kopie. In der Tat können Sie argumentieren, dass Sucker Punch Assassins Creed + erstellt hat. Und das ist Grund genug, es für uns zu genießen.

Du hast den Blick

Im thematischen Ton mag es nicht hell sein, aber grafisch bietet GoT eine Explosion von Farbe und Helligkeit. Es gibt dunklere Abschnitte mit Donner und Blitz, aber das hier gezeigte Japan ist so umwerfend schön, dass Sie die Hälfte der Zeit damit verbringen, einfach anzuhalten und Ihre Umgebung zu betrachten.

Sony Interactive Entertainment

High Dynamic Range (HDR) wird perfekt eingesetzt. Auf der Karte gibt es eine große visuelle Vielfalt, wobei je nach Region unterschiedliche Farbtöne und Sättigungen verwendet werden. Man hat einen Baumhain, der seine leuchtend gelben Blätter mit atemberaubender Wirkung auf den Boden gestreut hat. Ein anderer verwendet Grautöne und eine stumpfe Palette mit Körpern, die an Bäumen hängen. Die grafischen Kontraste werden verwendet, um Emotionen zu vermitteln, und es funktioniert wunderbar. Auf einem OLED-Fernseher sieht es auf jeden Fall hervorragend aus.

Sucker Punch spielt auch eine Masterkarte mit dem Audio, was ähnlich durchdacht ist. Der Soundtrack entspricht genau seiner Inspiration und es gibt mehr Optionen im Menü für verschiedene Audioausgabetypen, als Sie mit einem Stick schütteln können.

Neben dem Kurosawa-Modus können Sie auch mit japanischer Sprache und Untertiteln nach dem normalen, farbenfrohen Grafikschema spielen. Und es gibt einen detaillierten Fotomodus, mit dem Sie großartige Bildschirme und Videos aus dem Spiel heraus aufnehmen können.

Sony Interactive Entertainment

Im Wesentlichen hat der Entwickler an alles gedacht, sowohl in als auch um das Spielerlebnis herum. Egal, ob Sie ein Heimkino-Fan sind oder auf einem kleinen LCD-Fernseher in einem Schlafzimmer spielen, Sie sind abgesichert.

Erste Eindrücke

Sucker Punch hat ein großes Risiko eingegangen, als er sich so weit von seiner berüchtigten Serie entfernt und in Ghost of Tsushima ein völlig neues geistiges Eigentum geschaffen hat. Sony hat es auch getan, indem es seine Veröffentlichung so bald nach The Last of Us Part 2 geplant hat. Aber beide haben es geschafft.

In der Tat kann argumentiert werden, dass ein gewaltiges Abenteuer in der offenen Welt - das viele Stunden in Anspruch nimmt - genau das ist, was wir gerade brauchen. Etwas, in das wir uns hineinversetzen können, während wir weiterhin mehr Zeit in unseren Häusern verbringen als gewöhnlich.

Ja, das Spiel weist die gleichen Einschränkungen auf, die dem Genre gemeinsam sind, wobei viele Nebenelemente formelhaft sind, aber das allgemeine Thema und der Stil heben selbst diese auf ein verzeihbares Niveau.

Dann gibt es das Kampfsystem und die Anpassung, mit genug Komplexität, um nie müde zu werden, aber auch intuitiv genug, um allen Spielstilen gerecht zu werden. Es stellt GoT auf ein eigenes Podest - weg von den Knopfzangen - und bildet das Fundament einer wahrscheinlich brandneuen Serie, die Sucker Punch voraussichtlich fortsetzen wird. Und damit sind wir sicher fertig. Immerhin haben wir immer Zeit für Jin.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Mike Lowe.