Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Jetzt, in ihrem 27. Jahr, ist die FIFA-Spieleserie eine der am meisten diskutierten und mit Spannung erwarteten Spiele, wenn es um die jährliche Wiederholung geht - aber sie überrascht oder schockiert selten. Es gibt zwar große Generationsüberholungen, aber es gibt nur wenige. Stattdessen werden uns meistens kleinere Verbesserungen und Verbesserungen serviert.

Und hier sitzt FIFA 21 stolz. Es ist eine relativ geringfügige Verbesserung von FIFA 20 und bietet ein paar zusätzliche Schnickschnack, Kit-Änderungen und ein neues Farbschema für das Menüsystem. Aber das ist nicht unbedingt eine schlechte Sache für die Legion der Fans.

Gelegenheitsspieler werden einfach mit der neuesten Runde von Kit-Designs und realen Transfers zufrieden sein, während die engagierteren Ultimate Team-Spieler sich darüber freuen werden, dass sich das Spiel vertraut anfühlt, aber einige der unerwünschten Spielstörungen beseitigt sind. In der Tat erhält dieses letztere Lager auch die bedeutenderen neuen Funktionen, und obwohl dies sicherlich kein Generationssprung ist, ist es definitiv eine Verbesserung gegenüber dem, was vorher gegangen ist.

Sicher ist das alles was benötigt wird? Zumindest bis PS5 und Xbox Series X / S auf Touren kommen.

Generationsspiel

FIFA 21 wird das erste Spiel im Franchise für die Konsolen der nächsten Generation sein, aber das bedeutet, dass es auf Maschinen der aktuellen Generation gleich gut abschneiden muss. Dies hat zweifellos alle wesentlichen technischen Verbesserungen des Spiels oder seiner Engine behindert. Wir haben die X / S-Versionen der PS5- oder Xbox-Serie nicht gesehen und stattdessen das Spiel auf PS4 Pro überprüft. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass sich die grafische Wiedergabetreue - Funktionen wie Beleuchtung - und die Ladezeiten nur verbessern. Das Spiel ist sehr wahrscheinlich das gleiche.

EA

Zum Glück ist die Action auf dem Platz sowieso hervorragend. Wir sind beim letzten Mal wirklich in das Ultimate Team (und die wöchentlichen FUT Champs-Turniere) eingestiegen und waren daher bereits mit dem Auf und Ab der Spiele zufrieden. Es gab jedoch einige Dinge, die uns und andere Community-Mitglieder, mit denen wir gesprochen haben, ärgerten.

Zum Beispiel war das Überqueren der Linie in FIFA 20 nahezu nutzlos. Auch die Team-KI ließ zu wünschen übrig - insbesondere im offensiven Sinne.

Beide wurden anscheinend angesprochen. Kreuzungen und Ecken wurden verbessert. Wir haben festgestellt, dass es jetzt einfacher ist, ein köpfiges Tor mit einer Curling-Flanke zu erzielen, da wir mehr manuelle Kontrolle haben. Darüber hinaus hilft eine Funktion, die EA als Positionierungspersönlichkeit bezeichnet, KI-Spielern, intelligentere Positionen auf dem Spielfeld einzunehmen, basierend auf ihren realen Fähigkeiten und abhängig von der Spielphase. Wir haben zum Beispiel gesehen, dass Flügelspieler und Links-Rechts-Mittelfeldspieler häufiger nach innen schneiden, wenn sie dies in benutzerdefinierten Taktiken tun, aber nur, wenn Platz vorhanden ist. Stürmer werden auch häufiger nach Platz suchen, während Verteidiger bei ihren Entscheidungen weniger starr zu sein scheinen.

Dies scheint keine massive Verbesserung zu sein, aber sie machen einen Unterschied. Und wenn Sie einen Computergegner spielen, fühlen sich die Spiele natürlicher an - eher so, als würden Sie online gegen eine andere Person spielen als zuvor.

Dies gilt insbesondere für den neuen Wettbewerbsmodus, der auf legendären und ultimativen Schwierigkeiten aktiviert wird. Dies gibt der KI ein noch persönlicheres Gefühl. Es erhöht auch die Schwierigkeit erneut und gibt Ihnen den Eindruck, dass Sie gegen einige der besten FIFA-Spieler da draußen spielen. Dies ist auch ein guter Trainer, wenn Sie Lust haben, die Ligen in Divisionsrivalen zu verbessern.

EA

Die einzige Einschränkung bei den neuen Funktionen auf Tonhöhenebene besteht darin, dass wir der Meinung sind, dass Übereinstimmungen etwas überlegter sind als zuvor - wodurch sich die Action langsamer anfühlt. Aber angesichts der Tatsache, dass wir von einem UT-Kader mit 96 Bewertungen in 20 zu einem Kader mit einer Bewertung von 81 in dem neuen Spiel gewechselt sind (und nach einigen heftigen Transferstreitigkeiten, um zu starten), könnte dies nur etwas sein, das sich mit unserem Team verbessert Stärke. Wenn wir einen Tipp für neue Spieler haben, ist es sicher, einen Torhüter mit besseren Reflexen zu finden - Reaktionszeiten sind ein wichtiger Faktor im diesjährigen Spiel, der zu einer besseren Reaktionsfähigkeit führt, und wir haben festgestellt, dass Torhüter ohne diesen kämpfen.

Es gibt noch ein paar andere kleinere Probleme, die wir entdeckt haben, und mögliche Pannen, aber EA Sports war immer genau richtig, wenn es um Patches und Fixes geht. Wir bezweifeln, dass sie lange da sein werden und es sich daher nicht lohnt, sie zu groß zu machen ein Deal vorbei.

Im Sitzungssaal

Die vielleicht größten Veränderungen dieses Mal sind jedoch eher aus als auf dem Spielfeld. Das Menüsystem wurde verfeinert, wobei insbesondere Ultimate Team ein besseres, optimierteres Layout erhält. Sie können jetzt intuitiver zu den Modi und Statistiken gelangen.

EA

Es gibt auch neue Stadionoptionen, um Ihr Team einzigartiger zu machen. Wo Sie in FIFA 20 ein reales Stadion, ein Tifo (eine Kulisse hinter dem Tor) und ein Thema auswählen konnten, das die Horten verändert hat, können Sie jetzt mit einer ganzen Reihe verschiedener Anpassungsoptionen viel weiter gehen.

Sitzfarben, Stadionfarben, Trophäen auf der Spielfeldseite und sogar Pyrotechnik, wenn Tore erzielt werden - dies sind einige der vielen Schnörkel, die Sie in Paketen finden können, um Ihren Heimatgrund zu verändern. Crowd-Geräusche und Festmusik können ebenfalls hinzugefügt und ein- und ausgetauscht werden. Dies alles sorgt für eine abwechslungsreichere Ästhetik, die die Leistung des Spiels nicht wirklich verändert, aber es Ihnen definitiv ermöglicht, Ihr Flair und Ihre Persönlichkeit zu zeigen.

Ihr Stadion wächst genauso wie Sie - im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn Sie mehr Ziele ankreuzen, wird es größer und repräsentiert Ihren Status im Spiel. Es ist eine Menge Stolz, wenn ein Online-Spieler Ihr maßgeschneidertes Stadion besucht. Und jetzt können Sie die Zielfeiern des Gegners abschneiden, um das giftigere Verhalten und das Ihres Verhaltens zu stoppen, und es ist völlig befriedigend, Konfettikanonen und musikalische Explosionen zu haben, die jedes Ihrer Ziele begleiten.

EA

Das andere neue Feature für Ultimate Team ist die Möglichkeit, Pflichtspiele im Koop-Modus zu spielen. Divisionsrivalen und sogar FUT Champs-Spiele können mit einem Freund auf derselben Seite gespielt werden. Letzteres konnten wir noch nicht versuchen, da das erste FUT Champs-Wochenende noch nicht begonnen hatte, als wir diese Rezension geschrieben haben, aber es macht Spaß, mit einem Kumpel im selben Team gegen einen oder zwei Online-Gegner zu spielen.

Management Wut

Abgesehen vom Wettbewerbscharakter von FIFA 21 - dem mit Abstand beliebtesten Modus - wurden Verbesserungen im Karrieremodus und bei Volta Football vorgenommen.

Volta erschien zum ersten Mal in FIFA 20, mit einem Kurzgeschichtenmodus im Schlepptau. Es wurde jedoch auf einen Turniermodus zurückgesetzt, wobei Ihr eigenes Team - ein Volta-Team - ebenfalls kooperativ spielt.

EA

Es gibt einen narrativen, sprachgesteuerten Abschnitt, der Ihnen hilft, das Spiel in den Griff zu bekommen, aber es ist mehr, einen Strom von Gaststars zu präsentieren, als eine ganze Geschichte wie zuvor. In der Tat ist das Hauptziel von Volta dieses Mal, Ihnen Beute zu verleihen und Ihnen eine Abwechslung von der 11-gegen-11-Aktion zu geben. Es hat neue Fähigkeiten, ein besseres Dribblingsystem, ist aber im Wesentlichen die gleiche lustige Ablenkung wie zuvor.

Der Karrieremodus ähnelt auch früheren Ausflügen, obwohl er einige Funktionen von spezielleren Managementspielen übernimmt. Es gibt zum Beispiel die interaktive Match-Sim, mit der angehende Manager vermeiden können, ganze Matches und nur die Highlights spielen zu müssen. Das Spiel wird von oben nach unten vor Ihnen gespielt, aber Sie können jederzeit einspringen.

Es beschleunigt sicherlich eine Saison im Karrieremodus und könnte in Kombination mit verbesserten Transfer- und Trainingsoptionen für einige ein Favorit sein - insbesondere für diejenigen, die nur als unterstütztes Team spielen möchten. Aber für die Mehrheit der Spieler dreht sich alles um Ultimate Team, und wie wir bereits erklärt haben, wurden zum Glück genügend Verbesserungen vorgenommen, damit sich dieser letzte Kauf lohnt.

EA

Ein besserer Karrieremodus und die Rückkehr von Volta als anständige Nebenschau sind das i-Tüpfelchen, aber es ist UT, wo es wirklich ist.

Erste Eindrücke

Wenn wir brutal ehrlich sind, musste EA nicht wirklich viel tun, um FIFA 21 zum Erfolg zu führen. Echte FIFA- und Fußballfans würden es trotzdem kaufen, selbst wenn es nur ein Datenupdate hinzufügen würde - schließlich werden Fußballtrikots jährlich erneuert, kosten heutzutage mehr als £ 80 pro Pop und verkaufen sich dennoch wie heiße Kuchen.

Es könnte eher eine Abfolge von Verfeinerungen und Optimierungen als etwas bahnbrechendes sein, aber es ist das bisher beste FIFA-Spiel und das ist mehr als genug für uns.

Wir vermuten, dass die Entwicklungen der nächsten Generation in den kommenden Jahren mehr für die Party bringen werden, aber wenn Sie den Höhepunkt der Footy-Action auf den aktuellen Konsolen (und dem PC) wollen, ist dies sicherlich der Fall.

Schreiben von Rik Henderson. Bearbeiten von Mike Lowe.