Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Horrorfilm-Liebhaber werden Ihnen sagen, dass japanische Filmemacher im Laufe der Jahrzehnte einen furchterregenden Ruf entwickelt haben, einige der bekanntesten, unkonventionellsten und bizarrsten Schreckensfeste zu machen.

Wenn Sie einen japanischen Horrorfilm charakterisieren müssten, würden Sie eine verschlungene und unverständliche Handlung, einen zwielichtigen Dialog und ein ständiges, quälendes Gefühl der Unruhe, die an Schlüsselpunkten zu einem Crescendo der Angst aufsteigt, als Hauptbestandteile betrachten. Nach solchen Kriterien zu arbeiten, gilt The Evil Within 2 sicherlich als klassisches Beispiel für das Genre - in Form eines Videospiels.

Ein Meister des Grauens

Unverständliche Handlung? The Evil Within 2 hat das in Pik. Mit dem zweiten Spiel im Franchise hat sich die Legende Shinji Mikami - Inhaber des Entwicklers Tango Gameworks von The Evil Within 2 - vom Regisseur zum Produzenten gewandelt, und das scheint die Autoren des Spiels davon befreit zu haben, sich den breiteren Nischen ihrer Verdrehung hinzugeben Vorstellungen. In einem solchen Ausmaß verbringt der Protagonist Sebastian Castellanos, der nach der gleichen Rolle im ersten Spiel zurückkehrt, den größten Teil der ersten Spielhälfte damit, "Was zur Hölle?" oder Worte zu diesem Zweck.

Ok, lass uns versuchen zu erklären, was los ist. Die Handlung beginnt damit, dass Castellanos eine durch Alkohol ausgelöste Traumsequenz durchläuft, in der er versucht, seine Tochter Lily aus der brennenden Castellanos-Residenz zu retten. Als er aufwacht, erzählt Juli Kidman, ein Agent für Mobius (die Bösewichte des ersten Spiels), dass Lily nicht nur lebt, sondern von Mobius als Schlüsselkomponente für etwas namens STEM verwendet wurde - eine Art virtuelles Proto-Matrix Welt, die die Form einer US-Stadt namens Union City hat.

Castellanos muss also in die virtuelle Welt von Union City hinabsteigen, um Lily (und damit den Zusammenbruch des gesamten Ortes) sowie verschiedene Mobius-Agenten, die zuvor eingeschickt wurden, zu retten. Beim Betreten von STEM wird ihm ein eigener Sicherheitsraum zugewiesen, auf den er wie im ersten Spiel über einen beliebigen Spiegel zugreifen kann.

Als er vollständig in Union City absteigt, trifft er auf einen mysteriösen Bösewicht, der ein von Fotografie besessener Serienmörder mit künstlerischen Wahnvorstellungen zu sein scheint. Und natürlich strotzt Union City selbst vor Zombies und zerfällt gerade in Stücke. Glücklicherweise gibt es ein unterirdisches Durchgangsnetz namens The Marrow, mit dem Sie alle Teile der Stadt erreichen können, auch wenn sie zufällig in der Luft schweben. Klärt das Verfahren?

Bethesda

Wahrscheinlich nicht, aber alles, was Sie wirklich wissen müssen, ist, dass das ganze lächerlich aufwändige Setup (komm schon: Wenn Sie Realismus fordern, dann sind Sie kein echter Horrorfan, und The Evil Within 2 ist ein Spiel für Horrorfans). ermöglicht es Tango Gameworks, eine Art Fantasy-Horror-Spiel zu erstellen.

Es gibt also Gebiete in der offenen Welt, in denen Sie sich verstecken müssen. verwandelnde, gruselige Innenräume, in denen der Serienmörder-Fotograf herrscht; übelriechende Abwasserkanäle, in denen Sie eine Gasmaske tragen müssen; eine zerfallende, alte Kathedrale mit dazugehörigem Verlies; ein heruntergekommenes Theater, von dem ein Teil in schwerkraftwidrige Stücke zersplittert ist; und so weiter.

Wie spielt es?

In Bezug auf das Gameplay dreht sich bei The Evil Within 2 alles um den richtigen Überlebenshorror nach den ersten Prinzipien - denken Sie an Resident Evil oder Resident Evil 7, bei dem der Standpunkt der dritten Person wiederhergestellt ist. Wenn Sie den Schwierigkeitsgrad nicht auf die niedrigste Stufe mit dem Titel "Gelegenheitsspiele" senken, ist es furchtbar schwer, wie es der Überlebenshorror sein sollte.

Bethesda

Sie erhalten die kleinste Menge an Munition, die Sie sich vorstellen können, obwohl es ein großartiges On-the-Fly-Handwerkssystem gibt. Sie sind also gezwungen, sich durch Begegnungen mit den Zombies zu denken - selbst drei oder mehr der grundlegenden werden Sie schnell töten und es dauert nicht lange, bis Sie auf exotischere stoßen, die oft aus mehreren Leichen im Stil des menschlichen Hundertfüßers zusammengeführt sind und Dinge wie das Ausspucken riesiger Säuretropfen auf Sie bewirken können. Sie müssen also die Umgebung maximal nutzen, z. B. Ölfässer umwerfen, Zombies in ihre Nähe locken und sie in Brand setzen.

Sie können auch eine Armbrust mit verschiedenen Arten von Bolzen erhalten, die als Minen dienen, eine immobilisierende elektrische Ladung aussenden oder Nebelschirme erzeugen. Obwohl The Evil Within 2 seine Strenge demonstriert, indem es Ihnen diese Armbrust nicht gibt, müssen Sie stattdessen eine Nebenmission abschließen, die zeigt, wo der tote Mobius-Agent liegt, der die Armbrust hatte. Und dann verhandeln Sie einen Mini-Boss-Kampf, wenn Sie ihn finden.

Es ist eine verrückte Welt

Es gibt viele Bosskämpfe, die ziemlich unvergesslich sind, und auch einige überraschend anständige Rätsel. Diese tragen zu einem angenehmen Fluss im Spiel bei - auf intensive Passagen folgen ruhigere Passagen, sodass Sie Ihren Atem wiedererlangen können, bevor Sie eine weitere Episode erschütternder Verrücktheit beginnen. Und genau das bietet The Evil Within 2 in Pik: Die erschütternde Verrücktheit von vielleicht zehn japanischen Horrorfilmen, die sich zu einem langlebigen Albtraum entwickelt haben.

Bethesda

Während sich die Handlung entfaltet, macht sie niemals irgendeine Form von konventionellem Sinn, aber sie entwickelt eine eigene verdrehte Logik, und auch sie verebbt und fließt geschickt, mit einer Veränderung auf halbem Weg, in der eine Menge neuer Charaktere tauchen plötzlich auf und ein zuvor fehlendes Element von Verrat und Intrigen entfaltet sich.

Das Gameplay verändert sich ebenfalls, sobald Sie beginnen, Ihre Waffen sowie die Grundfertigkeiten von Castellanos zu verbessern. Die meisten Zombies, die du tötest, liefern grüne Gänsehaut, die du sammeln, in sein Zimmer zurückbringen und über den dortigen Rollstuhl (und die finstere Krankenschwester aus dem ersten Spiel) verwenden kannst, um mehr Gesundheit zu gewährleisten, den Umgang mit Waffen zu verbessern und so weiter auf.

Die letzten Phasen des Spiels entspannen sich also so weit, dass Sie eher einen Gung-Ho-Ansatz als einen Stealth-basierten Ansatz wählen können. Die Stealth-Engine selbst ist in Ordnung, wenn Sie alle Versuche, das nervig klobige Deckungssystem zu verwenden, aufgeben und Castellanos immer dann in den Hockmodus versetzen, wenn er auf Feinde trifft.

Bethesda

Es gibt einen krassen Nachteil: den Dialog. Es ist umwerfend gestelzt und klischeehaft. Castellanos ist ein unglaublich gefolterter Charakter - das Leben des armen Kerls bestand so ziemlich darin, dass eine Empörung nach der anderen auf ihn gehäuft wurde -, daher ist es nicht leicht, ihn aufzuwärmen, obwohl das einzige, was er hat, ein unglaublicher Überlebenswille ist, der zugegebenermaßen spielt schön in das Genre. Aber wenn Sie einem Charakter begegnen, der ein paar Wisecracks versucht, scheint es fast unpassend.

Erste Eindrücke

The Evil Within 2 ist keineswegs ein Mainstream-Spiel: Es richtet sich direkt an Survival-Horror-Puristen. Als solches ist es ein Triumph: intensiv, wirklich chillig und es macht großen Spaß, es zu spielen.

Die Fortsetzung fühlt sich viel moderner an als ihre Vorgängerin und hat großen Spaß daran, die weiter entfernten Bereiche des Horror-Genres zu erkunden - das Gebiet, das diese experimentellen japanischen Filmemacher einnehmen.

Wenn das in Ihrer Straße klingt, werden Sie es mit Leidenschaft lieben. Aber wenn Sie sich nicht als Hardcore-Horror-Nuss bezeichnen würden, würden Sie wahrscheinlich alles ein bisschen viel finden.

Schreiben von Steve Boxer.