Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Wii U war vielleicht ein absoluter Flop, aber es kam mindestens ein gutes Spiel heraus: Splatoon . Der clevere Plattformer für Tintenschüsse aus der dritten Person schien voll ausgebildet zu sein und konnte sich irgendwie als eine Art Starter-E-Sport etablieren, obwohl erbärmliche Mengen an Wii Us verkauft wurden.

Jetzt, da Splatoon 2 für den unendlich populäreren - und natürlich massiv überlegenen - Nintendo Switch eingetroffen ist, haben die spritzigen Freuden des Franchise die Chance, das Massenpublikum zu erreichen, das sie verdienen.

Splatoon 2 Bewertung: Mehr vom Gleichen?

Splatoon 2 hält sich sehr an den Ansatz "Wenn es nicht kaputt ist". Sie spielen als Inkling - ein halb menschliches, halb halb Tintenfischwesen -, das mit Pistolen, Pinseln und anderen Werkzeugen Oberflächen mit ihrer farbigen Tinte besprühen kann, um durch bestimmte Bereiche zu schwimmen und auf diese zuzugreifen. In dieser Hinsicht ähnelt es dem ursprünglichen Spiel. Wenn Sie also nach einer massiven Neuerfindung suchen, werden Sie enttäuscht sein.

Splatoon musste jedoch in keiner Weise neu erfunden werden, und Splatoon 2 enthält viele neue Elemente, die beeindrucken, sowie unzählige Verbesserungen und Anpassungen des Gleichgewichts, die diejenigen, die sich dem Original verschrieben haben, mehr als zufrieden stellen sollten.

Das offensichtlichste Upgrade, das Splatoon 2 erhalten hat, ist in der Grafikabteilung. Sicher, der Switch ist nicht die leistungsstärkste Konsole, aber er hat deutlich mehr Grafikverarbeitungsgeräusche als die Wii U, sodass Splatoon 2 in einer höheren Auflösung als das ursprüngliche Spiel mit besseren Texturen ausgeführt wird - und letztere sind angesichts dessen wichtig die taktile Natur des Spiels.

Die Tinte, die Sie sprühen, hat jetzt kleine Glitzerpartien und sieht wunderbar aus. Wenn Sie die Art von Person sind, die es genossen hat, als Kind ein königliches Chaos zu verursachen (oder in der Tat immer noch ein chaotisches Kind sind), werden Sie die Art und Weise lieben, wie Sie in Splatoon 2 Tinte auftragen können.

Splatoon 2 Bewertung: Einzelspieler Splat-a-Thon

Das Einzelspieler-Spiel von Splatoon 2 wurde gegenüber dem Original erheblich verbessert. Es ist ziemlich fleischig mit 25 Levels und fünf Bosskämpfen und besitzt eine brillante Schwierigkeitskurve, die sanft beginnt und dann am Ende der dritten von fünf Welten eine große Herausforderung darstellt.

Nintendo

Das Gameplay ist im Wesentlichen unverändert zum Original. Es geht also darum, Flecken Ihrer Tintenfarbe aufzutragen, durch die Sie beschleunigen können, wenn Sie sich in einen Tintenfisch verwandeln, verschiedene Feinde auszuschalten (was einige taktische Nous erfordert) und herauszufinden, wie Sie an sie gelangen zu scheinbar unzugänglichen Bereichen, indem Sie mit Tinte bedeckte transparente Oberflächen schwimmen und dabei sorgfältig darauf achten, dass Sie keine eingehenden Objekte meiden, die Sie zerquetschen (wie riesige Bowlingkugeln mit oktarischen Feinden).

Dieses Mal arbeitet das Einzelspieler-Spiel hart daran, Sie zu zwingen, mit allen Waffen des Spiels zu spielen, die mehr oder weniger mit denen des Originalspiels identisch sind - allerdings mit zusätzlichen Doppelschützen - obwohl einige optimiert wurden.

Sogar die Waffen können Sie zum Lächeln bringen - einer ist zum Beispiel nur ein Eimer, mit dem Sie Tinte herumschmeißen. Es ist immer noch überraschend effektiv, und das Standard-Steuerungssystem, bei dem Sie sich mit dem linken Steuerknüppel bewegen und die Bewegungserkennungsfähigkeiten der verschiedenen Switch-Controller zum Zielen verwenden, ist ein Genuss.

Das Einzelspieler-Spiel stellt einige clevere neue Objekte vor, wie aufgerollte Schlauchboote, die beim Einfärben vorübergehend in flache Oberflächen springen, und rotierende Ziele, die dazu führen, dass Plattformen ausrasten.

Nintendo

Manchmal müssen Sie möglicherweise eine Reihe von Plattformen besteigen und dann das Ziel erneut treffen. Die Vermeidung von Panik, wenn sich die Level neu formen oder Gruppen von Feinden auftreten, ist ein Schlüsselelement der Einzelspieler-Kampagne.

Obwohl es viel Schießen enthält, sind die Einzelspieler-Spiel-Majors auf dem Plattform-Element, das sich ganz anders anfühlt als jedes andere Spiel.

Splatoon 2 Bewertung: Online Multiplayer

Das Herzstück von Splatoon 2 ist jedoch die Online-Seite. Sobald Sie online spielen, lohnt es sich, die Empfindlichkeit der Bewegungserkennung zu optimieren - die standardmäßig auf der unempfindlichen Seite fehlerhaft ist.

Nintendo

Das Online-Spiel ist für diejenigen, die das erste Spiel gespielt haben, zunächst ziemlich vertraut: Bis Sie Level 10 online erreicht haben, können Sie nur den Turf War-Modus spielen, bei dem zwei Teams mit jeweils vier Spielern versuchen, so viel wie möglich von jeder Karte in ihrer Karte abzudecken Farbe der Tinte.

Sobald Sie Level 10 erreicht haben, können Sie die Ranglisten-Kampfarena betreten, die die zusätzlichen, komplexeren Modi Rainmaker (im Wesentlichen die Flagge erobern), Splat Zones (in denen Sie versuchen, bestimmte Bereiche zu kontrollieren) und Tower Control (in denen Sie erobern) bietet einen Turm und eskortiere ihn zu einer Zielposition am Ende der Karte deines Gegners).

In diesen Modi ist eine ordnungsgemäße Teamarbeit im E-Sport-Stil erforderlich, und in Splatoon 2 können Sie im Gegensatz zu seinem Vorgänger von Anfang an in das kooperative Spiel einsteigen, allerdings nur im lokalen Mehrspielermodus. Das ist einem neuen Modus namens Salmon Run zu verdanken, der unglaublich surreal ist. Sie und Ihr Team müssen gegen riesige Lachse kämpfen, die aus dem Meer auftauchen, ihre riesigen Eier fangen und sie in einen Korb tragen, während Sie gegen einige sehr bizarre Mini-Bosse antreten.

Salmon Run ist großartig und zeigt einen Vorteil, den die einzigartigen Funktionen des Switch für Splatoon 2 bringen: Sie können dank der Portabilität des Switch überall ins Online-Spiel springen, wo Wi-Fi verfügbar ist, oder gegen Ihre Freunde kämpfen oder Salmon Run über eine lokale Verbindung spielen.

Nintendo

Es gibt auch League Battle, einen neuen Mehrspielermodus, der den Ehrgeiz von Splatoon 2 veranschaulicht, in die Reihen der vollwertigen E-Sportarten einzusteigen - es gab einfach nicht genug Wii Us da draußen, damit sein Vorgänger diesen Sprung durchaus schaffen konnte. Dieser Modus wird geöffnet, wenn Sie im Ranglisten-Kampf gut genug abgeschnitten haben, um ein B-Minus-Ranking zu erreichen, und davon ausgehen, dass Sie über die Fähigkeiten verfügen, um gegen die großen Bestien anzutreten.

Es wurde eine vernünftige Neuausrichtung der Waffen durchgeführt, um Splatoon 2 die E-Sport-Referenzen zu verleihen, nach denen es sich sehnt - insbesondere die Spezialwaffen wurden neu ausgerichtet, und die Unbesiegbarkeit, die einige in Splatoon verliehen haben, wurde aufgegeben.

Erste Eindrücke

Insgesamt fühlt sich Splatoon 2 zwar nicht massiv anders an als sein Vorgänger, aber in nahezu jeder Abteilung besser. Es sieht hübscher aus, das Einzelspieler-Spiel ist weit überlegen und bietet eine bessere Möglichkeit, Ihnen unterschwellig die Fähigkeiten beizubringen, die Sie benötigen, um online zu gehen.

Es verfügt jetzt auch über alles, was es braucht - insbesondere das Gleichgewicht -, um sich den Top-E-Sportarten anzuschließen, die es mit einer köstlich taktilen Atmosphäre in sein Spiel bringen kann.

Im Allgemeinen fühlt sich Splatoon immer noch frisch, innovativ und clever an - trotz der offensichtlichen Ähnlichkeiten mit dem Original. Wenn Sie noch nie eine Wii U besessen haben, haben Sie hier die Möglichkeit, ein großartiges, einzigartiges Stück Nintendo auf dem Switch zu sehen.

Schreiben von Steve Boxer.