Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Nach dem Misserfolg der Wii U und in der Ära der Ultra-HD-Spiele von PS4 Pro und Xbox One X dachten einige, dass die Tage einer Konsole mit dem Schriftzug"Nintendo" auf der Vorderseite gezählt sein könnten.

Aber die Pessimisten hatten Unrecht, wie die Nintendo Switch seit ihrer Markteinführung immer wieder bewiesen hat - jetzt, da auch die nur für den mobilen Einsatz geeignete Switch Lite und die hochwertigere Switch OLED auf den Markt gekommen sind, was den Erfolg noch weiter untermauert -, und zwar nicht nur dank eines neuen Denkens darüber, was eine Heim- und eine tragbare Konsole bedeuten kann, sondern auch dank einiger der besten Spiele, die auf jeder Spieleplattform erhältlich sind.

Die Meinungen darüber sind allerdings noch geteilt. Es gibt nicht das gleiche Angebot an Drittanbieter-Titeln oder Apps wie auf anderen Plattformen. Auch die grafische Qualität liegt weit hinter dem zurück, was anderswo möglich ist. Aber das hat viele Leute nicht davon abgehalten, die Konsole zu kaufen. Und das aus gutem Grund: Sie ist absolut brillant und macht die Dinge anders.

Unsere Kurzfassung

Die Switch bleibt eine revolutionäre Konsole. Sie geht ihren eigenen Weg und hat das Spielen unterwegs wohl neu definiert. Top-Titel wie Luigi's Mansion, Animal Crossing und sogar Skyrim können im Bus, Zug, Flugzeug oder im Wartezimmer eines Arztes gespielt werden.

Wir sind der Meinung, dass das Angebot an Apps und Streaming-Diensten noch erweitert werden könnte, aber in erster Linie ist dies eine Spielkonsole. In dieser Hinsicht ist sie überragend, selbst im Vergleich zu 4K-Kraftpaketen wie der PS5 und der Xbox Series X.

Diese sind an Fernsehgeräte gebunden und können keine Spiele wie Zelda, Mario oder Pokemon bieten - drei Titel, die zu den besten Spielen überhaupt gehören. Und genau das ist der Grund, warum die Switch ein absolutes Muss ist.

Wenn du die Konsole jedoch nur als Handheld nutzen möchtest, dann ist die Switch Lite eine günstigere, rein tragbare Version, die für manche Gamer sogar noch besser geeignet ist. Und wenn Sie Ihr Budget noch ein wenig weiter ausdehnen können, ist die Switch OLED die beste Version der Switch, die Sie bekommen können. Für einen niedrigeren Preis ist die ursprüngliche Version allerdings immer noch ein echter Hingucker.

Nintendo Switch im Test: Die Neudefinition der Spielkonsole

Nintendo Switch im Test: Die Neudefinition der Spielkonsole

4.5 stars - Pocket-lint recommended
Vorteile
  • Einige der besten First-Party-Titel auf allen Konsolen
  • Verwendung zu Hause oder unterwegs
  • Joy-Cons sind vielseitig einsetzbar
  • Grafik mit bis zu 1080p 60fps
Nachteile
  • Keine Medien-Streaming-Apps wie Netflix
  • Nur 32 GB Speicherplatz ohne Kauf einer microSD-Karte
  • Beginnt zu altern

squirrel_widget_140007

Fünf Jahre später - wie steht die ursprüngliche Switch heute da?

Seit dem Erscheinen der Switch im Jahr 2017 hat sich viel getan, nicht zuletzt in Form der Switch OLED und der Switch Lite, aber eines ist klar - die Switch ist eine der besten Konsolen, die je veröffentlicht wurden. Das Angebot an Spielen von Erstanbietern ist einfach erstaunlich, mit Klassikern an allen Ecken und Enden, und nichts anderes kommt an sie heran, wenn du nach einer familienfreundlichen Konsole suchst.

Die zentrale Prämisse der Portabilität hat sich als genialer Schachzug von Nintendo erwiesen, der es dem Spieler ermöglicht, so zu spielen, wie und wann er will, und das gilt auch für die Steuerung, die je nach Wahl der Entwickler entweder Bewegungssteuerung oder ein altmodisches Tastenerlebnis bietet.

Bei einigen wenigen Nutzern gab es Probleme mit mechanischen Defekten an den Joy-Cons, und die Switch OLED hat einige Fehler wie den schwachen Kickstand behoben, aber da sie immer noch ein ganzes Stück billiger ist, hält die Standard-Switch immer noch auf eine Weise, die uns sehr beeindruckt. Außerdem wird sie wahrscheinlich noch mindestens ein paar Jahre lang von Nintendo unterstützt, es gibt also keinen Grund, mit dem Kauf zu warten. Wenn du das ultimative Switch-Erlebnis haben willst, ist die OLED-Version die richtige Wahl, aber die Standard-Switch ist immer noch ein großartiges Gerät.

Die Heimkonsole neu denken

  • Konsole, 6,2-Zoll 720p-Bildschirm und zwei Joy-Con-Controller im Lieferumfang
  • Spielen Sie auf dem Fernseher oder unterwegs (die Joy-Cons lassen sich für die mobile Steuerung am Bildschirm befestigen)
  • Graue, neonfarbene und spezielle Joy-Con-Varianten erhältlich

Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass die Nintendo Switch eine clevere kleine Spielkonsole ist. Sie besteht aus einem 6,2-Zoll-Tablet-ähnlichen Gerät mit einem 720p-Touchscreen, Stereolautsprechern und einem Kickstand auf der Rückseite, sodass sie sowohl freihändig als auch unterwegs genutzt werden kann. Sie können Mario zu Hause auf dem großen Bildschirm spielen oder auf dem Bildschirm der Konsole, wenn Sie morgens zur Arbeit fahren. Das ist der Hauptunterschied.

Die beiden Mini-Controller, die so genannten Joy-Cons, werden an beiden Seiten des kleinen Bildschirms befestigt, wenn du alleine spielst. Wenn die Konsole angedockt ist, werden sie auf diese Weise auch aufgeladen. Sie können auch abgenommen und als einzelne Mini-Gamepads für Spiele mit zwei oder mehr Spielern verwendet werden, wobei die Konsole selbst über einen Ständer auf dem Tisch steht, wenn du aus der Ferne spielst. Oder sie können an beiden Seiten eines Joy-Con-Griffs befestigt werden, um einen größeren, besser erkennbaren Game-Controller zu erhalten.

Diese Vielseitigkeit ist die größte Besonderheit der Switch. Es ist keine neue Idee, dass ein Tablet-Gerät an einen Fernseher angeschlossen werden kann, um zu Hause zu spielen, aber Nintendo macht es lächerlich einfach. So fühlt es sich originell an. Schieben Sie die tragbare Konsole einfach in ein Kunststoffgehäuse, das sowohl mit Strom versorgt als auch über HDMI an einen Fernseher angeschlossen wird, und schon erscheint Ihr Spiel oder der Nintendo-Home-Bildschirm auf dem großen Bildschirm.

Wenn die Switch angedockt ist, erhöht sich die grafische Darstellung auf Full HD 1080p (statt 720p auf dem Gerät selbst). Nicht alle Spiele werden das erreichen - The Legend of Zelda: Breath of the Wild hat im TV-Modus zum Beispiel eine Auflösung von 900p - aber wenn sie es tun, ist ihre grafische Wiedergabetreue zumindest höher und nähert sich der eines durchschnittlichen Xbox One- oder PS4-Spiels an (OK, es ist also keine PS5 oder Xbox Series X, aber das ist uns angesichts der Qualität der angebotenen Titel egal).

Pocket-lintNintendo Switch Joy-Con Bild 10

Wenn du nicht auf dem Fernseher spielen möchtest und nur tragbare Spiele willst, dann ist die Switch Lite, eine ganz andere Konsole, vielleicht die bessere Entscheidung für dich - sie hat keine Dockingstation und kann daher nur unterwegs gespielt werden.

Wie viel kosten Nintendo Switch-Spiele und -Downloads?

  • Nintendo eShop für digitale Downloads verfügbar
  • Spiele sind auch auf Cartridges erhältlich
  • Begrenzte Apps von Drittanbietern (z. B. kein Netflix)

Die Spiele werden im Cartridge-Format geliefert, sodass du nicht warten musst, bis sie heruntergeladen sind, es sei denn, es gibt einen Software-Patch. Stecken Sie einfach eine Cartridge in den entsprechenden Steckplatz auf der Oberseite der Switch und sie erscheint auf dem Menübildschirm. Es gibt aber auch den Nintendo eStore, wenn Sie stattdessen lieber komplette Spiele auf den microSD-Kartenspeicher der Switch herunterladen möchten.

Was ist Nvidia Advanced Optimus und wie kann es den Akku Ihres Laptops schonen?

Die Cartridges sind winzig, sogar kleiner als 3DS-Spiele, sodass man aufpassen muss, sie nicht zu verlieren. Sie sind jedoch praktisch für den Transport, und erweiterte Bibliotheken lassen sich leicht aufbewahren. Eine interessante Besonderheit ist, dass sie mit einem ungiftigen, aber bitteren chemischen Mittel behandelt sind, um zu verhindern, dass kleine Kinder sie essen. Nein, wirklich - sie schmecken furchtbar.

Pocket-lintNintendo Switch Bewertung Bild 15

Das Menüsystem der Switch ist einfach und übersichtlich, mit großen, quadratischen Vorschaubildern für eingefügte oder installierte Spiele und kleineren Menüsymbolen für den Zugriff auf den eShop, die Galerie mit Social Sharing, die Änderung der Einstellungen, die Überprüfung des Joy-Con-Batteriestands usw. Es gibt auch einen "News"-Bereich, der die neuesten Updates und Informationen von Nintendo selbst präsentiert. Hier finden Sie zahlreiche Anleitungen und Informationen zur Einrichtung, wenn Sie die Konsole zum ersten Mal starten.

Der eShop hat sich im Vergleich zum Start der Konsole weiterentwickelt und bietet Rubriken für Neuerscheinungen, bald erscheinende Spiele und die Einlösung von Download-Codes. Es gibt auch Nintendos eigenen Online-Abonnement-Service, Nintendo Switch Online, der ein Muss für Online-Multiplayer-Spiele ist. Es gibt eine kostenlose siebentägige Testphase, danach muss man ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen: £3,49/€3,99/$3,99 pro Monat (£6,99/€7,99/$7,99 pro Quartal; £17,99/€19,99/$19,99 pro Jahr); es gibt auch eine Familienmitgliedschaft für £31,49/€34,99/¢34,99 pro Jahr, die den Zugriff auf Familienkonten ermöglicht (insgesamt bis zu acht Konten).

Was die Apps angeht, so hat Nintendo in diesem Bereich allerdings einen großen Mangel. Zum Start gab es überhaupt nichts. Seitdem sind zwar einige neue Apps wie YouTube hinzugekommen, aber es gibt keine großen Film-Streaming-Apps (außer Hulu nur in den USA). Einen ziemlich klobigen, tragbaren Bildschirm in der Tasche zu haben und keine Möglichkeit, Netflix, Amazon Video, BBC iPlayer oder einen der anderen Videodienste zu nutzen, erscheint einfach dumm. Eine solche Funktion würde die Attraktivität des Geräts für diejenigen erhöhen, die sonst vielleicht nur zu den Randgruppen gehören. Wir vermuten, dass sie kommen wird , aber weitere Pläne sind noch nicht konkret.

Pocket-lintNintendo Switch Bewertung Bild 11

Ja, die Switch muss gut spielen und das sollte Nintendos Hauptaugenmerk sein, aber Gadgets sollen unser Leben vereinfachen, nicht komplizierter oder unsere Taschen schwerer machen. Wir haben festgestellt, dass wir auf längeren Reisen ein iPad und die Switch mitnehmen müssen, was nicht gerade ideal ist.

Speicherplatz und Zubehör

  • 32 GB interner Speicher (microSD-Steckplatz zur Erweiterung)

Nintendos First-Party-Spiele waren schon immer sehr teuer. Sie werden auch nur selten stark rabattiert, und die alten Titel haben seit Jahren einen hohen Preis. Wenn man also z. B. Zelda kauft und zum Preis der Konsole hinzufügt, erscheint alles noch ein bisschen teurer. Und seien wir mal ehrlich, das ist das Hauptspiel, das jeder haben will. Na ja, das und Pokemon Let's Go. Oh, und Animal Crossing. Eigentlich gibt es so viele tolle Spiele, dass es schwer ist, sich für einen Favoriten zu entscheiden.

Pocket-lintNintendo Switch Bewertung Bild 2

Wir empfehlen, dass du auch eine microSD-Karte mit mindestens 64 GB Speicherplatz kaufst. Die Standard-Switch hat nur 32 GB an Bord - eine mickrige Menge, wenn man bedenkt, dass allein die digitale Download-Version von Zelda mehr als 13 GB beansprucht. Eine halbwegs anständige microSD-Karte kostet nicht viel, vielleicht sogar weniger, wenn Sie ein Schnäppchen machen - das muss also auch auf der Rechnung stehen.

Das war's zum Glück. Sie brauchen den Pro Controller oder den Joy-Con-Ladegriff nicht wirklich. Ersterer ist ein nettes Zubehör mit einem eher traditionellen Spielgefühl, aber der Joy-Con-Griff, der mit der Switch geliefert wird, ist mehr als ausreichend. Er sieht vielleicht aus wie ein schiefes Hundegesicht, aber er liegt gut in der Hand und wir haben viele Stunden damit verbracht, bequem zu spielen.

Pocket-lintNintendo Switch Joy-Con Bild 15

Der Charging Grip ist unserer Meinung nach ebenfalls sinnlos. Vor der Markteinführung wurde viel darüber geredet, dass er nicht im Lieferumfang enthalten ist, aber alles, was er hinzufügt, ist ein USB-Anschluss, mit dem du deine Joy-Cons beim Spielen aufladen kannst, indem du ein Kabel zwischen dem Griff und dem Switch-Dock anbringst. Wir stellen einfach sicher, dass wir die Joy-Cons wieder an den Seiten der Switch-Einheit befestigen, wenn wir uns zurückziehen, und das erfüllt die Aufgabe genauso gut. So bleiben sie sogar ordentlich aufgeräumt.

Wir hatten nie Probleme mit der Akkulaufzeit der Joy-Cons - nur die gelegentlichen Verbindungsabbrüche auf der linken Controllerseite, die sehr ärgerlich sein können, aber durch ein Software-Update teilweise behoben wurden - wenn man also bedenkt, wie teuer der Pro Controller und der Ladegriff sind, ist das eine gute Nachricht.

Pocket-lintNintendo Switch Bewertung Bild 20

Beachten Sie jedoch, dass die Switch selbst im Handheld-Modus nur gut drei bis vier Stunden ununterbrochenes Spielen aushält, bevor sie wieder aufgeladen werden muss. Wir haben Langstreckenflüge unternommen und festgestellt, dass das ausreicht. Aber selbst auf solchen Flügen, auf denen wir nicht geschlafen haben - und den nächsten großen Boss in Zelda töten oder den zusätzlichen Stern in Mario holen mussten - ist es ein guter Tipp, einfach ein wiederaufladbares Netzteil mitzunehmen, so wie man es auch für ein Smartphone tun würde. Das war's.

Was ist die maximale Auflösung der Nintendo Switch?

  • 720p maximale Auflösung für tragbare Geräte
  • Maximale TV-Auflösung von 1080p

Nintendo hat mit der Switch endlich die Welt von Full HD betreten (gerade rechtzeitig, um dank 4K wieder hinter der Kurve zu sein), wenn man auf dem großen Bildschirm spielt. Wenn sie angedockt ist, ist das Switch-Erlebnis also so gut wie bei jedem Konkurrenten. Ja, viele Xbox One- und PS4-Spiele haben bessere Auflösungen und/oder Bildraten als viele Switch-Titel, ganz zu schweigen von neueren Konsolen, aber das ist der Zeit und der Entwicklungserfahrung zu verdanken. Eine Reihe von Switch-Titeln sind 1080p60, darunter Mario Kart 8 Deluxe.

Der 6,2-Zoll-Bildschirm der Konsole ist in der Lage, bis zu 60Hz (60fps) bei 720p darzustellen und sieht daher bei farbenfrohen, flüssigen Spielen großartig aus. Wir hätten uns etwas mehr Kontrast gewünscht, und Text sieht für unsere alternden Augen manchmal etwas zu klein aus, aber es ist ein mehr als anständiges Spielfenster - viel besser als der Bildschirm des Wii U GamePad.

Pocket-lintNintendo Switch Bewertung Bild 8

Die Audioqualität ist etwas dürftig, aber angesichts der winzigen Lautsprecher verständlich. Um ehrlich zu sein, werden die meisten im Handheld-Modus ohnehin Kopfhörer verwenden, obwohl Sie Ihre eigenen mitbringen müssen. Kerching! Praktischerweise hat ein Update nach der Markteinführung Bluetooth-Unterstützung hinzugefügt, sodass du kabellose Kopfhörer mit der Switch verwenden kannst. Nach ein paar Stunden ist die Funktion zwar etwas lahm, aber sie erfüllt ihren Zweck und ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Leben ohne Kabel zu gestalten.

Oh, und wir raten unbedingt zum Kauf einer Hülle. Wir haben einen kleinen Kratzer auf dem Bildschirm unserer Switch hinterlassen, der sich nicht so einfach reparieren lässt. So ein Mist.

Welches ist das beste Nintendo Switch-Spiel?

Nicht, dass es nur um die Auflösung geht. Es ist zu einfach, sich damit unnötig zu verzetteln. Nein, bei der Switch geht es vor allem um ihre einzigartigen Spiele.

Pocket-lintNintendo Switch Joy-Con Bild 1

Daher wird deine Hauptfrage sein, welchen Switch-Titel du zuerst kaufen sollst. Zelda: Breath of the Wild ist eines unserer Lieblingsspiele aller Zeiten. Super Mario Odyssey ist vielleicht das beste Mario-Spiel, das je gemacht wurde. Splatoon 2 ist fantastisch. Selbst skurrile Titel wie ARMS eignen sich hervorragend für das Online-Spiel. Nicht zu vergessen der Reboot von Zelda: Link's Awakening.

Auch wenn solche Titel wieder die Familienspiele ansprechen, ist nicht alles nur niedlich und süß. Die Switch hat auch große Drittanbieter-Entwickler angezogen, ohne dabei eingefleischte Hardcore-Gamer zu verprellen. Aktuelle Titel wie Doom und Skyrim zeigen das Engagement von Bethesda, und es werden noch viele weitere folgen. Und wir arbeiten uns gerade wieder durch The Witcher 3: Wild Hunt.

Zur Erinnerung

Eine revolutionäre Konsole. Sie verblasst nicht im Angesicht der PS5 oder der Xbox Series X. Für viele hat sie das Spielen unterwegs neu definiert, nicht nur das Spielen zu Hause, dank der Top-First-Party-Titel.

Schreiben von Rik Henderson und Mike Lowe. Bearbeiten von Conor Allison.