Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als The Elder Scrolls V: Skyrim 2011 auf den Markt kam, setzte es den Maßstab für Rollenspiele. Seine riesige Spielwelt, übersät mit Fantasy-Charakteren und Feinden, kombiniert mit einem riesigen Skill-Tree und einem fein abgestimmten Level-Up-System, ist in seinem Umfang insgesamt romanhafter.

Viele Spieler haben Dutzende von Stunden, Tagen, Wochen oder mehr in das Spiel investiert. Denn schon damals fühlte es sich nach mehr an: fast wie ein zweites Fantasieleben auf der Leinwand; eine, bei der es dir wichtig war, den Geschichten der Charaktere zuzuhören, bis zu dem Punkt, dass Besorgungen und das Sammeln alltäglicher Gegenstände persönlich genug wurden, um Spaß zu machen als Erholung von all dem Schwertkampf und der Magie.

Aber das war vor über einem Jahrzehnt. Ja, zwei ganze Konsolengenerationen zurück oder zig PC-Grafikkarten. Offensichtlich ist seitdem viel in der Welt des Gamings passiert (und wir haben auch mehr graue Haare gewachsen), kann also ein klassischer Titel jenseits der Nostalgie ein neues Leben finden? Skyrim ist nicht ohne Grund ein Klassiker...

Storyline: Das zweite Mal

Wenn Sie Skyrim noch nie gespielt haben, erwartet Sie ein tiefer Genuss. Selbst wenn es für Sie ein Wiederholungsspiel ist, gibt es ehrlich gesagt so viele Fraktionen, Missionen, Upgrades und potenzielle Wege, die Sie durcharbeiten müssen, dass es sich in vielerlei Hinsicht sowieso noch einmal ganz neu anfühlt. Während wir uns bei unserem zweiten großen Durchspielen an viele Einzelheiten der Handlung erinnert haben, gibt es alle Arten von Nebenmissionen, die sich völlig neu anfühlen.

Aus Story-Perspektive lautet die spoilerfreie Zusammenfassung, dass Drachen nach Skyrim zurückgekehrt sind. Sie, die sich als Drachenblut herausstellen, müssen herausfinden, aus welchem Grund und Zweck das ist, was ein ganzes Abenteuer bei der Entwicklung Ihrer Fähigkeiten mit sich bringt, um diese Mission fortzusetzen.

Level-Ups, die du durch die Entwicklung verschiedener Fähigkeiten durch Aktion erreichst, decken dein grundlegendes Trio von Säulen ab: Gesundheit oder wie viel Schläge du aushältst; Ausdauer, die portionsweise für Lauf- und Kraftangriffe verwendet wird; Magicka, das ist das Volumen, das Ihnen zum Wirken von Zaubersprüchen zur Verfügung steht.

Diese sind wichtig, weil Sie sich gründlich überlegen müssen, ob Sie auf Magicka All-In gehen und ein wahrer Magier sein möchten, Ihre Wetten auf die drei verteilen, um in verschiedenen Szenarien fähig zu sein, oder ob Sie mit voller Kraft beim Aufbau der Gesundheit vorgehen möchten und Ausdauer für traditionellere Ein- und Zweihandwaffenangriffe.

BethesdaThe Elder Scrolls V Skyrim Anniversary Edition Testfoto 5

Der Skill-Tree ist weitaus komplexer als das Trio der Säulen, und Sie müssen genau darauf achten und darauf achten, wo Sie Ihre Level-Up-Vorteile investieren. Es ist nur allzu einfach, Fähigkeiten zu verbessern, die in den frühen Phasen des Spiels (normalerweise im Kampf) weit verbreitet zu sein scheinen, nur um zu erkennen, dass es möglicherweise eine bessere Idee war, Ihre Schmiede- oder Zauberfähigkeiten früher zu verbessern. Es gibt kein Zurück, also denken Sie weise und denken Sie über den Tellerrand hinaus, wenn Sie ein bisschen mehr Spaß mit dem Spiel haben möchten - vielleicht möchten Sie ein Meister der Taschendiebe und Dietrich sein, anstatt der ultimative Krieger.

Eine weitläufige Landschaft

Skyrim ist wirklich eine offene Welt, eine weitläufige und bergige Landschaft, die manchmal ziemlich schwierig zu navigieren sein kann, wenn Sie den Überblick verlieren, wohin Sie gehen sollen (der Hellsehen-Zauber ist in dieser Hinsicht Ihr Freund, der die Weg). Wenn Sie jedoch für diesen Test auf PlayStation 5 spielen , ist die aktuelle grafische Wiedergabetreue - mit 4K 60fps - oft auffällig genug, um Sie einfach dazu zu bringen, innezuhalten und die Landschaft zu genießen. Was für ein zehn Jahre altes Spiel, das sein Alter deutlich zeigt, keine leichte Aufgabe ist.

BethesdaThe Elder Scrolls V Skyrim Anniversary Edition Testfoto 9

Als das Spiel zum ersten Mal veröffentlicht wurde, gab es nichts in dieser Größenordnung. Schon jetzt ist die Karte von Skyrim so groß, dass Sie darauf scrollen müssen – und das schließt die Innenkarten und zusätzliche Bereiche außerhalb der Karte aus. Wenn du Höhlen, Burgen, Städte und vieles mehr entdeckst, werden sie deine Karte bevölkern – sie öffnen sie für schnelles Reisen, was unerlässlich ist, um durch solch eine riesige Landschaft zu navigieren und Missionen zu beenden. Ein Teil des Spaßes ist natürlich das Erkunden, das unerlässlich ist - und wie eine Elster werden Sie schnell süchtig danach, jede Truhe, Kommode, Urne und was auch immer nach nützlicher Beute zu durchsuchen.

Wir spielen Skyrim in der First-Person-Perspektive, aber auch eine Third-Person-Perspektive ist verfügbar (letzteres ist auf dem Pferderücken obligatorisch). Der Kampf zeigt jedoch in beiden Perspektiven sein Alter: Hier gibt es nicht die Finesse des Blockens und Angriffs von Sequenzen, wie Sie sie in einigen moderneren Titeln finden. Aber wenn man erst einmal damit an Bord ist – ganz zu schweigen von den Retro-Steuerelementen (deren Zuordnung ist anfangs für jeden Ego-Fan eigenartig) – ist es einfach, sich mit Statik, Aufladung, Strafe und, ähm, Laufen zu beschäftigen und herauszufinden Rückwärtstaktik.

BethesdaThe Elder Scrolls V Skyrim Anniversary Edition Testfoto 10

Es gibt keine Reihenfolge, in der Sie das Spiel durchspielen müssen, was den Open-World-Charakter des Spiels noch weiter verstärkt. Sie werden jedoch bald erfahren, ob Sie nicht wirklich irgendwo sein sollen, wenn mächtige Feinde Sie mit einem einzigen Schlag vernichten. Es kann jedoch Spaß machen, dies herauszufordern, indem Sie mit einem Verbündeten hineingehen, der Ihre Statistiken stark erhöht, einige Schriftrollen fallen lässt, um ein Gemetzel zu verursachen, und die Daumen drückt. Unser Rat: Speichern, speichern, noch einmal speichern – da Sie vermeiden möchten, dass Sie bei der Wiederholung den gleichen Landschaftsteil durchstreifen, nur um von einem Mammut zerquetscht zu werden (außerdem ist die Stabilität selbst in dieser Iteration des Spiels nicht 100-prozentig : Wir hatten jeden zweiten Tag Abstürze, daher sind Quicksaves unerlässlich).

Deine Berufung finden

Während sich das Spiel entwickelt, werden Sie Ihre „Schreie“ der Macht der Drachengeborenen vorantreiben – endemische Magie, die Sie in begrenztem Umfang anwenden können und die beim Abschließen bestimmter Quests (z kann sich ausdehnen, indem er nach alten Wörtern und Drachen sucht, um sie zu töten. Die beiden gehen aus Gründen Hand in Hand, die klarer werden, wenn Sie der Schlüsselgeschichte folgen.

BethesdaThe Elder Scrolls V Skyrim Anniversary Edition Testfoto 3

Es ist eine weitere Saite in Skyrims umfangreichem Bogen. Und obwohl es komplex klingen mag, eine solche Vielfalt zu haben - Level-Ups für Magicka, Gesundheit, Ausdauer; Level-Up-Vergünstigungen für einen riesigen Skill-Tree; Schreie zusätzlich zu Magie; neben gigantischen Gegenstandslisten und Quest-Aufschlüsselungen - das Spiel behandelt Ihr fortschreitendes Verständnis der Bedeutung jedes einzelnen auf eine so delikate Weise, dass es nur zur zweiten Natur wird.

Unsere einzige wirkliche Beschwerde ist, dass die Menüsysteme in ihrem Ansatz besonders altmodisch wirken; Es ist nicht schnell möglich, einige der gewünschten Gegenstände zu finden oder auszuwählen, wenn Sie beispielsweise viel bei sich haben, und obwohl Unterkategorien (Waffen, Kleidung, Zutaten usw.) hilfreich sein können, haben Sie immer noch so viel Ausrüstung auf Ihrem Charakter zu einem beliebigen Zeitpunkt, dass die Navigation hätte verbessert werden können. Dasselbe gilt für Quests: Es ist möglich, ihre Aktivierung ein- oder auszuschalten, aber vielen der Misc-Quests fehlen die relevanten Hinweise auf der Karte oder sie scheinen manchmal fehlerhaft zu sein. Und die Häufigkeit, mit der Sie die Slash-Liste der Slash-Quests der Karte schnell laden, kann ziemlich schnell alt werden.

Der andere Bereich, der ziemlich am alten Skyrim festhält, ist die Schauspielerei. Wie in buchstäblich benutzte Bethesda nur eine Handvoll Schauspieler, um die gesamte Besetzung zu äußern. Es ist ziemlich amüsant, wie ein Schlüsselschamane in einer Stadt genauso klingt wie ein unwichtiger Passant in einer anderen. Ebenso sind die Gesichtsmodelle eingeschränkt, da viele Charaktermodelle, Gesichter und Animationen identisch sind. Das ist es, was 10 Jahre für Sie tun, obwohl Videospielunternehmen heutzutage viel mehr Arbeit (und damit Personalzeit) in solche Nuancen stecken.

Sichere dir unglaubliche Preise für digitale Spiele wie FIFA 22 bei Gamivo

BethesdaThe Elder Scrolls V Skyrim Anniversary Edition Testfoto 7

Die Jubiläumsausgabe von Skyrim entspricht weitgehend der Remastered Edition von 2016, da sie alle drei DLC-Pakete (Dawnguard, Hearthfire, Dragonborn) enthält, zusammen mit Ergänzungen wie dem (optionalen) Survival-Modus – einer höllischen Version des Spiel nur für Hardcore-Fans, bei dem du dich selbst ernähren, tränken und gut ausgeruht halten musst, um auch aus der Ferne fähig zu sein – und Features wie Angeln, Heirat, neue Zaubersprüche, Rüstungen, Alchemiezutaten und mehr.

Erste Eindrücke

Sie könnten einen 10 Jahre alten Titel als alter Hut abtun. Aber wenn Sie sich für ein paar kleine Stunden in die Jubiläumsausgabe von Skyrim stürzen, werden Sie schnell ein paar Wochen oder mehr an ihren Reizen verlieren.

Beim Start im Jahr 2011 war Skyrim ein wegweisendes Rollenspiel. Ein Jahrzehnt später beweist er, warum er damals ein Klassiker war und heute in vielerlei Hinsicht noch mehr ist. Es ist keine Nostalgie, es ist einfach ein tiefgründiger Fantasy-Titel, der richtig gemacht wurde.

Sicher, es gibt noch einige Macken - Geschirr tanzt ohne Grund auf den Tischen, die wiederholte Sprachausgabe ist ungewollt amüsant und die Mechanik kann sich veraltet anfühlen (insbesondere der Kampf) - aber die Weite dieser Welt wird schnell dein Bewusstsein und deinen Appetit beschäftigen um mehr zu entdecken, um eine weitere Quest abzuschließen.

Egal, ob Sie ganz neu bei The Elder Scrolls und Skyrim sind oder wiederkommen, Sie werden eine aufregende Fahrt mit einem romanartigen Umfang erleben, den nur wenige Videospiele auf diesem Niveau gemeistert haben.

The Elder Scrolls V: Skyrim Anniversary Edition ist die ultimative Möglichkeit, dieses Meisterwerk des Rollenspiels auf Konsolen der nächsten Generation zu erleben.

Schreiben von Mike Lowe.