Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Disney Infinity hätte sich dieses Jahr auf seinen Lorbeeren ausruhen können. Star Wars hätte sicherlich genug Einheiten mit nur geringfügigen Änderungen verschoben. Glücklicherweise haben wir auch eine Reihe von Verbesserungen, die von drei Top-Tier-Entwicklern eingeführt wurden.

Wie bei Spielzeug-Spiel-Crossovers wird das Spiel in Wellen veröffentlicht. Die erste Runde findet am 28. August in Großbritannien statt (30. August in den USA) und bringt nicht nur das Haupt-Starter-Pack, sondern auch ein exklusives Star Wars Saga-Pack für PlayStation 3 und 4.

Letzteres bietet das Spielset und die Figuren von Twilight of the Republic, ergänzt aber das Spielset Rise Against the Empire und die Figur von Boba Fett. Dies ist die einzige Möglichkeit, auf Inhalte für Episoden IV-VI zuzugreifen, bis sie einen Monat nach dem Start separat verfügbar sind.

Einzigartig in Großbritannien gibt es eine Disc, die nur im Einzelhandel erhältlich ist und denjenigen Zugriff auf das Spiel gewährt, die bereits eine Disney Infinity-Basis besitzen. Anderen Gebieten wurde eine digitale Download-Version des Spiels versprochen, die zum Start verfügbar ist, obwohl bisher nur wenige Details dazu veröffentlicht wurden.

Wie bereits erwähnt, werden die Star Wars-Episoden in drei Spielsets geliefert. Twilight of the Republic wurde von Ninja Theory entwickelt und umfasst die Episoden I-III mit zusätzlichen Clone Wars-Charakteren. Rise Against the Empire wurde von Studio Gobo entwickelt und umfasst die Episoden IV-VI.

Es wird ein endgültiges Set für The Force Awakens geben, obwohl derzeit nur wenige Details verfügbar sind. Sumo Digital fügt das i-Tüpfelchen in Form eines Renn-Minispiels hinzu, das in der Praxis überhaupt kein Mini-Spiel ist - es ähnelt eher einer Disney-Version ihres beliebten Sonic All Stars-Kartrenners „Menagerie“.

LESEN: Disney Infinity 3.0 Star Wars-Spielsets erkundet, einschließlich der Original-Trilogie (Galerie)

Wenn Sie Zeit mit den Star Wars-Spielsets auf der E3 verbringen, ist es offensichtlich, dass hier viel Zeit und Mühe aufgewendet wurde. Am wichtigsten ist vielleicht, dass sie sich alle wie Star Wars fühlen. Springe in einen X-Wing, skaliere einen AT-AT Walker oder tausche Prinzessin Leia in ihre Kopfgeldjäger-Verkleidung und die Star Wars-Säfte beginnen bald zu fließen.

Wie in den Vorjahren besteht die Hauptmethode für das Spiel darin, eines dieser Starter Packs zu kaufen. Dies kommt mit der Spiel-CD, der USB Infinity Base, zwei Charakteren und dem Twilight of the Republic-Spielset. Um auf zusätzliche Charaktere zugreifen zu können, müssen Sie die zugehörigen Figuren kaufen. Seien wir ehrlich, das würde niemals billig werden. Aber es macht sehr viel Spaß.

Auch in diesem Jahr hat das Haus der Maus offensichtlich Wert auf Wert gelegt, mit einer Reihe von Verbesserungen, die den Verbrauchern eine bessere Auswahl bieten. Power-Discs werden nicht mehr in Folien-Blindpacks verkauft, sodass Sie nur die gewünschten Discs auswählen können. Das Starter Pack sieht eine Preissenkung sowie die oben genannte Option "Nur Disc / Digitaler Download" vor.

Diese letztere Änderung mag geringfügig klingen, bedeutet jedoch, dass Sie Ihre alte Infinity Base wiederverwenden können, um das Spiel zu spielen. Wenn Sie seit dem letzten Spiel ein Upgrade von Wii auf Wii U oder PS3 auf PS4 durchgeführt haben, können Sie die Basis der alten Konsole auf Ihrem neuen System weiterhin verwenden. Xbox 360-Besitzer, die zu Xbox One gewechselt sind, benötigen jedoch noch eine neue Basis.

Das Gameplay selbst wurde durch die Beiträge der neuen Entwickler zum Projekt verbessert. Die Ninja-Theorie, die seit einiger Zeit hinter den Devil May Cry-Spielen steht, hat die Kampfmechanik verbessert und ihnen mehr Wirkung und Gewicht verliehen. Sumo Digital hat am Fahrzeughandling gearbeitet und Studio Gobo erweitert die neuartigen Interaktionen des Spiels weiter.

Bisherige herausragende Momente sind die Möglichkeit, die Spielzeugfernbedienung eines AT-AT Walker herauszuziehen und sie dann in ein anderes AT-AT zu steuern. Dies ist umso amüsanter, als die Echtzeit-Laufmechanik sichtbar Schwierigkeiten hat, jedes Monster aufrecht zu halten - bevor es unweigerlich herunterfällt.

Die Spielzeugfiguren selbst sehen ebenfalls so aus. Es besteht die Gefahr, dass die Anwendung der Comic-Ästhetik von Disney Infinity auf die Star Wars-Besetzung sie eher komisch als heroisch macht. Tatsächlich sehen die meisten von ihnen genau richtig aus.

Dies ist nicht nur für die Erfahrung selbst wichtig, sondern auch, weil dieses Spiel, wie Marvel im letzten Jahr, der Moment sein wird, in dem viele junge Spieler diese ikonischen Charaktere, Orte und Fahrzeuge zum ersten Mal antreffen. Verstehen Sie das falsch und es gibt keine zweite Chance.

Während die Wahrscheinlichkeit weiterhin besteht, dass Disney Infinity Ihre Brieftasche leer macht, ist dies ebenso ein Beweis für die hier angebotene Qualität wie für jeden harten Verkauf. Fügen Sie der Gleichung den hervorragenden Toy Box-Erstellungsmodus und die Spielsets für Marvel und Inside Out hinzu, und Sie haben eine Erfolgsformel. Bring on The Force Awakens!

Schreiben von Andy Robertson.