Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die N. Sane Collection ist genau das, was Sie für einen Remaster tun sollten: Es sind drei vollständige Crash Bandicoot-Spiele, die alle liebevoll überarbeitet wurden und keine Ecken haben.

Dies ist auch keine zweifelhafte Portierung einiger 20 Jahre alter Spiele auf ein neues PlayStation-System. Dies ist nicht die gleiche ruckelige Steuerung, wenn man eine HD-Textur verwendet und sich in die Wildnis begibt. Nein, dies ist ein Leidenschaftsprojekt von Vicarious Visions. Es ist ein richtiger Liebesbrief an Crash Bandicoot und Naughty Dog, und es ist wahnsinnig gut.

Wenn Sie ein Plattformer-Fan sind, dann ist The N. Sane Collection ein Muss für die PS4.

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy Review: Das beste Remake der PS4?

Für Vicarious Visions wäre es so einfach gewesen, das Design aus den gesammelten Spielen einfach zu kopieren und einzufügen - Crash Bandicoot, Crash Bandicoot 2: Cortex schlägt zurück und Crash Bandicoot: Warped -, aber stattdessen entschieden sich die Remasterer, das ganze Spiel erneut zu erstellen Von Grund auf neu, mit nebeneinander angeordneten Bildschirmen, die sicherstellen, dass alles maßstabsgetreu ist.

Als Plattformer war eines der wichtigsten Dinge bei Crash immer der Abstand - genau zu wissen, womit man von Sprung zu Sprung davonkommen kann. Das Remake hat dieses Gefühl perfekt getroffen. Nicht nur einmal, sondern dreimal: Jedes Crash-Spiel wurde etwas anders gehandhabt, und es ist eine große Leistung für das Entwicklerteam, dass es gelungen ist, den ursprünglichen Crash im Vergleich zu seiner geschmeidigeren Iteration in Warped ernsthaft umständlich und schwer zu machen - genau wie die ursprüngliche Trilogie.

Wir werden sagen, dass sich einige der erfinderischeren Levels (meistens aus dem dritten Spiel) ziemlich verändert haben: Die Motorradabschnitte in Warped fühlen sich weniger starr an als ursprünglich und die Jet-Ski-Levels (einschließlich des schrecklichen, versteckten Hot Coco-Levels). sind mit dem schwebenden Kontrollschema zu einem Albtraum geworden. Das ist an sich nicht schlecht, aber im Gegensatz zum Rest des Spiels kann man wirklich spüren, wie unterschiedlich die Remaster hier von ihren Vorgängern sind.

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy Review: Ein visueller Remaster

Die Grafik ist durchweg beeindruckend: Im ersten Spiel können Sie Crashs ursprüngliche Reise durch den Dschungel, die Flüsse hinauf in die Berge und in Cortexs Castle nachbilden, und alle Umgebungen summen vor Nostalgie der ursprünglichen Spiele, aber mit neuem Spiel , neu animierte und überlegte Assets. Das meiste, was Sie sehen, ist ähnlich wie zuvor, aber ein paar kleine Updates und Optimierungen hier und da tragen wirklich zur Erfahrung bei.

ActivisionCrash Bandicoot N Sane Trilogy Screenshots Bild 2

Die Zwischensequenzen machen es viel einfacher als zuvor, die spärliche Geschichte zu verfolgen, während die Option, in jedem Spiel auf ungefähr 80 Prozent der Level als Crashs Schwester Coco zu spielen, ebenfalls ein schöner Bonus ist (schade, dass es nicht wirklich 100 Prozent sind). Coco ist ebenso animiert wie Crash, und Vicarious Visions hat es wirklich geschafft, die Zwillingspersönlichkeiten der frechen Bandicoots mit einer Menge müßiger Animationen und einem beeindruckenden SFX-Resonanzboden zu erfassen.

Sie werden auch feststellen, dass Vicarious Visions sich die Freiheit genommen hat, neue Edelsteinpfade hinzuzufügen - Teile von Levels, bei denen Sie später zurückkehren müssen, um vollständig fertig zu werden -, was eine weitere wunderbare Sache ist, die das Spiel für diejenigen attraktiv macht, die glauben, das Original wirklich zu kennen Spiele.

ActivisionCrash Bandicoot N Sane Trilogy Screenshots 2 Bild 2

Alle Geheimnisse der Originalspiele sind ebenfalls perfekt nachgebildet: versteckte Warp-Spots, Todesrouten ... selbst wenn Sie in World 2 von Cortex Strikes Back wiederholt auf den Kopf des Eisbären springen, erhalten Sie die 10 Bonus-Leben, genau wie im Original. Die Liebe zum Detail ist hervorragend.

Crash Bandicoot N. Sane Trilogy Review: Besser als die Originalspiele?

Hier ist eine lustige Tatsache: Dieser Rezensent hat in Crash Bandicoot: Warped dank des eingebauten Zeitfahrmodus, der sich im Nachspiel wirklich bewährt hat, mit Speedrun-Zeiten herumgespielt. Vicarious Visions hat diesen Modus zu allen Spielen hinzugefügt, was bedeutet, dass Sie auch dann noch Arbeit haben, wenn Sie alle Kisten zerschlagen, alle geheimen Edelsteine gesammelt haben (sie sind immer noch da!) Und alle Bosse besiegt haben .

ActivisionCrash Bandicoot N Sane Trilogy Screenshots 2 Bild 4

Dafür werden Sie mit Reliquien belohnt, wobei Platin das beste, Gold das mittlere und Saphir das schlechteste ist. Platin-Relikte - selbst auf Legacy-Levels - erfordern immer noch, dass Sie Levels genau kennen, geheime Routen finden und Zeit sparen, wo immer Sie können. Es macht süchtig und ist die Art von Herausforderung, der sich ein Plattformer-Fan stellen wird.

Erste Eindrücke

Fans der ersten drei Crash Bandicoot-Spiele werden sich in der N. Sane Trilogy absolut zu Hause fühlen. Alles, woran Sie sich von den Originalen erinnern, ist hier, zusammen mit einigen wunderbaren neuen Funktionen, die alle mit einer unglaublichen Grafik und einer klaren Liebe zum Quellmaterial erreicht wurden.

Und wenn Sie noch nie zuvor gespielt haben oder ein lustiges Spiel kaufen möchten, um es mit Ihren Kindern auf PS4 zu spielen, dann ist N. Sane Trilogy genau das Richtige für Sie.

Auf kosmetischer Ebene macht Crash Spaß zu spielen und zu schlagen, was es für alle zugänglich macht. Aber für Vervollständiger oder diejenigen, die wirklich so viel Wert wie möglich aus ihren Spielen ziehen möchten, ist N. Sane Trilogy ein wahrer Genuss. Der Wiederspielbarkeitswert ist unglaublich - Sie werden nicht alle drei Spiele in weniger als 100 Stunden zu 100 Prozent erreichen.

Vicarious Visions hat Crash Bandicoot auf vorbildliche Weise modifiziert und beweist, dass auf den heutigen Konsolen noch Platz für das 3D-Plattform-Genre ist. Die N. Sane-Trilogie ist genau die Heimkehr, die das beliebteste PlayStation-Maskottchen aller verdient.

Schreiben von Dom Peppiatt. Ursprünglich veröffentlicht am 29 Juni 2017.