Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir verstehen genau, warum so viele remasterte Spiele für PS4 und andere moderne Konsolen erscheinen, schließlich gibt es ein großes, neues Publikum, das die Originale nie gespielt hat. Viele von ihnen sind jedoch einfach grafisch aufgebaut oder haben Auflösungssprünge - und oft hält das Gameplay dem Test der Zeit nicht ganz stand.

Nicht so Shadow of the Colossus. Nach dem, was wir bisher von der PS4-Neuveröffentlichung gespielt haben, ist es atemberaubend. Ein Meisterwerk eines Entwicklerteams (Sonys Japan Studio), das das PS2-Original eindeutig liebt.

In der Tat, wenn Sie nicht wüssten, dass es wie ein völlig neues Spiel aussieht, nicht eines, das auf einem 12-jährigen Klassiker basiert.

Ein Teil davon ist natürlich auf die Grafik zurückzuführen. Der neue Schatten des Kolosses sieht unglaublich aus. Jedes Pixel, jede Textur, jeder Winkel und jede Ecke wurde in 4K überarbeitet. Nachdem wir drei der Colussi-Schlachten auf einer PS4 Pro gespielt haben, können wir ehrlich sagen, dass es genauso gut aussieht wie die meisten anderen PS4-Spiele.

Jeder Koloss ist besonders schön gerendert - mit dem Fell auf dem Rücken, das jetzt durch hochauflösende Einzelstränge definiert ist. Auch Lichteffekte sorgen für einen visuellen Genuss. Und die großen, offenen Welträume sind in ihren Details wunderschön. Wir reisten durch einen Wald, der besonders für die Lichtstrahlen, die durch die Bäume scheinen, unvergesslich war.

Sony

Das Gameplay ist ähnlich wie zuvor, obwohl Japan Studio die Steuerungsmethode und die Kamerawinkel stark optimiert hat, um ein flüssigeres Erlebnis zu ermöglichen.

Sie müssen eine Reihe von zunehmend komplexeren Colussi besiegen - im Grunde genommen riesige Bosskämpfe - und ihre Bewegungssätze und im Wesentlichen das vorgestellte Rätsel lernen.

Drei der riesigen Bestien wurden in unserer Demo während der Paris Games Week angeboten und wir haben sie alle gespielt und besiegt. Einer - der erste im Spiel - erforderte ein wenig Pfeilschießen, um ein Bein abzunehmen, und kletterte dann auf den Rücken des Kolosses, um wiederholt auf seinen Kopf zu stechen.

Sony

Bis zum dritten mussten Sie jedoch herausfinden, wie Sie einen fliegenden Giganten besiegen können, indem Sie ihn näher an die Erde bringen, auf seine Beine springen und den Rest für Sie entdecken. Wir werden nur sagen, dass es 20-25 Minuten gedauert hat, bis er vollständig erledigt war. Zu keinem Zeitpunkt fühlten wir uns jedoch frustriert oder ausgelaugt.

Die einzige Frustration, die wir erlebten, war mit den Reitabschnitten (auf vertrauenswürdigem Ross Agro). Manchmal blieb unser Pferd im Gelände stecken und es fühlte sich nicht besonders intuitiv an. Vielleicht ändert sich das aber vor der vollständigen Veröffentlichung.

Erste Eindrücke

Nachdem wir damals nur kurz die ursprüngliche PlayStation 2-Version von Shadow of the Colossus gespielt hatten, freuten wir uns darauf, der PS4-Edition einen Wirbel zu geben - teilweise um herauszufinden, worum es ging.

Wir wurden bisher nicht enttäuscht. In der Tat wurden wir positiv verwöhnt.

Wir verlieben uns nicht nur in Shadow of the Colossus, wie viele vor uns, wir bekommen auch die bestmögliche Version. Es ist nicht nur ein großartiges Spiel, das remastered wurde, es entwickelt sich zu einem großartigen Punkt.

Schreiben von Rik Henderson.