Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn ein Spiel so mit Spannung erwartet und so enorm hochgespielt wird, kann man sich leicht im Moment verirren - sich vorstellen, dass die Erfahrung besser ist als sie tatsächlich ist. Oder umgekehrt einfach unterfordert sein.

Aber keines davon trifft auf The Last of Us Part 2 zu. Es ist ein großartiges Spiel, eine passende Fortsetzung eines bereits angesehenen Meisterwerks, und wenn es sich als das letzte große Hurra für eine alternde Konsole herausstellt - ähnlich wie es Vorgänger - es ermöglicht der PS4 , sich elegant zurückzuziehen.

Das heißt nicht, dass es jedermanns Sache sein wird. Es gibt einige, die es hassen werden - verachten Sie absolut seine unerbittliche Brutalität. Und es wird zweifellos den Zorn derer auf sich ziehen, die bereits Gewalt in Spielen ablehnen. Es ist oft so blutig, grafisch und beunruhigend wie Spiele sein können. Was sie jedoch nicht verstehen werden - niemals verstehen können - ist, dass jede noch so blutige Interaktion von Kontext und Konsequenz, Pathos und Auszahlung durchdrungen ist und sich dort von der überwiegenden Mehrheit ihrer Kollegen unterscheidet.

Dies ist Gaming als Kunst vom Feinsten - eine mehr als 30-stündige Film- oder Box-Set-Bonanza, die Sie spielen können. Und es ist absolut faszinierend von der Titelsequenz des schwankenden Bootes bis zum letzten Kredit auf der Rolle. Der letzte von uns Teil 2 ist alles, was wir uns erhofft hatten und noch viel mehr.

Hier ist der Grund.

Das gleiche aber anders

Bevor wir uns auf das Wesentliche einlassen, müssen wir Sie vor Spoilern warnen. Wir versuchen, signifikante oder sogar unbedeutende Plot-Spoiler zu vermeiden. Wenn Sie das Spiel jedoch mit geringen oder keinen Vorurteilen spielen möchten, schauen Sie jetzt bitte weg. Lesen Sie überhaupt keine einzige Rezension, sondern holen Sie sich das Spiel, laden Sie es und verlieren Sie sich in seiner Pracht.

Wenn Sie trotzdem bei uns sind, beginnen wir mit der neuen Spielmechanik.

The Last of Us 2 ähnelt in vielerlei Hinsicht dem Original. Es ist auch ein Überlebenshorror, ein Action-Abenteuer und ein Stealth-Em-Up in einem einzigen Paket. Es hat eine lineare Erzählung mit Anfang, Mitte und Ende - wenn auch nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Und wie bei LOU wird es in Segmente / Kapitel unterteilt, durch die Sie navigieren und die Sie vervollständigen müssen, bevor Sie zum nächsten wechseln können.

Als Fortsetzung hat es jedoch noch viel mehr zu bieten - zum Teil, weil es auf leistungsfähigerer Hardware basiert, aber auch, weil der Hauptprotagonist anders ist: eine komplexere, weniger direkte Hauptrolle in Form von Ellie.

Sony Interactive Entertainment / Naughty Dog

Sie spielt ähnlich wie Joel im ersten Spiel, und Sie werden feststellen, dass Sie dank vertrauter Steuerelemente sofort lernen und spielen können. Aber Ellie hat auch zusätzliche Fähigkeiten, die sie wendiger machen, in Stealth-Situationen besser und im Allgemeinen besser in der Kunst des Tötens.

Neben der bewährten Enten- und Deckungsmechanik von Naughty Dog kann sie jetzt in Bauchlage liegen, sich in langem Gras und Laub verstecken - sogar bewegen und aus dieser Position schießen, ohne sie sofort zu entdecken. Sie kann auch über Lücken springen, was mehr Vertikalität in den Levels und insbesondere Abwechslung bei Feuergefechten ermöglicht.

Ellie hat von Anfang an auch eine Klinge in ihrem Inventar - was die Notwendigkeit zunichte macht, zerstörbare Shivs zu bauen. Und ihr Basteltisch unterscheidet sich von Joels, mit einer größeren Auswahl an Werkzeugen zum Spielen (einmal freigeschaltet).

Pfeile können zum Beispiel hergestellt werden, auch explosive, wenn Sie das Rezept finden. Explosive Minen können auch aus verfügbaren Ressourcen hergestellt werden, die nicht als Fallen eingesetzt werden müssen.

1/18Sony Interactive Entertainment / Naughty Dog

Während Joel durch die Verwendung von „Ergänzungsmitteln“ einige neue Tricks lernen konnte, gibt es jetzt eine größere Auswahl in einem vollwertigeren Fähigkeitsbaum. Verschiedene Arme des Baumes können durch Auffinden von Bedienungsanleitungen freigeschaltet werden, und jeder Arm verfügt über eine Auswahl von Fähigkeiten, die in aufeinanderfolgender Reihenfolge freigeschaltet werden können - alles durch das Knabbern an Nahrungsergänzungsmitteln wie zuvor. Auf dem Weg gibt es noch viel mehr zu entdecken, aber wir Sie können sie selbst finden, denn das ist der halbe Spaß. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Bandbreite der herstellbaren Gegenstände viel größer ist und diesmal mehr Tiefe aufweist - etwas, das auch für den Fähigkeitsbaum gilt.

Dies ermöglicht eine größere Vielfalt an Charakterfähigkeiten, die Ihrem speziellen Spielstil entsprechen. Es gibt dem Spiel mehr ein Rollenspielergefühl. Möglicherweise müssen Sie die Geschichte in genau der Form erleben, die Neil Druckmann und sein Team bei Naughty Dog festgelegt haben, aber wie Sie zu jedem wichtigen Handlungspunkt gelangen, liegt mehr in Ihren Händen.

Nahkampf ist eine weitere große Ergänzung des Gameplays in Last of Us 2. Uns wurde gesagt, dass die ursprünglichen Pläne für die Fortsetzung zu einer ganz anderen Art von Spiel geführt hätten, das mehr auf Nahkämpfen und weniger auf Erkundungen oder Schießereien basiert . Dies ist nicht geschehen, aber ein Teil der DNA des alternativen Spiels bleibt erhalten.

Während des Nahkampfes können Sie Angriffen und Zeitschlägen ausweichen und ausweichen, um Feinde auszuschalten, von denen Sie im ersten Spiel nicht geträumt hätten. Es hilft, wenn Sie eine Nahkampfwaffe haben, aber Sie können einen hart umkämpften Kampf nur mit Ihren Fäusten gewinnen, indem Sie Schläge genau steuern. Sogar den tödlichen Clickern kann ausgewichen werden, obwohl wir dann empfehlen, zu rennen, anstatt sie weiter zu provozieren.

In der Tat ist dies eine Taktik, die Sie wahrscheinlich häufig anwenden werden. gegen infizierte und menschliche Feinde.

Was kommt da über den Hügel ...

In The Last of Us Part 2 gibt es drei Haupttypen von Feinden, von denen jeder seinen eigenen, individuellen Stil hat. Die Infizierten sind ähnlich wie zuvor, wenn auch in gewisser Weise verstärkt.

Sony Interactive Entertainment / Naughty Dog

Es gibt ein paar neue Arten von Infizierten, die wir Ihnen wieder überlassen werden, da ihre Debütsequenzen zu den besten des Spiels gehören, aber einige der alten Favoriten sind auch mit neuen Fähigkeiten zurück.

Stalker zum Beispiel verstecken sich jetzt und sind weitaus intelligenter. In der Tat können sie versteinern, da sie die Erkennung im Listen-Modus vermeiden können, indem sie manchmal still bleiben und lautlos kriechen. Auch Clicker wurden teuflisch optimiert, wobei ihre Talente für die Echoortung besser (wilder) eingesetzt wurden.

Während ihrer Patrouillen halten sie gelegentlich an und brüllen, wobei alles in der Nähe plötzlich in Sichtweite ist. Wenn Sie zu der Zeit dort sind, ist die Verfolgung eröffnet, das ist sicher.

Auch menschliche Feinde haben neue Schnickschnack - in einigen Fällen buchstäblich.

Es gibt zwei neue Hauptfraktionen im Spiel. Die Washington Liberation Front (WLF), auch bekannt als die Wölfe, ist eine militaristische Gruppe, die den Glühwürmchen ähnlich ist und schwer bewaffnet ist. Zu ihren neuen Fähigkeiten gehört die Verwendung von Hunden, die Sie ausspähen können (dargestellt durch eine im Listen-Modus sichtbare Duftspur) und Ihren Standort hervorheben können. Sie können dich auch selbst angreifen und ziemlich wild sein.

Die andere Gruppe sind die Seraphiten oder Narben. Dies sind Mitglieder eines besonders bösen Todeskultes, die Pfeil und Bogen sowie Waffen benutzen und durch Pfeifen kommunizieren. Es ist ein eindringliches Geräusch, wenn Pfeifen über das Schlachtfeld schweben - und Sie keinen Zweifel daran haben, dass es da draußen noch viel mehr gibt.

Die WLF und die Seraphiten befinden sich im Krieg, können also manchmal gegeneinander ausgespielt werden, aber beide stehen im Wesentlichen Ihrem Weg und Ihrem Durst nach Rache im Wege.

Wenn die Dunkelheit hereinbricht

Der Hauptunterschied zwischen Last of Us 2 und seinem Vorgänger ist der Ton. The Last of Us war im Wesentlichen eine Roadstory über einen Vater, der durch gemeinsame Erfahrungen eine Ersatztochter fand. Es war dunkel (sehr stellenweise), aber insgesamt eine Geschichte von väterlicher Liebe und Hoffnung.

In The Last of Us 2 geht es um Rache, Konsequenz und Verlust. Wir können ehrlich gesagt nicht viel mehr sagen oder wir werden wichtige Handlungspunkte wirklich verderben, aber infolgedessen ist es viel dunkler, wütender und motivierter.

Ellie hat aus Gründen, auf die wir nicht eingehen werden, ein einziges Ziel vor Augen und ist daher fokussierter. Die Geschichte ist auch mit weniger Abweichungen und einem zielgerichteten Tempo. Es ist in viele Kapitel unterteilt und bietet mehr als nur ein paar Überraschungen auf dem Weg, aber Sie können spüren, dass die Schlussfolgerung immer am Horizont ist, auch wenn sie oft unerreichbar ist.

1/7Sony Interactive Entertainment / Naughty Dog

Was wir sagen werden ist, dass die gesamte Geschichte perfekt ausgearbeitet ist. Es dreht und dreht sich, hält Sie aber immer auf dem Laufenden. Ja, das bedeutet, dass es linear ist (eine Art - was Sie beim Spielen besser verstehen werden), obwohl Sie nie das Gefühl haben, nicht die Kontrolle zu haben, obwohl Sie das Ergebnis nicht wirklich beeinflussen können (Bar-Sterben). Es ist ein kluger Trick, den Naughty Dog in der Vergangenheit auch oft gemacht hat, nur nicht in dieser Größenordnung.

Das Spiel ist riesig. Es ist ungefähr doppelt so groß wie das erste, wenn nicht größer. Es gibt mehr Zwischensequenzen, viel größere Orte - einige offene Welten - und noch viel mehr. Es hat auch eine größere Besetzung, mit mehreren verschiedenen Mitgliedern, die Sie zu unterschiedlichen Zeiten auf Missionen begleiten, und einer gesunden Menge an Sammlerstücken und versteckten Orten, die wenig mit der Handlung zu tun haben - dies sind Juwelen der Entdeckung an sich.

Oh, und es ist alles sehr beängstigend. Sehr, sehr beängstigend.

Schönheit in der Zerstörung

Selbst wenn Sie das Spiel beendet haben, bleibt noch viel zu tun. Sobald Sie zum ersten Mal fertig sind, erhalten Sie Zugriff auf Naughty Dogs Markenzeichen „New Game +“ Plus-Modus, mit dem Sie die Geschichte noch einmal wiederholen können, diesmal jedoch mit all den Fähigkeiten und Waffen, mit denen Sie geendet haben. Und Sie können verschiedene Kapitel wiederholen, um zu versuchen, die Geheimnisse zu finden, die Sie beim ersten Mal verpasst haben.

Wir empfehlen Ihnen auch, es mindestens ein zweites Mal zu spielen, um seine Majestät zu genießen. Dies ist nicht nur das bisher am besten aussehende Spiel des Studios, sondern wohl auch das der PlayStation 4.

Sony Interactive Entertainment / Naughty Dog

Während solide 14 Bilder pro Sekunde (statt 60 fps) die 1440p-Grafik auf der PS4 Pro einfach umwerfend sind. Insbesondere die physikalischen Effekte bei fallenden Körpern und schwankendem Gras sind unübertroffen. Während die Beleuchtung ein sehr wichtiger Teil des Spiels ist, wird sie meisterhaft gehandhabt.

Im Gegensatz zum ersten Spiel sind dunkle Bereiche in The Last of Us 2 extrem dunkel, sodass Sie sich ausschließlich auf den kurzen Lichteinfall Ihrer Reversfackel verlassen können. Es erhöht die Spannung ohne Ende und sorgt dafür, dass das Spiel noch länger dauert, da Sie in Innenräumen effektiv überall hin kriechen - auch wenn keine Feinde in Hörweite sind.

Dies ist auch dann der Fall, wenn auf einem Nicht-HDR-Fernseher abgespielt wird. Nutzen Sie auch HDR und wir sprechen heute über das beste Beispiel für die Technologie im Gaming. Der Kontrast zwischen den dunkelsten und hellsten Punkten ist bei einem anständigen 4K-HDR-Gerät unglaublich. Wir haben das Spiel auf einem 55-Zoll-Fernseher von Philips OLED754 gespielt und es war ebenso großartig wie nervenaufreibend.

Sie brauchen keine OLED, um das Spiel optimal nutzen zu können, aber wir empfehlen ein anständiges Soundsystem oder einen Kopfhörer. Der Soundtrack ist nicht nur eindringlich und beeindruckend, er wird auch so präzise verwendet, um die Spannung zu erhöhen, dass Sie das Erlebnis verpassen, wenn Sie es nicht effektiv hören können.

Und für diejenigen, die Hör-, Seh- oder Bewegungsschwierigkeiten haben, hat Naughty Dog sogar Eingabehilfen in die Einstellungen aufgenommen. Sie können die Steuerelemente ändern, visuelle Hilfsmittel, Text-zu-Sprache- und Audio-Hinweise hinzufügen und sogar Bewegungseffekte entfernen, um Menschen mit Reisekrankheit zu helfen. Es hat an alles und jeden gedacht und stellt so sicher, dass niemand das möglicherweise beste narrative Lead-Spiel auf Konsolen der aktuellen Generation verpassen sollte.

Erste Eindrücke

Der Letzte von uns Teil 2 ist ganz einfach unerlässlich. Es beantwortet die Frage, ob Sie Magie zweimal abfüllen können. Tatsächlich fand Naughty Dog diesmal eine noch größere, schickere Flasche zum Füllen.

Es gibt kleinere Einschränkungen, einschließlich der Tatsache, dass die feindliche KI ein oder zwei Mal dumm ist und unglücklicherweise in dieselbe Falle wie ihre Freunde wandert, während sich einige Scharmützel gleich anfühlen können. Dies sind jedoch winzige Überlegungen im Vergleich zum Gesamtumfang und zur Tiefe des Spiels.

Ja, es ist brutal und unangenehm. Und egal in welchem Magen, es wird dich verunsichern. Aber Sie werden auch weinen, lächeln und, wenn Sie so etwas wie wir sind, öfter auf einem zitternden Haufen zurückbleiben, als Sie zugeben möchten. Es nimmt Sie mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle und wird sich lange danach unauslöschlich in Ihrem Gedächtnis markieren.

Dies ist in jeder Hinsicht ein Spiel für Erwachsene und ein geeignetes und passendes Denkmal für eine ganze Konsolengeneration.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Stuart Miles.