Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - In einem Jahr, in dem es beim Spielen darum ging, Außerirdische zu erschießen, Zombies zu schlagen und Drachen zu töten, ist es wunderbar erfrischend, eine gestrickte Sackperson zu spielen und in der Fantasie herumzulaufen. Oder wie in LittleBigPlanet 3 auf dem neuen Planeten Bunkum.

Die exklusive PlayStation-Serie hat ihre verrückten Abenteuer immer mit einem gewissen Gefühl der Britizität in Einklang gebracht, das zu ihrer Begeisterung beiträgt. Bonkers Sprachausgabe, angeführt von dem Erzähler Stephen Fry und in LittleBigPlanet 3 mit Hugh Laurie als Newton, der Art Bösewicht.

Es ist ein abenteuerlicher Spaß, der beweist, dass das Plattform-Genre immer noch relevant ist und für LittleBigPlanets dritten Ausflug komplexer ist als zuvor, da mehrere spielbare Charaktere hinzugefügt wurden und ein kooperatives Spiel mit bis zu vier Spielern möglich ist.

Aber ist LittleBigPlanet 3 ein Stich, der vor Nanas perfektem Strickpullover zurückbleibt, oder eine weitere willkommene Ergänzung der skurrilen und oftmals schönen Serie?

Cushy Verwunderung

Sobald Ihr Gehirn die inhärente Seltsamkeit des Live-Action-Intro vor dem Spiel überwunden hat, werden die Dinge insgesamt weniger nervös (wir brauchen nicht mehr zu sagen als: Alter auf einem Skateboard, worum geht es?).

LittleBigPlanet 3 präsentiert seinen Stand auf typisch wunderschöne Weise. Mit 1080p auf der PlayStation 4 kann jeder Thread und jedes Detail in diesem gemütlichen Wunderland in seiner ganzen Pracht gesehen werden. Es ist ein Spiel, das karikaturistischen Charme hat, aber weit davon entfernt ist, kindisch zu sein, und das für alle Altersgruppen attraktiv ist. Lassen Sie sich nicht täuschen, dass dies nur für Kinder gedacht ist: LittleBigPlanet 3 ist keine einfache Lösung.

Der Story-Modus verfolgt einen etwas anderen Ansatz als die beiden Vorgänger. Obwohl es immer noch einen linearen Weg vom Prolog zum Abspann gibt, haben die drei wichtigsten "Bücher" - Manglewood, The Ziggurat und Bunkum Lagoon - Kern-Hub-Ebenen, die sich mit zusätzlichen Ebenen verbinden.

In Mini-RPG-Manier gibt es einen Missionswähler auf dem Bildschirm, der Sie bei der Erkundung des nächsten Levels unterstützt oder nach neu entdeckten Türen sucht, um 100 Prozent des Spielangebots zu vervollständigen.

Mehrere Threads

Jedes neue Buch wird zusätzlich zu Sackboy einen neuen spielbaren Charakter liefern: Oddsock, der schnell rennen und von Wänden gebunden werden kann; Toggle, der groß und schwer ist, um Gegenstände zu zerschlagen, Plattformen niederzudrücken oder im Wasser zu versinken, aber durch Drücken des linken Abzugs in eine kleine Version wechseln kann, die in der Lage ist, durch Lücken zu rutschen und schneller zu laufen; und Swoop, der gestrickte Vogel, der in der Lage ist zu fliegen, Gegenstände zu tragen und schnell herabzustürzen, um verschiedenen Gemeinheiten auszuweichen.

littlebigplanet 3 Bewertung Bild 8

Die besonderen Fähigkeiten jedes Charakters verleihen der üblichen Spieldynamik zusätzliche Abwechslung und es gibt spezielle Level für jeden Charakter, um das Beste daraus zu machen - und dies sind wahrscheinlich die unterhaltsamsten Levels aus dem Los. Wir möchten jedoch mehr Oddsock-Levels, da es offensichtlich am meisten Spaß macht, ihn zu spielen - besonders, wenn er im richtigen Tempo an Wänden und Decken hochläuft.

Es ist jedoch nicht möglich, die vier Charaktere nach Belieben zu wechseln, da die Levels zu jedem Zeitpunkt für jeden einzelnen Charakter erstellt werden. Aber das fühlt sich im Einzelspielermodus nicht starr an, wie es sich anhört: Es öffnet das Spiel und hält die Handlung spannend, wenn Sie sich auf diese neuen Momente freuen.

Diese neuen Charaktere öffnen auch die Tür zum kooperativen Mehrspielermodus. Die Idee ist gut, aber obwohl bis zu vier Spieler mehrere Fähigkeiten einsetzen können, ist sie nicht wirklich weiterentwickelt als in den vorherigen Spielen. Angenehm, ja, aber das Fehlen eines vollständig ausgearbeiteten Koop-Spielmodus zusätzlich zum Einzelspieler-Spiel existiert nicht genau: Es gibt einige "x2" - und "x4" -Bereiche, in denen mehrere Spieler Drucktasten drücken müssen, um zu erhalten Artikel, aber das ist über alles.

littlebigplanet 3 Bewertung Bild 6

Sumo Digital, das Produktionshaus des Spiels, hat Sackboy nicht nur auf dieses Quartett von Charakteren verlassen, sondern auch eine Reihe zusätzlicher Tricks für den Fortschritt bereitgestellt. Vom Pumpinator zum Schieben und Ziehen von Objekten oder Drehen von Rädern; Blink Ball, um Teleportationsbälle abzufeuern; Boost Boots für Doppelsprung; und Hakenhut, um entlang der Geländer von der Oberseite Ihres wolligen kleinen Kopfes zu gleiten. Sie fügen jeweils eine zusätzliche Ebene hinzu, aber es gibt viel mehr zu berücksichtigen als die Run-Jump-and-Grab-Momente zuvor. Vielleicht etwas zu viel.

Wie lang ist ein Stück Schnur?

Die drei Hauptbücher umfassen insgesamt 28 Levels oder 32 einschließlich des Prolog-Abschnitts, was bedeutet, dass es ein kürzeres Spiel als sein Vorgänger ist - aber immer noch ein lustiges von vorne nach hinten. Wir haben die Geschichte in mehreren Stunden an einem Nachmittag fertiggestellt, aber jedes Level zu schlagen und alle möglichen Aufkleber und Sammlerstücke aus dem Spiel zu erhalten, wird viel länger dauern, was den typischen Wiedergabewert von LittleBigPlanet ergibt.

In der Tat ist es wahrscheinlich der bisher lustigste LittleBigPlanet. Ja, es gibt einige unvermeidliche Wiederholungen - die Suche nach den Murmeln, um jeden neuen spielbaren Charakter freizuschalten, bedeutet, einige gähnende Momente zu überstehen -, aber es gibt andere isometrische Ansichtsebenen, und die Varianz, die die neuen Charaktere bieten, trägt zum allgemeinen Engagement bei.

littlebigplanet 3 Bewertung Bild 7

Es gibt auch zusätzliche Möglichkeiten, um Ihr Interesse aufrechtzuerhalten: Popit-Levels und Kreationen der Community-Welt. Ersteres sind Erstellungsrätsel, bei denen Sie die Spielelandschaft erstellen, manipulieren und zerstören müssen, um erfolgreich zu sein. Das klingt nach Spaß, ist aber angesichts der konstanten Ebenen von Popit-Menüs, durch die Sie blättern, tatsächlich so langweilig wie Spülwasser.

Sichere dir unglaubliche Preise für digitale Spiele wie FIFA 22 bei Gamivo

Mit Community-Kreationen können Sie wie im vorherigen Titel andere benutzergenerierte Welten erstellen und spielen oder andere bearbeiten. Dieser Abschnitt ist vor der Veröffentlichung des Spiels weitgehend unbewohnt, aber für unser Geld sind wir nicht mehr so begeistert wie zuvor. Die Idee, komplexe Welten zu erschaffen, macht Spaß, ist aber zeitaufwändig, schwierig und etwas langweilig. Deshalb haben wir uns an das meisterhafte Layout des Story-Modus gehalten und Levels erstellt - wir sind so eine alte Schule.

Tränen im Stoff

Zusätzlich zu einigen der fragwürdigen Spielmodi (obwohl es Geschmackssache ist, wenn auch eine Abweichung vom Plattform-Genre) fanden wir auch die Lernkurve und den Schwierigkeitsgrad der Geschichte etwas wackelig. Es ist nicht so fortschrittlich wie die beiden vorherigen Titel. Sehr schnell im Spiel dachten wir, dass einige der schwierigeren Elemente aufgetreten sind. Daher ist dies eindeutig kein Spiel, das sich nur an Jugendliche richtet.

littlebigplanet 3 Bewertung Bild 9

Darüber hinaus gibt es trotz großartiger Sprachausgabe einige lästige Elemente wie die weinerlichen Töne der fliegenden Prinzessin. Einige der Animationen sind fehlerhaft und werden nicht synchronisiert, aber wir hoffen, dass ein Patch am ersten Tag dies behebt, wenn das Spiel am 21. November in Großbritannien ankommt.

Außerdem gab es einige Abstürze, bei denen das Spiel unseren Charakter nicht wiederbelebte und auf einem einzigen Bildschirm hing. Das bedeutete einen vollständigen Neustart und das erneute Spielen des Levels von Anfang an - komplett mit nicht überspringbaren Zwischensequenzen, um die Irritation zu verstärken.

Erste Eindrücke

LittleBigPlanet 3 hat nichts von dem Charme verloren, der die skurrile Serie seit ihrer Konzeption im Jahr 2008 hervorgehoben hat. Die dritte Folge des Spiels sieht großartig aus und spielt sich trotz einiger Animationsfehler und anderer ausgefranster Kanten wie ein Traum, wenn Sie ein Plattformer sind Ventilator.

Es ist eine kürzere Einzelspieler-Erfahrung als sein Vorgänger, aber auch eine komplexere, da viele Tools und Charaktere angeboten werden. Diese Ergänzungen machen es zu einer unterhaltsamen Reise, die es vermeidet, in die sich wiederholende Falle zu geraten, die bei Plattformspielen so häufig vorkommt, obwohl ein Spiel mit einer Lernkurve weniger progressiv ist, als wir es angesichts der Fähigkeiten und Werkzeuge der verschiedenen Charaktere erwartet hätten.

Es mag wie ein Kinder-Cartoon aussehen, aber LittleBigPlanet 3 ist in jeder Hinsicht auch das Spiel für Erwachsene - und noch dazu ein rötlich gutes. Oh, los gehts, wir werden wieder ganz albern und britisch.

Schreiben von Mike Lowe.