Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - FIFA 20 hat wahrscheinlich viele Rekorde in Bezug auf Spieler und dergleichen gebrochen, aber wir haben aus einem sehr guten Grund darauf gewartet, unsere Bewertung vorzulegen. Beim Start waren auch Teile des Spiels selbst kaputt.

Seit einem Titel-Update und mehreren anderen Fehlerkorrekturen sind wir jedoch zuversichtlich, dass wir es von seiner besten Seite gesehen haben. Ja, es hätte vom ersten Tag an perfekt sein sollen, aber bei modernen Spielen und Veröffentlichungsplänen ist dies heutzutage so, dass dies selten der Fall ist.

Jetzt, wo wir die FIFA 20 bekommen, hätten wir sie haben sollen. Die nächste große Frage ist, ob das reicht?

Reise vorbei

Zum Glück lautet die Antwort "Ja". Es ist mit Abstand das beste FIFA-Spiel, das wir je hatten. Um ehrlich zu sein, haben wir gesagt, dass fast jedes Jahr während dieser aktuellen Generation von Spielen, aber dieses Mal sind die Verbesserungen und Ergänzungen reichlich und es fühlt sich eine engere Erfahrung an.

Im Vergleich zur Iteration des letzten Jahres wurden auch einige Dinge entfernt. Der Journey-Story-Modus endete mit dem Ende der Trilogie im Jahr 2019, was eine große Schande ist. Und es gibt ein paar Änderungen an Ultimate Team, die zunächst erschütternd sein können.

Im letzteren Fall ist dies jedoch tatsächlich sinnvoll. Das neue Ultimate Team ist diesmal eine viel bessere Erfahrung, mit einem schärferen, klareren Fokus auf Einzel- und Mehrspielermatches, wobei der Grind früherer Jahre durch eine zielgerichtetere Struktur ersetzt wurde.

Und als Ersatz für The Journey erhalten wir mit Volta Football einen anderen Story-Modus - das größte neue Feature dieses Jahres.

EA

Wie The Journey spielen Sie die Hauptrolle als aufstrebender Fußballspieler, diesmal jedoch im Straßenfußball. Es gibt Wendungen, Wendungen, Frenemies und einige ziemlich hammy Momente auf dem Weg, aber es funktioniert gut als eine völlig andere Wendung als die anderen FIFA-Spielmodi.

Und für diejenigen, die den Verlust von Alex Hunter beklagen (wie wir), könnte es sein, dass Sie irgendwann ein Lächeln auf Ihrem Gesicht haben.

Volta ist kein direkter Ersatz für The Journey - es ist zum Beispiel bei weitem nicht so lang -, aber es bietet ein interessantes Spiel auf dem Spielfeld, das sich eindeutig für eine Weile in der Entwicklung befand (erinnern Sie sich an das Kurzformspiel zu Beginn von The Reise Teil drei?). Und es macht ein bisschen Spaß, wenn Sie Backboards verprügeln, Spieler umdrehen und Ihre Tekker im Allgemeinen häufiger einsetzen als in einem vollständigen FIFA-Spiel.

Wir haben unsere Zeit mit Volta sehr genossen und da Sie die Geschichte abschließen müssen, um Multiplayer-Matches in diesem Modus freizuschalten, ist es genauso gut.

Teambildung

Unser Lieblingsmodus der FIFA in den letzten Jahren ist zweifellos das Ultimate Team, und wie wir bereits angedeutet haben, ist es diesmal eine verfeinerte, freundlichere Funktion.

Ja, es gibt Anreize im Stil von "Beuteboxen" mit manchmal entsetzlichen Gewinnchancen, um die besten Karten aus bezahlten Paketen zu erhalten, aber es ist auch möglich, die besten Teams durch Gameplay zusammenzustellen - auch wenn Sie nicht so gut darin sind das Spiel.

Es gibt viele Auszeichnungen, die entweder im Einzel- oder im Mehrspielermodus gewonnen werden können, und der Transfermarkt ist wieder ein großartiger Ort, um ein Schnäppchen zu machen. Natürlich müssen Sie die Stunden investieren, um das Beste daraus zu machen, aber das ist wahrscheinlich trotzdem der Fall, wenn Sie den besten Teil von £ 60 für ein Spiel verloren haben.

In diesem Jahr werden Ultimate Team-Spiele in drei verschiedene Typen unterteilt: Squad Battles für Einzelspieler-Spiele gegen die Kader anderer Spieler, Division Rivals, bei denen Sie Ranglisten-Spiele gegen ähnliche Gegner bestreiten, und Freundschaftsspiele. Letzteres eignet sich nicht nur hervorragend für ein schnelles Match in Single, Couch Coop oder PvP, sondern bietet auch einige neue Spielstile, die sich hervorragend für Partys eignen.

Wir mögen besonders Mystery Ball-Matches, bei denen der Ball selbst durchweg unterschiedliche Eigenschaften erhält, und Swaps, bei denen drei Ihrer Squad-Spieler gegen drei aus dem anderen Team getauscht werden. Sie fügen dem FIFA-Gameplay ein ganz neues Element hinzu und belohnen Ihr Ultimate Team-Profil sogar nach dem Spiel mit Münzen.

Sie sind ein großartiger Ersatz für die Einzelspieler-Ligen und -Pokale früherer Jahre, die zu einem unbefriedigenden Durchgang wurden, nur um Geld für Transfers zu verdienen.

Die Modi Squad Battles und Division Rivals sind zeitlich so festgelegt, dass Sie am Ende jeder Periode Belohnungen erhalten, die auf Ihrem Ligastand basieren. Und dann gibt es noch den FUT Champions-Modus, in den Sie sich einkaufen müssen. Wir haben es einmal gemacht. Wir wurden gehämmert.

Grundsätzlich müssen sich nur Hardcore-Spieler und Profis bewerben.

Karriereaussichten

Der letzte der großen FIFA-Spielmodi, der wieder enthalten ist, ist Karriere - der beim Start am meisten kaputte. Tatsächlich war es am ersten Tag fast nicht spielbar, daher haben wir gewartet, bis es vollständig repariert war, bevor wir es kommentierten.

EA

Leider ist es der Modus mit den geringsten Upgrades oder scheinbar dem Entwicklungsaufwand, selbst wenn er von seiner besten Seite läuft.

Es funktioniert so gut wie immer (zumindest jetzt), und wir kennen viele, die es dem Ultimate Team vorziehen, da sie einen einzelnen Spieler oder ein volles Team über viele Spielzeiten hinweg führen können, aber es ist auch das relativ unberührteste.

Es gibt einige Ergänzungen, wie z. B. Screenshots von Live-Nachrichten, die aus Ihren Spielen stammen und im Newsfeed im Spiel angezeigt werden, aber es ist mehr Polsterung als Politur. Und obwohl es großartig ist, dass Sie jetzt eine Managerin als Avatar haben können, können Sie in keiner Frauenliga erfolgreich sein oder als Spielerin spielen. Das wäre sicher eine viel bessere neue Option gewesen.

Vielleicht sehen wir das in FIFA 21.

Auf dem Platz

Andere Verbesserungen sind dem Spielfeld vorbehalten, aber wenn Sie kein echter Hardcore- oder Profi-FIFA-Fan sind, werden Sie die meisten wahrscheinlich nicht bemerken.

Dribbling, Tackling und kontrolliertes Finishing sind Schlagzeilen. Da sind bessere KI und Ballphysik. Während sich das Auf und Ab eines Spiels ein wenig mehr ändert als zuvor (und sich das Tor zunächst schwieriger anfühlt), kehren Sie bald zu dem Spielstil zurück, den Sie wahrscheinlich vor ein paar Jahren zum ersten Mal angenommen haben. Und es ist immer noch effektiv.

EA

Bemerkenswertere Änderungen sind mit Standardsituationen verbunden - nämlich Strafen und Freistöße. Sie verwenden jetzt eine Kombination aus Targeting und Manipulation mit dem rechten Steuerknüppel für zusätzliche Effekte. Leider nicht ohne Kontroversen, da beide jetzt fummeliger und im Fall von Elfmeterschießen weniger effektiv sind.

Trotzdem ist es gut zu sehen, dass etwas Neues ausprobiert wird, da wir auch keine Fans der vorherigen Formate waren.

Das gesamte Spiel auf dem Spielfeld fühlt sich immer noch greifbar und real an, während der Arcade-Spaß, der jedes FIFA-Spiel zum Vergnügen macht, erhalten bleibt. Mit einigen subtilen, aber intelligenten grafischen und klanglichen Verbesserungen ist es jetzt noch einfacher, sich in der Erfahrung zu verlieren.

Erste Eindrücke

Es ist leicht, jede Iteration der FIFA als bloßes Daten- und Kit-Update abzutun, aber es ist immer so viel mehr. Zumindest für echte Fans.

Wir waren anfangs von FIFA 20 enttäuscht, wir werden ehrlich sein. Aber das lag an einigen echten bahnbrechenden Fehlern, die jetzt gründlich beseitigt wurden. Wir fühlen uns daher berechtigt, unsere Meinung zurückzuhalten, damit EA Sports Abhilfe schaffen kann.

Damit hat es die bisher beste FIFA geliefert. Ja, es bevorzugt Verbesserungen gegenüber Innovationen, aber fast alles scheint jetzt zu passen.

Wir hätten es geliebt, wenn die Volta-Geschichte länger gelaufen wäre und der Karrieremodus natürlich eine größere Überarbeitung erfahren hätte. Was wir jedoch haben, ist ein fein poliertes und hervorragendes Fußballspiel, das so lange hält, wie unsere Replik-Kits.

Schreiben von Rik Henderson.